Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Fritzbox 6490 Cable mit Ip Adressenbereich 192.168.100

Mitglied: battledroid
Erstmal ein herzliches Moin zusammen.

Ein Endkunde von uns will seinen alten DSL Zugang demnächst kündigen und ist schon parallel zu Vodafone Cable umgezogen, hat also einen Internetzugang über Kabelanschluß bekommen.
Dazu eine Fritzbox 6490. Die alte Fritzbox ist eine 2170.
Nun zum eigentlichen Problem: Der Endkunde betreibt ein Steuerbüro mit ca. 40-50 Endgeräten inkl. Clients, Druckern, Servern. Naturgemäß alles mit festen IP´s.
Das Ganze hat er im Adressbereich 192.168.100. eingerichtet. wir haben uns nun gestern immer gewundert, dass wir die neue Box nicht auf diesen IP-Bereich umstellen konnten, bis wir darauf kamen, dass in der Dokumentation online irgendwo klein geduckt steht, dass dieser Adressbereich nicht genutzt werden kann, da die Box diesen laut DOCSIS Spezifikation für Wartungszwecke nutzt.
Nun hat natürlich keiner Lust darauf, die gesamte Infrastruktur, die recht schön und rund läuft, anzufassen und die IP-Adressen anzupassen. Gerade im Bereich Tobit und AD mit DNS habe ich da nicht wirklich viel Lust an den Servern zu fummeln.

Fällt euch irgendwas ein, wie man den Bereich doch nutzen kann, oder wie man die alte Fritzbox mit ihrem Bereich so an die neue Box klemmen kann, dass das ganze über Routing etc. läuft?
Bin da nicht so bewandert.

Besten Dank schon mal vor ab,
may the force be with you all ;-) face-wink

Content-Key: 337485

Url: https://administrator.de/contentid/337485

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 23:09 Uhr

Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 11.05.2017 um 12:15:05 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @battledroid:
Dazu eine Fritzbox 6490. Die alte Fritzbox ist eine 2170.
Kann die 2170 Internet über LAN1? dann dahinterschalten, nur den Internetzugang umkonfigurieren, alles andere Bleibt . Fedisch. In seinem LAN ist dann keinerlei änderung zu spüren. Oder halt eine 4020/4040 von AVM nehmen. Oder einen anderen Router seiner Wahl. Fedisch. Wird eine externe Feste IP V4 benötigt (VPN, Mailserver usw.?) dann braucht er Business. Dann muss sowieso er einen eigenen Router hinter der 6490 betreiben. Will er mit Dynamischen IP V6 am Externen Port abfackeln, dann auch Router für sein NAT nach 192.168.100.0/24 (7490/4020/2040/xxx) dahinter pappen. Wird der 6490 mal getauscht (warum auch immer) braucht er nicht sein LAN anzufassen...

Aber als Kundenbetreuer im Netzwerkbereich solltest du wissen was Router Kaskaden sind...

Gruß,
Peter
Mitglied: Dilbert-MD
Dilbert-MD 11.05.2017 um 13:25:44 Uhr
Goto Top
Zitat von @battledroid:
[...] Der Endkunde betreibt ein Steuerbüro mit ca. 40-50 Endgeräten inkl. Clients, Druckern, Servern. Naturgemäß alles mit festen IP´s.
[...]

Besten Dank schon mal vor ab,
may the force be with you all ;-) face-wink


Moin!

Wie sieht es denn aus mit einer Firewall/UTM ?
Wie wäre es, wenn hinter der Fritz!Box eine UTM läuft, z.B. eine Sophos SG105 oder ähnliches ? Die UTM bekommt am WAN-Port die IP der Fritz-Box und intern kann jede beliebige private IP-Range eingestellt werden.

Mit einer UTM wäre dann auch eine VPN-Einwahl möglich. Dazu den LAN-Port der FB als Exposed Host konfigurieren.

Worüber läuft Telefon?

Gruß
Holger
Mitglied: battledroid
battledroid 11.05.2017 um 13:30:53 Uhr
Goto Top
Telefon ist Anlagenanschluß ISDN, bleibt auch erstmal alles, ist also außen vor.
Ich vermute, das wird dem Herrn Steuerberater zu teuer sein ;-) face-wink
Aber die Idee ist gut.
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 11.05.2017 um 13:32:03 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Dilbert-MD:
[...] Der Endkunde betreibt ein Steuerbüro mit ca. 40-50 Endgeräten inkl. Clients, Druckern, Servern. Naturgemäß alles mit festen IP´s.
Wie wäre es, wenn hinter der Fritz!Box eine UTM läuft, z.B.
Der Betreiber wird kein Bedarf erkennen und sagen zu teuer. Der Kundenbetreuer wird vermutlich nicht wissen wovon du redest :-) face-smile

Gruß,
Peter
Mitglied: Dilbert-MD
Dilbert-MD 15.05.2017 um 11:36:24 Uhr
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:
[...] und sagen zu teuer. Der Kundenbetreuer wird vermutlich nicht wissen wovon du redest :-) face-smile

Gruß,
Peter

und ich dachte, das wäre schon eine recht simple Billiglösung... :-( face-sad

Vielleicht sollte dem StB nochmal verdeutlicht werden, dass er nicht nur mit persönlichen Daten, sondern mit sensiblen persönlichen Daten operiert und was ihn ein oder zwei Tage Ausfall kosten verglichen mit der Summe aus (abschreibbarer ) Investition + Installation + Pflege + Lizenzen. Sehr anschaulich wird das immer, wenn die Kosten aus ca. 5 Jahren mal auf EUR/Tag heruntergerechnet werden...

Gruß
Holger
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkperformance - Mikrotik - Wo ist mein Fehler? gelöst BirdyBVor 1 TagFrageNetzwerke39 Kommentare

Moin zusammen, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch und weiß nicht so recht was mein Fehler ist. Gegeben ist mein heimisches Netzwerk: Also eigentlich ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 1 TagInformationMikroTik RouterOS24 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 1 TagFrageNetzwerke28 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...

general
Neue Herausforderungen auf unserer englischen SeiteFrankVor 1 TagAllgemeinOff Topic14 Kommentare

Auf unserer englischen Seite gibt es neue Herausforderungen: Find who restarted DB server und Wanted: Network Node Manager 6.4 wer kann helfen? Generell findet ihr ...

question
Windows Server 2012 R2 frisst SSDs (cbs.log)drahtbrueckeVor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo, ich habe vor etwa 2 Monaten eine nur etwa 3 Monate alte SSD gegen eine neue getauscht (Samsung OEM Datacenter SSD SM883) in einem ...

question
RDS CALs und normale CALs - Wie richtig lizensierentim.riepVor 1 TagFrageWindows Server20 Kommentare

Hallo liebe User, ich habe eine Frage zur richtigen Lizensierung: Wenn eine natürliche Person zum Beispiel drei Accounts auf einem Windows Server 2016 hat, braucht ...

question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 19 StundenFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

info
Phishingwelle Volksbanklcer00Vor 1 TagInformationSicherheit10 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns häufen sich gerade Phishing-Emails mit Ziel Volks-Raiffeisen-Bank. Geködert wird zum Teil auch mit der Erwähnung der SecureGo Smartphone-App. Grüße lcer ...