Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Warum kann ich einen lokalen Hostnamen pingen, obwohl mein DNS von Google ist?

Mitglied: montanara

montanara (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2020, aktualisiert 21:48 Uhr, 537 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

eine Frage die ich mir seit meiner Ausbildung schon länger stelle, warum kann ich konkret "ping diskstation / ping diskstation.local" ausführen und der Namen wird aufgelöst obwohl mein DNS 8.8.8.8 ist? Bin für weitere Fragen ohne jetzt weiter ins Detail zu gehen offen. Anmerkung es handelt sich um ein Heimnetzwerk mit Fritzbox.

Betriebssystem Windows 10


Gruß
montanara
Mitglied: Lochkartenstanzer
06.07.2020 um 22:13 Uhr
Moin,

Wirf wireshark an, dann siehst Du es.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
06.07.2020 um 22:48 Uhr
Der Broadcast.... das mystische Wesen 🤣
Bitte warten ..
Mitglied: montanara
06.07.2020, aktualisiert 07.07.2020
Ok, bin zwar absoluter Wireshark Laie, aber was ich verstanden habe werden .local Adressen per Multicast Anfrage mit dem "mDNS" Protokoll rausgeschickt. Liege ich da ungefähr richtig (NetBIOS) jetzt mal ausgenommen, oder bin ich auf dem falschen Dampfer?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.07.2020 um 07:26 Uhr
Das hat erst mal nicht unbedingt was mit der Endung zu tun... Wenn du dir Wireshark anmachst siehst du ne Menge Pakete -> eben auch die Broadcasts. D.h. dein Rechner sendet mal auf die IP .255 (normales /24-Netz) und fragt mal wer ihm so antwortet... Denn auch in nem normalen DNS hast du eher selten wirklich ALLE Geräte drin - sei es weil die auf DHCP stehen oder weils irgendwelche "spontan-installationen" sind bei denen man "später" dann den Eintrag korrekt macht (klar... später....).

Dabei interessiert sich das System dann gar nicht dafür ob du zwingend nen Aufruf gemacht hast - da fragt der Rechner einfach mal aus Neugier zwischendurch. Das ist auch gleichzeitig der Grund warum es eher schlecht wäre wenn du nen grosses Netz hast (wie z.B. das Internet) aber du keine Netzmasken hast. TECHNISCH wäre es ja möglich zu sagen man lässt die Maske weg - also sowas wie 0.0.0.0 - 255.255.255.255 als Netz machen. Da würdest du auch einige Router sparen weil jeder jeden sehen könnte -> aber eben u.a. genau diese Broadcasts würden dich umhauen weil natürlich jeder Rechner die ab und an sendet. Wenn du also jetzt mehrere Mio. Rechner hast die gleichzeitig nen Broadcast senden und auch auf andere BC-Anfragen antworten dann hast du deine Bandbreite schon weg ohne nur 1 Nutz-Bit geschickt zu haben...
Bitte warten ..
Mitglied: Matsushita
07.07.2020, aktualisiert um 07:30 Uhr
Hallo Montanara,

Microsoft hat mit WIndows Vista Link-Local Multicast Name Resolution (LLMNR) eingeführt. Sehr warhscheinlich erfolgt die Namensauflösung in Deinem Fall darüber. Mehr dazu findest Du im Internet.

PS: *.local ist übrigens ein Suffix, welches im Internet nicht routingfähig ist. Mit der Namensauflösung hat das aber nichts zu tun.

Viele Grüße
Matsushita.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.07.2020 um 07:33 Uhr
Zitat von Matsushita:


PS: *.local ist übrigens ein Suffix, welches im Internet nicht routingfähig ist. Mit der Namensauflösung hat das aber nichts zu tun.


Sorry, das ist blödsinn. .local ist ein Namensteil - der interessiert im Internet NIEMANDEN, das Internet arbeitet auch jetzt noch nur auf IP-Adressen! Und wenn du bei dir im lokalen Hostnamen z.B. sagst das "meinDns.meinedomain.local" auf 8.8.8.8 verweist dann kannst du das auch anpingen... Du wirst eben nur die Domain nirgends öffentlich registriert bekommen - aber .local hat mit dem Routing im Internet nix zu tun...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.07.2020 um 08:17 Uhr
Ja - nur im Kontext der Frage macht es keinen Sinn wenn man das durcheinander würfelt was nen Domainnamen und was ne IP ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Matsushita
07.07.2020, aktualisiert um 08:28 Uhr
Man kann einen Sinn nicht "machen". *.local ist ein Suffix, kein "Domänenname". Niemand hat hier etwas "durcheinander gewürfelt". Und so wie ich das sehe, bin ich bislang der einzige im Thread, der korrekt auf LLMNR verweisen hat. Beruhige Dich also und schalte ein paar Gänge herunter.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
07.07.2020 um 08:36 Uhr
Hi,
Die kritische Anmerkung von @maretz bzgl. Deiner falschen Formulierung ist absolut korrekt und auch notwendig. Sonst glaubt das noch irgendein Anfänger, der hier nur mitliest.
Auch wenn die Erfahrenen sicherlich genau wissen, was Du damit meinst. Trotzdem: so formuliert ist es Käse.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.07.2020, aktualisiert um 08:59 Uhr
Zitat von Matsushita:

"Not routable domain" ist ein ganz gewöhnlicher Begriff.

https://docs.microsoft.com/de-de/office365/enterprise/prepare-a-non-rout ...

Ist aber in diesem Kontext falsch. Und wenn MS Begriffe falsch verwendet heißt das noch lange nicht, daß diese "Standard" sind. Domains werden nicht geroutet, sondern "aufgelöst".

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.07.2020, aktualisiert um 09:02 Uhr
Zitat von Matsushita:

Und so wie ich das sehe, bin ich bislang der einzige im Thread, der korrekt auf LLMNR verweisen hat.

Die einzige Methode, Gewißheit zu erlangen, wie die IP-Adresse aufgelöst wird, ist per Wireshark mitzusniffen. Ob es LLMNR oder ein anderes Verfahren war, kannst Du aus der Ferne nicht beurteilen, weil der TO nicht geschrieben hat, wo er was eingestellt hat und wie die Konfiguration seiner Komponenten ist. Daher ist alles andere als mit Wireshark nachzuschauen nur rumraterei.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.07.2020 um 10:07 Uhr
Zitat von Matsushita:

Man kann einen Sinn nicht "machen". *.local ist ein Suffix, kein "Domänenname". Niemand hat hier etwas "durcheinander gewürfelt". Und so wie ich das sehe, bin ich bislang der einzige im Thread, der korrekt auf LLMNR verweisen hat. Beruhige Dich also und schalte ein paar Gänge herunter.

Ich sehe nicht wo es unfreundlich war das ich "runterschalten" sollte - aber ok, nur für dich: Ich glaube - wenn ich deine grosse Weisheit hier in Frage stellen dürfte! - das es wenig Sinn macht von Domain-Endungen (das was du "suffix" nennst, man könnte versuchen auf TLD oder sonst was zu gehen, es steht am Ende also kann es auch einfach ne Endung sein) darauf zu schließen was "routing-fähig" ist. Dabei ist es - und hier zweifel ich sogar die königliche Weißheit von MS an - nämlich völlig unerheblich welches Suffix du wählst solang du es per DNS auf eine routing-fähige IP auflöst kann es auch geroutet werden. Es entspricht sicher nicht dem Standard und MS mag das ggf. auch versuchen zu verhindern, ändert aber nix daran das die bei einer korrekten Auflösung (und sei es durch die Hosts-File) auch funktionieren würden...

Sorry, du kannst hier suffixe werfen, du kannst TLD, Routing-Domains usw. werfen -> alles schön, aber im Internet (wie auch im LAN) bleibt es doch einfach bei IP's (sofern man nen IP-Netz betrachtet, nich das du jetzt noch mit dem ganzen Novell-Krams usw. kommst). Und entweder kann die geroutet werden oder nicht -> fertig.. Und DA sind die Ausnahmen nunmal eher auf z.B. 192.168./16-Netzen u.ä. die nicht gehen werden (und wenn man es genau nimmt auch da nur weil eben die Provider das pauschal wegwerfen, nicht weil die IPs pauschal nicht routingfähig wären)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS

Windows DNS Server ständig 250er Ping

gelöst Frage von IngenieursDNS28 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Windows Server 2012 einen DNS Server für AD installiert. Ich wunderte mich warum mein ...

LAN, WAN, Wireless

Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr

Frage von KuemmelLAN, WAN, Wireless21 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine recht peinliche Frage von mir: Ein PC eines Bekannten lässt keine DNS Namensauflösungen mehr zu ...

DNS

DNS - IP ping geht, nslookup löst sauber auf, Hostname Ping und verbindung geht nicht

gelöst Frage von fastfloDNS8 Kommentare

Hallo zusammen, wieder mal eine Frage von mir. Szenario: Ich sollte einen Betriebswichtigen Server der keinesfalls Internetanschluss haben darf ...

Linux Netzwerk

FreeRadius Lokal

Frage von D1-aB-loLinux Netzwerk7 Kommentare

Ich habe hier schon ein Thema erstellt das sich mit dem FreeRadius beschäftigt in Verbindung mit LDAP. Nun erstelle ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 1 TagMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Humor (lol)
! ! Today ist SysAdmin-Day ! !
Information von VGem-e vor 3 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, "Happy Birthday" an alle Systemadministratoren, Mausschubser, System-/EDV-Betreuer, SysOps etc!! Siehe auch. Edit (Video hinzugefügt): Gruß VGem-e

Exchange Server
Basic Authentication and Exchange Online
Information von Dani vor 5 TagenExchange Server

Today we are pleased to announce some new changes to Modern Authentication controls in the Microsoft 365 Admin Center, ...

Cloud-Dienste

Wenn die Cloud geklaut (oder einfach nur abgeschaltet) wurde

Information von certifiedit.net vor 8 TagenCloud-Dienste10 Kommentare

Wie war das mit der Reliability und was ist mit dem Datenschutz?

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Smartphone - Internes Radio auf Bluetooth Lautsprecher abspielen
Frage von emeriksGoogle Android18 Kommentare

Hi, vielleicht kann ja einer von Euch auch sowas beantworten. Ich habe hier ein Samsung Smartphone - S10 Lite. ...

Windows Server
Denselben Port auf verschiedenen Netzwerkkarten nutzen
gelöst Frage von entchenbrotWindows Server17 Kommentare

Hi wir haben einen Server PC mit verschiedenen Netzwerkkarten als Art Gaming-Server und würden gerne ein Spiel in zwei ...

Cloud-Dienste
Cisco 8841 - Enter activation code
Frage von c0d3.r3dCloud-Dienste16 Kommentare

Guten Morgen, ich habe gerade von einem Mitarbeiter den Hinweis bekommen, dass sein Telefon (Cisco 8841) einen Welcome-Screen mit ...

Microsoft Office
Office 2019 Deployment
gelöst Frage von NRG2112Microsoft Office16 Kommentare

Hallo zusammen, ich verzweifel mit Microsofts neuen Office 2019 Setups. Ich versuche jetzt 2 Stunden lang ein Office 2019 ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...