antenope
Goto Top

Grauer Balken über Startmenü bei maximiertem Fenster

Guten Morgen zusammen,

ich habe hier eine Herausforderung die mich seit Wochen Monaten beschäftigt ...
Bei einem Kunden erscheint ein ca. 2 cm großer grauer "Balken" direkt über der Taskleiste, sobald man ein Programm (z.B. Explorer, Thunderbird, ...) maximiert. Die Inhalte des Programms liegen dann unter dem grauen Balken und sind auch nicht anklickbar. Menüs vom Startmenü werden über dem Balken dargestellt. Auf dem zweiten Monitor maximieren sich die Programme aber ganz normal.

Hier zwei Bilder:
clipboard04

clipboard03

Was ich bislang gemacht habe:
  • Ursprünglicher Rechner war ein i5-3570 mit der CPU-Grafik (Anschluss via DP und DVI)
  • Einbau einer Nvidia GT210 um die Grafikkarte auszuschließen, Problem bestand aber weiterhin (Anschluss via HDMI und DVI)
  • Komplett neuer Rechner mit i3-8100 und der CPU-Grafik (Anschluss via DP und HDMI)
  • Inklusive Neuinstallation von Windows 10 (v1809) und Programmen

Und um das ganze komplett in den Wahnsinn zu treiben, das Problem tritt entweder auf dem einen oder auf dem anderen Monitor auf, aber nie zeitgleich auf beiden. Und das Phänomen bleibt auf einem Monitor so lange, bis man den PC neustartet.

Content-Key: 416605

Url: https://administrator.de/contentid/416605

Printed on: April 18, 2024 at 03:04 o'clock

Mitglied: 138810
138810 Feb 12, 2019 updated at 09:35:54 (UTC)
Goto Top
und Programmen
Das sind welche? Und ohne diese zu installieren, gleiches Problem, auch bei einem clean Winblows?
Member: anteNope
anteNope Feb 12, 2019 updated at 10:21:44 (UTC)
Goto Top
Die Installation ist clean, keine OEM-Version o.ä. mit der Software die genutzt wird, welche auch auf allen anderen Rechnern installiert ist.

Betroffen vom "Balken" sind folgende:
  • Chrome
  • Explorer
  • Thunderbird

Es gibt aber auch Programme die nicht betroffen sind und korrekt dargestellt werden (z.B. ein älteres)

Ich habe gerade noch etwas rumgespielt und mal die Auflösung verändert, von 1920x1080 auf 1680x1050. Und weg ist der Balken, selbst wenn man wieder auf 1920x1080 zurück geht. Vermutlich also ein Problem bei der Änderung der Auflösung und der damit verbundenen Berechnung des "freien Platzes" für Programme. Ausgelöst wird das vermutlich durch den RDP Zugriff und das die Umstellung von RDP-Session zu Consolen-Session dazu führt, das Windows die "Platz" für die Taskleiste falsch reserviert oder einstellt. Alternativ hängt das ggf. mit dem Bildschirm-Timeout zusammen ...
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Feb 12, 2019 at 10:21:41 (UTC)
Goto Top
hallo,

wenn die Frage gelöst ist, How can I mark a post as solved? nicht vergessen.

Gruss Penny
Mitglied: 138810
138810 Feb 12, 2019 updated at 10:23:13 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Penny.Cilin:
wenn die Frage gelöst ist, How can I mark a post as solved? nicht vergessen.
Also ich sehe bis jetzt noch keine eindeutige Lösung, du?
Member: anteNope
anteNope Feb 12, 2019 at 10:22:51 (UTC)
Goto Top
Ich bin mir noch nicht sicher, ob es das löst. Bin gerade gespannt ob jemand schon mal etwas ähnliches beobachtet hat =)