entwickler
Goto Top

Instr Funktion - wie einbauen ?

Hallo Lieben Leute,

habe folgendes Problem.
Ich habe eine Formel, bei der eine Inputbox aufgeht, nun kann man da zb: Menge eingeben. ich möchte aber, dass wenn man nur Men eingibt auch Menge kommt, kann man da irgendwie einen abgleich herstellen
oder das wenn man megne eingibt auch menge kommt.

Die Formel ---

If Value(0,40) <> 1 then
ResultValue = Value(500,100)
Else
ResultValue=inputbox("Geben Sie bitte den Filter ein!" & vbnewline & "", "Filter-Eingabe"," ")
End If



sollte sich da einer einfach tuen, bitte direkt die formel wieder richtig reinposten thx

PS: 0,40 u. 500,100 sind einfache variablen

lg

alex

Content-Key: 66356

Url: https://administrator.de/contentid/66356

Printed on: January 29, 2023 at 12:01 o'clock

Mitglied: 8644
8644 Aug 16, 2007 at 10:10:29 (UTC)
Goto Top
Hi,

oder das wenn man megne eingibt auch menge kommt

...oder wenn man gmeen eingibt auch menge kommt?

Da kommen aber schon einige Kombinationen zusammen!


Ist wahrscheinlich syntaktisch nicht richtig, aber so könnte es gehen.
Member: Entwickler
Entwickler Aug 16, 2007 at 11:20:18 (UTC)
Goto Top
hoi,

nein mit mit instr kann man das automatisieren, dass er einfach ähnliche nimmt.
sonst könnt ich ja 100000 millionen abfragen machen
Mitglied: 8644
8644 Aug 16, 2007 at 12:47:35 (UTC)
Goto Top
Was instr kann, ist einen Teilstring in einem Gesamtstring zu suchen. Dein Beispiel mit "men" würde gehen, das mit "megne" nicht. Guckst du hier!

Psycho
Member: Entwickler
Entwickler Aug 16, 2007 at 13:11:58 (UTC)
Goto Top
und wie bauch ich das in meine formel ein ?
Mitglied: 8644
8644 Aug 16, 2007 at 13:16:28 (UTC)
Goto Top
Vielleicht so:

oder so ähnlich

Psycho
Member: Entwickler
Entwickler Aug 16, 2007 at 13:31:56 (UTC)
Goto Top
men menge is nurn bsp das muss auf alle eingaben funktionieren
Mitglied: 8644
8644 Aug 16, 2007 at 14:04:50 (UTC)
Goto Top
Ich bin zwar jetzt kein Fachmann, aber ohne, dass du alle Eventualitäten prüfst, wird es wohl nicht gehen.

Psycho
Member: Entwickler
Entwickler Aug 16, 2007 at 14:07:47 (UTC)
Goto Top
sry - habe die falsche formel gepostet, ich hoffe mit der gehts nun wirklich ;)

If ucase(Value(25,69)) = ucase(value(500,100)) then
ResultValue = value(25,21)
Else
ResultValue = ""
End if



also das instr muss statt dem ersten = also
If ucase(Value(25,69))---> instr <--- ucase(value(500,100)) then

nur wie weiter ?
Member: bastla
bastla Aug 16, 2007 at 19:46:58 (UTC)
Goto Top
Hallo Entwickler!

Wenn Du überprüfen willst, ob Value(25,69) [=kürzer Text] in Value(500,100) [=längerer Text] (ohne Unterscheidung von Klein- und Großbuchstaben) enthalten ist, wäre die Schreibweise so:

Grüße
bastla
Member: Entwickler
Entwickler Aug 17, 2007 at 06:22:30 (UTC)
Goto Top
If Instr(1,trim(Ucase(Value(25,69))),trim(Ucase(Value(500,100)))) <> 0 then

habs nun so gelöst, danke an alle
nun funkts ...