gelöst Frage zu Auerswald DECT: COMfortel M-510 an WS-400IP . wie einrichten?

Mitglied: SarekHL

SarekHL (Level 3) - Jetzt verbinden

23.09.2020 um 14:10 Uhr, 510 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

in unserem Gemeindebüro sind zwei COMfortel M-100 kaputtgegangen. Da die Dinger ziemlich teuer sind, ohne dafür besonders viel zu können, wollten wir sie durch die neue Budget-Schiene ersetzen und haben zwei M-510 gekauft, nachdem ich im Internet gelesen hatte, dass man diese im "GAP-Modus" an einer WS-400IP anmelden kann.

Jetzt sind die Geräte da und ich bekomme es nicht hin. Ich scheitere dann an dem Punkt, wo man am Telephon (was ja nur ein umgelabeltes Gigaset ist) für die Anmeldung an der Basisstation die System-PIN eingeben soll. In der Konfiguration der WS-400IP finde keine keine Möglichkeit, eine solche PIN festzulegen. Das einzige, was in die Richtung gehen könnte, wäre der "System access code" im Bereich DECT der Wireless Server Configuration:

screenshot - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Aber auch wenn ich da etwas eintrage und das dann als PIN verwende, klappt es nicht. Auerswald ist da leider nicht kooperativ und teilt nur mit, dass diese Kombination offiziell nicht unterstützt wird.

Hat hier jemand Erfahrung mit der Kombination und weiß, wie es geht?


Danke im Voraus,
Sarek \\//_
Mitglied: certifiedit.net
23.09.2020, aktualisiert 24.09.2020
Hallo,

wenn es nicht unterstützt wird, dann geht das wohl schlicht nicht.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
23.09.2020, aktualisiert um 15:00 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

wenn es nicht unterstützt wird, dann geht das wohl schlicht nicht.

Die Möglichkeit besteht. Aber nicht alles, was nicht offiziell unterstützt wird oder nicht dokumentiert ist, geht wirklich nicht. Mnachmal sind es rein marketingtechnische Gründe, warum etwas offiziell nicht unterstützt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: 145916
23.09.2020, aktualisiert um 15:33 Uhr
Handbuch Seite 110
http://www.auerswald-root.de/download/datei/handbuch/COMfortel_WS400IP/ ...
Neuen User auf der Anlage anlegen inkl. einer eigenen PIN und der IPEI des Mobilteils, dann Mobilteil normal anmelden. Die IPEI bekommt man meist mit Tastenkombination am Mobilteil raus (*#06# oder *#34# ).
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
23.09.2020 um 18:07 Uhr
Zitat von 145916:

Handbuch Seite 110
Neuen User auf der Anlage anlegen inkl. einer eigenen PIN und der IPEI des Mobilteils, dann Mobilteil normal anmelden. Die IPEI bekommt man meist mit Tastenkombination am Mobilteil raus (*#06# oder *#34# ).

So einfach ist es dann leider nicht. Erstens wird die IPEI nicht in der Anlage (COMpact 5000R) eingegeben, sondern in der GUI der DECT-Basis (WS-400IP). Aber diese DECT-Basis ist originär nur die COMfortel M-100, M200/210 und M300/310, nicht für die COMfortel M-5x0. Das führt dazu, dass das Mobilteil eben nicht mit der PIN angemeldet werden kann, die in der Anlage für diesen Benutzer hinterlegt ist. Ich bekomme immer die Info, dass die PIN falsch ist. Man braucht irgend eine andere PIN ... und ich weiß nicht, welche.
Bitte warten ..
Mitglied: 145916
23.09.2020, aktualisiert um 18:14 Uhr
Zitat von SarekHL:

Zitat von 145916:

Handbuch Seite 110
Neuen User auf der Anlage anlegen inkl. einer eigenen PIN und der IPEI des Mobilteils, dann Mobilteil normal anmelden. Die IPEI bekommt man meist mit Tastenkombination am Mobilteil raus (*#06# oder *#34# ).

So einfach ist es dann leider nicht. Erstens wird die IPEI nicht in der Anlage (COMpact 5000R) eingegeben, sondern in der GUI der DECT-Basis (WS-400IP).
Genau das meinte ich doch, ist ja auch das Handbuch der WS was ich verlinkt hätte, von einer COMPact war in deinem Thread ja überhaupt keine Rede!

Aber diese DECT-Basis ist originär nur die COMfortel M-100, M200/210 und M300/310, nicht für die COMfortel M-5x0.
?? Das spielt hier keine Rolle.

Das führt dazu, dass das Mobilteil eben nicht mit der PIN angemeldet werden kann, die in der Anlage für diesen Benutzer hinterlegt ist.
Doch kann es.
Ich bekomme immer die Info, dass die PIN falsch ist. Man braucht irgend eine andere PIN ... und ich weiß nicht, welche.
Lies meine Hinweise oben . Erst vor einem Monat ein GAP kompatibles Mobilteil an so'n ner Auerswald eingebunden, klappte reibungslos.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
LÖSUNG 23.09.2020, aktualisiert um 19:51 Uhr
Du legst einfach einen neuen Subscriber an, leere IPEI und bei Access Code eine individuelle PIN, mit der das MT angemeldet wird. Bei der Anmeldung wird die IPEI gefüllt.

System Access Code muss leer bleiben.

Hab ich schon vor sechs Jahren so gebaut und funktioniert bis heute.

Nach der Anmeldung des MT Subscription allowed deaktivieren, sonst jage ich dich zum Teufel. Heute erst wieder mit einem Mediamarkt gehabt, dass ich meine MT erst im siebten Anlauf anmelden konnte.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
Störung Fax2Mail bei NFON am 24.10.20? Kein Mailversand von NFON möglich?
gelöst StefanKittelFrageTK-Netze & Geräte26 Kommentare

Hallo, scheinbar gibt es eine Störung bei NFONs Fax2Mail am heutigen Tag 24.10.20. Man kann Faxe an schicken und ...

Windows Server
Veeam - DCs restore - 0xc00002e2
gelöst Freak-On-SiliconFrageWindows Server22 Kommentare

Servus; Ich hab hier zwei Server 2012R2 DCs auf jeweils einem Hyper-V sitzen. Gesichert wird mit Veeam B&R. JA, ...

Voice over IP
Brother-Fax an Speedport Hybrid funktioniert nicht
kman123FrageVoice over IP14 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hätte eine kleine Frage, da ich einfach nicht weiter komme. Sorry ...

Router & Routing
VPN Performance durch Mikrotik erhöhen
JseidiFrageRouter & Routing12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe Stand heute zwei Standort die ich per Site-to-Site VPN über zwei Fritzboxen verbinde. Da hier ...

Datenbanken
MSsql Express - Daten befüllen
istbananeFrageDatenbanken8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bisher nicht viel mit Datenbanken zu tun gehabt. Nun gibt es ein paar Access Datenbanken ...

Microsoft
Sharepoint Website für externe User
RoadmaxFrageMicrosoft8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte eine komplette Website für externe User (Gäste) freigeben, in der sie nur "lesen" können. Dabei ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Auerswald 5200R
gelöst Finchen961988FrageTK-Netze & Geräte5 Kommentare

Hallo ich habe folgende Fehler bei einer Kunden Auserwald 5200R 1. Fehler: Wenn ein Teilnehmer von außen angerufen werden, kann ...

TK-Netze & Geräte
Auerswald COMmander 6000
gelöst Xaero1982FrageTK-Netze & Geräte4 Kommentare

Moin Zusammen, hat jemand Ahnung von Auerswald TK Anlagen? Ich hab hier ne COMmander 6000 und soll bloße Anrufe ...

Voice over IP
DECT Telefon
gelöst nullacht15FrageVoice over IP8 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Ich verwende zu Hause eine FritzBox mit einem analog angeschlossenen Telefon und einem Fritz DECT Telefon ...

TK-Netze & Geräte
Robuste DECT Telefone
gelöst 134723FrageTK-Netze & Geräte5 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe Ihr habt ein paar Empfehlungen für mich und könnt mir eventuell auch noch die ein ...

TK-Netze & Geräte
DECT Multicell Empfehlung
gelöst canlotFrageTK-Netze & Geräte3 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ich suche ein DECT Multicell System für ein paar schnurlose Telefone für die 3CX Anlage. Dabei ...

TK-Netze & Geräte
DECT Telefonie einbinden
BytedreherFrageTK-Netze & Geräte13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Anforderung: Es gibt eine Auerswald VoIP Telefonanlage 5200R an der 8 DECT Telefone betrieben ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT