Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Internetverbindung herstellen von einem Linux Rechner im Netzwerk über einen Windowsrechner

Mitglied: am-leitl
hallo an alle
ich möchte in meinem bestehenden Windowsnetzwerk einen Linuxrechner einbinden, die Netzwerkverbindung an sich funktioniert bereits, d.h. ich kann vom linux rechner aus auf den freigegebenen Teil der Windowsrechner zugreifen, nun möchte ich allerdings mit dem auch ins internet, aber weiß nicht wo ich da welche einstellungen vornehmen muß, bitte detaillierte beschreibung
Danke schon mal im vorauß

Content-Key: 4079

Url: https://administrator.de/contentid/4079

Ausgedruckt am: 27.10.2021 um 16:10 Uhr

Mitglied: 3598
3598 18.11.2004 um 15:06:08 Uhr
Goto Top
Hallo,

da wäre es zunächst mal interessant, wie die Windows-Rechner ins Internet gehen
(Proxy, Router...)

Mario
Mitglied: evilass
evilass 18.11.2004 um 17:27:07 Uhr
Goto Top
Und welche Dist du benutzt...
Mitglied: am-leitl
am-leitl 18.11.2004 um 21:10:58 Uhr
Goto Top
hallo
also ich gehe mit einem windows xp pro rechner per isdn karte u. strato skydsl ins internet, bei den anderen windows rechner hab ich als port 8080 eingestellt
Mitglied: 3598
3598 19.11.2004 um 07:17:40 Uhr
Goto Top
Moin,

also schließen wir daraus, dass du die Internetverbindungsfreigabe nutzt?

Beschreib doch mal etwas ausführlicher, wenn du wirklich Hilfe brauchst!

Mario
Mitglied: am-leitl
am-leitl 19.11.2004 um 07:52:57 Uhr
Goto Top
hallo
also ich versuchs mal zu erklären was ich möchte,
ich habe ein bestehendes peer to peer netzwerk mit einem internetzugang über eine isdn karte u. einer stroto skydsl anlage, mit den windows rechnern funktioniert der zugang völlig problemlos, hab in den einstellungen beim proxi die ip adresse von meinem rechner angegeben u. den port 8080, nun möchte ich möglichst auf die selbe (einfache weise) den suse linux rechner ebenfalls den internetzugang ermöglichen, wo und wie muß ich da einstellungen vornehmen, ich finde nirgendwo eine möglichkeit wo ich den port eintragen kann
Mitglied: 3598
3598 19.11.2004 um 08:07:40 Uhr
Goto Top
Moin,

dann ist es ja nicht so kompliziert: Je nach Browser (Netscape, Mozilla...) findest du irgendwo dei Optionen. Meistens befinden sich die Proxyeinstellungen unter Erweitert o.ä. Und hier nimmst du die selben Einstellungen, wie für den Internetexplorer vor, und es sollte eigentlich funktionieren.

Mario
Mitglied: am-leitl
am-leitl 19.11.2004 um 12:41:36 Uhr
Goto Top
tja das stimmt soweit schon, nur ich finde nichts wo ich den port 8080 einstellen kann, und bei den proxy einstellungen ist nur die spalte für die ip adresse vorhanden, vieleicht muß ich den port auch an die ip adresse anhängen nur weiß ich dann nicht wie ich die beiden werte abrennen muß, mit einem doppelpunkt gehts nicht, das hab ich schon versucht
Mitglied: am-leitl
am-leitl 19.11.2004 um 13:06:51 Uhr
Goto Top
hallo an alle
vielen dank nochmal für euer bemühen mir zu helfen, ich hab die einstellungen gefunden, die internetverbindung funktioniert
danke nochmal und ein schönes wochenende
Mitglied: 3598
3598 19.11.2004 um 13:37:12 Uhr
Goto Top
ich noch mal,

poste doch bitte mal für alle, wo du welche Einstellungen geändert hast!

Mario

P.S. Interessant wäre auch ,welchen Browser du nutzt
Mitglied: am-leitl
am-leitl 21.11.2004 um 09:41:44 Uhr
Goto Top
hallo erstmal
also das war im nachhinein betrachtet recht einfach
als erstes im yast unter netzwerkgeräte die netzwerkkarte einstellen IP Adresse u. Subnetmaske
anschließend im konqueror unter einstellungen konqueror einrichten hier bei proxy server benutzerdefinierte einstellungen wählen auf einrichten klicken und dort die IP Adresse von dem Rechner eingeben der direkt mit dem internet verbunden ist also in meinem fall
(http://192.168.0.1) und als port 8080). das wars dann auch schon, viel spass für alle denen es genauso geht wie mir
Mitglied: gregor
gregor 21.11.2004 um 21:35:57 Uhr
Goto Top
Was ich an Deinen Problem nicht ganz verstehe, die ganze Welt macht es genau umgekehrt. Warum gehst Du den nicht ueber den Linux Rechner ins Intenet????
Du kannst Dir einen Proxy(Squid) installieren oder ueber IP-Masquerading integriert in einen Firewall Script wunderbar ins Internet gehen. Auf Deutsch gesagt ist der Linux Rechner gradezu predistiniert fuer solch ein Vorhaben.
Mitglied: am-leitl
am-leitl 22.11.2004 um 20:27:33 Uhr
Goto Top
hallo
leider gibt es meines wissens keine sofware um mit linux strato skydsl zu nutzen
Mitglied: am-leitl
am-leitl 22.11.2004 um 20:40:39 Uhr
Goto Top
hier ein link zum nachlesen
http://www.strato.de/skydsl/fragen_1_5.html
Mitglied: maxilorent
maxilorent 17.03.2005 um 19:03:11 Uhr
Goto Top
Hi Leute,
Skydsl unter Linux ist kein Problem.
Da ich genau das gleiche Problem mit Skydsl unter Linux hatte, habe ich beschlossen noch einen gescheiten Hilfetext ins Internet zu bringen. Ich habe deshalb meine Homepage unmfunktioniert und meine Seite als Sky-dsl-Hilfe-board genutzt. Geht mal auf diese Seite und ich denke ihr werdet bald auch euer Skydsl unter Linux haben.

Meine Homepgae: http://www.lorent-online.de

Bitte empfehlt diese Seite auch weiter, damit möglichst viele Linuxer davon profitieren können?!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Firewall Hardware (VM)v4rrimka-sanVor 2 TagenFrageNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hey, Ich habe eine Frage, die wahrscheinlich schon öfter gestellt wurde, zum Thema Hardware Anforderung für eine Firewall in einer VM. Zur Auswahl stehen OPNsense ...

question
Intune Geräte DESKTOP vs. LAPTOPmarkaurelVor 1 TagFrageMicrosoft2 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab zwei Geräte: 1x Dell Inspiron 5301 1x Lenovo 20VD Beide Geräte eindeutig Kategorie Laptop/Notebook. Wenn ich ...

question
Netzwerktool mit IP-SettingsServer2503Vor 1 TagFrageNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo zusammen, ich meine aus meiner Schulzeit zu wissen, dass es ein Tool gibt, mit dem ich ein Netzwerkplan (Clients, Switches, Router etc.) samt IP-Einstellungen ...

question
Exchange 2016 CU22 blockt sporadisch eingehende Mails gelöst anteNopeVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben hier ein echt lästiges Thema bei dem wir nicht weiter wissen. Und zwar blockt der Exchange bei einem Kunden "sporadisch" Mails. ...

question
Benutzername auf HTTPS Webseite für NAS SyncBischi007Vor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem, bzw. Frage: Für den Download von Dateien wird von einem Softwarehersteller eine Webseite angeboten, Aufruf erfolgt via https es folgt dann ...

info
VCenter 7.0 U3a verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationVmware3 Kommentare

Guten Morgen, das neue vCenter 7.0 U3a steht zum Download bereit. Patchnotes: Gruß Looser ...

question
Zertifikate für Multifunktionsgeräte gelöst Net-ZwerKVor 1 TagFrageDrucker und Scanner4 Kommentare

Moin! Ich habe einen Kunden, der von seinem Rechenzentrum vorgeschrieben bekommt, dass seine Multifunktionsgeräte nun die Adressbuchabfrage per LDAPs machen müssen. Das Rechenzentrum hat auch ...

info
Veeam B and R 11.0.1.1261 verfügbarLooser27Vor 1 TagInformationBackup2 Kommentare

Guten Morgen, die neue Version von Veeam 11 (passend zum VMWare Update) steht zum Download bereit. Gruß Looser ...