Lotus Notes/Domino E-Mails migrieren in Exchange 2003 (sbs2003)

Mitglied: Sylvia

Sylvia (Level 1) - Jetzt verbinden

08.08.2006, aktualisiert 11.08.2006, 8793 Aufrufe, 6 Kommentare

ich habe das zweifelhafte Vergnügen, von Lotus Notes 5.x Mails in Exchange 2003 SP 2 migrieren zu dürfen.
Dafür habe ich nun einige HowTo's von MS und Admins gelesen und die Tools heruntergezogen.
In den Artikeln wird immer davon ausgegangen, dass auch Adressbücher, Termine etc. migriert werden müssen - wir benötigen "nur" die Mails.

Hallo an alle !


Meine Frage nun - gibt es vielleicht eine Möglichkeit, ein Mailkonto pro Benutzer zu exportieren, und dann bei Exchange wieder zu Importieren ? (bei 20 Benutzern handelbar) oder muss ich wirklich diese Megatools benutzen ?

Falls ich die Tools von MS nutzen muss - sind die Mails im Lotus nach der Migration dann gelöscht, oder haben die Benutzer nach wie vor Zugriff darauf ? (der sbs2003 läuft noch nicht im Taggesgeschäft, eine koexistenz zwischen Notes und Exchange ist nicht nötig)

Viele Grüsse und danke schonmal !


Sylvia
Mitglied: geTuemII
08.08.2006 um 13:00 Uhr
Hallo Sylvia,

leider kenne ich mich mit Notes/Domino so gar nicht aus, daher kann folgendes nur ein Denkanstoß sein:

Du kannst in Outlook per IMAP ein Postfach auf einem weiteren Server einbinden, und den Domino kannst du als IMAP konfigurieren http://www.wer-weiss-was.de/theme136/article827377.html

Nun kann $user seine Mails im Outlook einfach von einem auf den anderen Server verschieben. Ich habe das mal von SuSE Mail nach Exchange gemacht, hat gut funktioniert.

HTH geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: dominofuchs
10.08.2006 um 23:16 Uhr
Hallo,
Du mußt berücksichtigen das in Notes Mailverschlüsselung möglich ist. Falls das der Fall ist müssen die Mail mit Notes Agenten entschlüssselt werden. User ID und passwörter müssen bekannt sein.
Mir ist keine Möglichkeit bekannt ohne die MS-Migrationstools zu arbeiten, außer mit S/W von Drittanbietern, die noch weitere Kosten mit sich bringen.

Gruß
Gerald
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvia
11.08.2006 um 07:57 Uhr
Hallo und guten Morgen alle,

ich habe erst das mit dem imap versucht, aber irgend wie will der notes nicht wie ich wollte, dann habe ich bei der Suche nach der Lösung ein howto gefunden, welches recht gut beschreibt, wie man notes vorbereiten muss, wenn man auf Exchange migrieren will. (http://www.msexchangeforum.de/modules/smartfaq/faq.php?faqid=116)

Leider haben wir eine andere Version und ich finde die Stelle nicht, wie ich dem Admin Fulladminrechte verpasse.. werde nochmal das Handbuch wälzen (Lotus Domino Admin Release 5) ... oder hat jemand eine Idee :-) face-smile ?

Immerhin habe ich über das Migrationstool die Mails vom Admin migrieren können...

Viele Grüsse
Sylvia
Bitte warten ..
Mitglied: dominofuchs
11.08.2006 um 12:37 Uhr
Hallo,
Fulladminrechte kann nicht in R5X vergeben werden, ist auch nicht notwendig. Falls Du keine Rechte an den Mail-DBs hast mußst Du Sie Dir lokal zuweisen (direkt auf dem SERVER, mit der SERVER-ID Notes-Client starten, oder Dich von den Usern berechtigen lassen.
Gruß Gerald
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvia
11.08.2006 um 13:56 Uhr
hmm da kann ich ja noch lange suchen, danke für den tip :-) face-smile

Ich bin nicht wirklich so das lotus-ass :-) face-smile kannst du mir verraten wie ich das bei den Benutzern einstellen kann, dass der admin die mails zur migration lesen darf ?
Ich war im Notes beim emtsprechenden User unter Datei/Sicherheit/Benutzersicherheit.... aber irgend wie kann man da ja Einstellungen machen ohne Ende...

Gibts vielleicht igend wo ein howto, das ich noch nicht gefunden haben und das diese Berechtigungsvergabe beschreibt ? :-) face-smile))


Danke schonmal !
Bitte warten ..
Mitglied: dominofuchs
11.08.2006 um 14:49 Uhr
Hallo Sylvia,

Die Mailbox des Users ist eine Notes-Datenbank, für jede einzelne DB kann/muß der Zugriff eingrichtet werden. Nur wer Managerrechte an der Datenbank hat, ist dazu berechtigt. Du kannst nicht im Client generelle Berechtigungen setzten.

Ablauf:Die Mailbox öffnen oder markieren (in Kachelansicht oder unter links in der Leiste Lesezeichen/Bookmarks im Notes-Client). Mit rechter Maustaste das Symbol der Mailbox anklicken, Datenbank-Zugriffskontrolle auswählen. Es öffnet sich ein Fenster, aber nur wenn Managerrechte vorhanden sind kannst Du Rechte ändern. Ausnahme direkt auf der Workstation /Server wo die Mailbox lokal vorhanden ist. Da kannst du ein bookmark erzeugen, Datei im Serverfenster lokal auswählen und ganz unten im Fenster mit Durchsuchen zur Mailbox der Users (liegt im Normalfall unter Lotus\notes\data\mail. Hans Maier hätte im Defaultfall hmaier.nsf als dateiname. Also auswählen und Lesezeichen erzeugen. Das dann mit rechter Maustaste anklicken und für den Admin Managerechte setzten. Ich hoffe Du kommst klar...
Viel Erfolg!
Gruß
Gerald
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 18 StundenTippZusammenarbeit46 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell20 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 21 StundenFrageMicrosoft Office29 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerksaufbau bei nahezu auschließlichem Zugriff auf NAS bzw. Server
Ghent74Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem kleinen Büro (6 Arbeitsplätze, Netzwerkdrucker, Netzwerkplotter, NAS) stellen immer mehr Softwarefirmen ihre Programme auf eine Art Datenbank um. Eine Art ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...