Gehaltsanpassung durch Aufwertung der Stelle

Mitglied: 116699

116699

20.01.2016 um 13:05 Uhr, 1106 Aufrufe, 8 Kommentare

​Hallo zusammen,
alle Jahre wieder das liebe Thema "Gehaltsverhandlungen" :-) face-smile
Ich arbeite seit 1,5 Jahren in eine Firma als IT Systemadministrator. Zuvor war ich 11 Jahre als IT-Service Techniker bei einem Systemhaus beschäftigt. Meine Ausbildung zum Fachinformatiker habe ich vor 15 Jahren begonnen.
Nächste Woche steht bei mir eine Gehaltsverhandlung mit meinem Abteilungsleiter im Kalender.
Ich wurde vor 2 Monaten zum stellv. Teamleiter IT-Infrastruktur ernannt. Das Team besteht aus 5 Leute zzgl. mir und dem Teamleiter. Die Firma beschäftigt aktuell ca. 200 Mitarbeiter.
Nun frage ich mich wie sich diese stellv. Position auf das Gehalt auswirkt.
Hat hier vielleicht jemand Erfahrungen? Was kann man prozentual verlangen?
Es gab im 1,5 Jahr meiner Firmenzugehörigkeit bisher keine Lohnanpassung.

Danke
Mitglied: maretz
20.01.2016 um 13:10 Uhr
Das hängt von deinem aktuellen Gehalt, deinem Wohn-/Dienstsitz und deiner Leistung ab... Bekommst du jetzt schon 10.000E/Monat wird es ggf. geringer ausfallen, bekommst du dagegen 400E/Monat würde ich mal deutlich mehr verlangen....
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.01.2016 um 14:04 Uhr
Das Team besteht aus 5 Leute zzgl. mir und dem Teamleiter. Die Firma beschäftigt aktuell ca. 200 Mitarbeiter.
Leicht OT:
Ihr seid also zu siebt für ~200 Leute?! Wir sind hier zu zweit für fast die gleiche Anzahl EDV-Arbeitsplätzen...
Bitte warten ..
Mitglied: xbast1x
20.01.2016 um 14:19 Uhr
Und ich bin allein;P

Die Frage die sich immer stellt, bringt deine Person in der Position der Firma einen Nutzen also kannst du dich so verkaufen, dass du "Gewinn bringend" bist, falls ja würde ich mehr verlangen. Wenn du dir jedoch selbst nicht sicher bist ob du dich als Nährwert für die Firma in der Position siehst, würde ich es nicht machen. Letzten Endes hängt es wie bereits erwöhnt von deinem jetzigen Gehalt ab.
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
20.01.2016 um 14:20 Uhr
Das hat ja erstmal nichts zu bedeuten ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.01.2016, aktualisiert um 14:23 Uhr
Zitat von @manuel-r:

Das Team besteht aus 5 Leute zzgl. mir und dem Teamleiter. Die Firma beschäftigt aktuell ca. 200 Mitarbeiter.
Leicht OT:
Ihr seid also zu siebt für ~200 Leute?! Wir sind hier zu zweit für fast die gleiche Anzahl EDV-Arbeitsplätzen...

Das ist aber nicht so ohne weiteres vergleichbar. es ist wesentlich davon abhängig, welche Tätigkeiten Ihr selbst machen müßt, wie fit die Anwender sind, ob irgendwelche "Spezialitäten" dabei sind udn wie hoch die Bereitschaft des Betriebes ist, in Automatisierungen oder Bereitschaftsdienste zui nvestieren.

Beispiel:

In einem Betrieb in dem 24/7 gearbeitet wird, sind 7 Mitarbeiter weniger als 2 Mitarbieter in denen nur "nine to five" an fünf Tagen gearbeitet wird. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
20.01.2016 um 14:23 Uhr
Schwierig dir da irgendwelche Zahlen zu nennen.
Letztendlich ist die erste Frage: Wieviel mehr möchtest du eigentlich? Das solltest du dir erstmal selbst klar machen.
Dann kommen es auch darauf an, was man von dir erwartet. Welche Leitung musst du bringen? Wie hoch ist die Mehrbelastung nach der Beförderung zum stellv. Teamleiter? Bereitschaftsdienst? Urlaubstage? Weihnachts-/Urlaubsgeld? Verantwortung? Was passiert, wenn mal was schief läuft in der IT; wie wichtig bist du also?
Bitte warten ..
Mitglied: 116699
116699 (Level 1)
20.01.2016 um 14:35 Uhr
Wir sind sogar unterbesetzt. Normalerweise fahren alle Teammitglieder einzeln in regelmäßigen Abständen selbst mit raus zum Kunden um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.
Dem festen Infra. Team stehen zu den Kernzeiten immer mindestens 3 Mann zur Verfügung. Bei Bedarf auch 4.
Bitte warten ..
Mitglied: 116699
116699 (Level 1)
20.01.2016 um 14:39 Uhr
Großraum Südbaden. Aktuell ca. 42k + Weihnachts und Urlaubsgeld. (ca. 45k)
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Frage der anderen Art
NeuerleVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hi an alle, Ich bin InformatikStudi. Habe Ende des Monats Klausur im Fach Netzwerke zu schreiben und komme gar nicht klar. Entweder ich bin ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter ausbauen
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir damals einen Fertig PC gekauft. Ich würde gerne den Arbeitsspeichern austauschen, allerdings muss ich dafür - so wie es ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 21 StundenFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Soziale Netzwerke
Anzahl Postings auslesen
gelöst r2d2r3poVor 1 TagFrageSoziale Netzwerke13 Kommentare

Hallo, habe seit 2014 eine Fanpage und wir posten jeden Tag. Kennt jemand einen Weg wie man die Anzahl der Postings seit 2014 auslesen ...

Windows 10
Lizenzfrage WDS mit Windows 10 OEM und E3 für Enterprise
noodellsVor 1 TagFrageWindows 107 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mal eine generelle Lizenzfrage zum Thema WDS. Ich möchte mehrere PCs installieren, die schon vom Hersteller eine funktionierende Windows 10 ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 16 StundenFrageVideo & Streaming10 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Hardware
COM-Ports verstellen sich immer wieder
gelöst hanheikVor 1 TagFrageHardware6 Kommentare

Hallo, an 3 neuen Windows 10-Rechnern sind Strichcode-Scanner (mit RS232-Schnittstelle) per USB-Com-Adapter angeschlossen. Die anzusprechende Schnittstelle COMx ist jeweils in der Kassensoftware hinterlegt. Leider ...