Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst LSI 3WARE 9650SE-16ML und ESX(i) 5.5 - Performance Problem

Mitglied: Peacer

Peacer (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2013 um 17:13 Uhr, 5682 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Ich habe mir den oben genannten Controller zugelegt da er mit der neuesten Firmware >4TB Platten im RAID unterstützt (und bezahlbar war).
Ziel ist ein ESX(i) Host der gleichzeitig den Storage für einen FileServer bieten kann.

Jetzt habe ich folgende Konfiguration aufgestellt:

Mainboard: AsRock B75 Pro3-M
CPU: Intel I7 3770
RAM: 16GB
PSU: 700W Hipro Server Netzteil

System HDD: 180GB Intel SSD
STUFF HDD: 1TB WD

Beide angebunden an den internen SATA2 Controller

RAID Controller an PCIe 16x Slot 1: LSI/3WARE 9650SE-16ML

RAID5 (für FileServer) - 6x 4TB (WD RED, 24/7)
RAID5 (für VM's) - 5x 180GB SSD

Beide RAID's wurden erfolgreich mit folgendem TW_CLI Command erstellt:

/c0 add type=raid0 disk=0-5 stripe=256 nordcache nowrcache autoverify storsave=balance noscan
/c0 add type=raid0 disk=6-10 stripe=256 nordcache nowrcache autoverify storsave=balance noscan

Ergebnis:

Unit UnitType Status %RCmpl %V/I/M Stripe Size(GB) Cache AVrfy
u0 RAID-5 OK - - 256K 18626.4 Ri OFF
u1 RAID-5 OK - - 256K 670.512 Ri OFF

VPort Status Unit Size Type Phy Encl-Slot Model
p0 OK u0 3.63 TB SATA 0 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p1 OK u0 3.63 TB SATA 1 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p2 OK u0 3.63 TB SATA 2 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p3 OK u0 3.63 TB SATA 3 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p4 OK u0 3.63 TB SATA 4 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p5 OK u0 3.63 TB SATA 5 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p6 OK u1 167.68 GB SATA 6 - INTEL SSDSC2CW180A3
p7 OK u1 167.68 GB SATA 7 - INTEL SSDSC2CW180A3
p8 OK u1 167.68 GB SATA 8 - INTEL SSDSC2CW180A3
p9 OK u1 167.68 GB SATA 9 - INTEL SSDSC2BW180A3L
p10 OK u1 167.68 GB SATA 10 - INTEL SSDSC2BW180A3L

Controller Details:

/c0 Driver Version = 2.27.08.036
/c0 Model = 9650SE-16ML
/c0 Available Memory = 224MB
/c0 Firmware Version = FE9X 4.10.00.027
/c0 Bios Version = BE9X 4.08.00.004
/c0 Boot Loader Version = BL9X 3.08.00.001
/c0 Serial Number = L322625A8150065
/c0 PCB Version = Rev 032
/c0 PCHIP Version = 2.00
/c0 ACHIP Version = 1.90
/c0 Number of Ports = 16
/c0 Number of Drives = 11
/c0 Number of Units = 2
/c0 Total Optimal Units = 1
/c0 Not Optimal Units = 1
/c0 JBOD Export Policy = off
/c0 Disk Spinup Policy = 1
/c0 Spinup Stagger Time Policy (sec) = 1
/c0 Auto-Carving Policy = off
/c0 Auto-Carving Size = 18626 GB
/c0 Auto-Rebuild Policy = on
/c0 Rebuild Mode = Adaptive
/c0 Rebuild Rate = 1
/c0 Verify Mode = Adaptive
/c0 Verify Rate = 1
/c0 Controller Bus Type = PCIe
/c0 Controller Bus Width = 8 lanes
/c0 Controller Bus Speed = 2.5 Gbps/lane

Ich habe die neuesten Treiber für ESX 5.5 von VMWARE geladen und den LSI Provider installiert:

lsiprovider 500.04.V0.39-0006 LSI VMw

Abgesehen von den "Segementation Faults" bei executive commands (z.b. RAID erstellen) waren die Ergebnisse erstmal wie erwartet.

Problem:

Beim Erstellen einer VM z.B. mit 5GB HDD braucht er glatte 10 Minuten.
Ich habe verschiedene ISO files rauf und runterkopiert und immer wenn ich was auf oder vom RAID kopiere bekomme ich maximal eine übertragungsrate von ca. 24.000KByte/s (eher weniger).

Woran kann es liegen? Treiber? Falsche RAID Konfiguration?

Suche jetzt schon seit ein paar Tagen im web aber alle Foreneinträge die das Problem mit diesem Controller ansprechen, kommen zu keinem wirklichen Ziel.

Vielleicht könnt ihr mir ein wenig auf die Sprünge helfen.

Danke schonmal im Voraus
Mitglied: DerWoWusste
15.11.2013, aktualisiert um 00:16 Uhr
Hi.

Hast Du den Write- und den Readcache absichtlich deaktiviert? Das drückt natürlich die Performance, auch wenn ich nicht einschätzen mag, in wieweit.
nocache or nowrcache attribute instructs CLI to disable the write cache on the newly created unit. Enabling write cache increases write performance at the cost of potential data loss in case of sudden power loss (unless a BBU or UPS is installed). By default the write cache is enabled
Haben unter 5.5 einen 9650 mit 4 Ports, der leistet mit dem selben Treiber und selber Firmware gute Dienste.
Bitte warten ..
Mitglied: Peacer
15.11.2013, aktualisiert um 09:01 Uhr
Bei der Einrichtung hat mich der Wizard darauf hingewiesen den WriteCache zwecks möglichem Datenverlust bei einem Power-Down zu deaktivieren, weil ich eben keine Batterie am Controller habe. Ich aktiviere es mal und dann schau mer mal.

Danke erstmal
Bitte warten ..
Mitglied: Peacer
15.11.2013 um 14:58 Uhr
Zunächst mal Danke an DerWoWusste denn es lag am Read/Write Cache. Jetzt muss ich mir nur noch ein Battery Cache Modul zulegen.

Hier noch ein funktionsfähiges und schnelles Endergebnis:
Read/Write up to: 600000KByte/s

Controller Config:

/c0 Driver Version = 2.27.08.036
/c0 Model = 9650SE-16ML
/c0 Available Memory = 224MB
/c0 Firmware Version = FE9X 4.10.00.027
/c0 Bios Version = BE9X 4.08.00.004
/c0 Boot Loader Version = BL9X 3.08.00.001
/c0 Serial Number = L322625A8150065
/c0 PCB Version = Rev 032
/c0 PCHIP Version = 2.00
/c0 ACHIP Version = 1.90
/c0 Number of Ports = 16
/c0 Number of Drives = 11
/c0 Number of Units = 2
/c0 Total Optimal Units = 2
/c0 Not Optimal Units = 0
/c0 JBOD Export Policy = off
/c0 Disk Spinup Policy = 1
/c0 Spinup Stagger Time Policy (sec) = 1
/c0 Auto-Carving Policy = off
/c0 Auto-Carving Size = 18626 GB
/c0 Auto-Rebuild Policy = on
/c0 Rebuild Mode = Adaptive
/c0 Rebuild Rate = 1
/c0 Verify Mode = Adaptive
/c0 Verify Rate = 1
/c0 Controller Bus Type = PCIe
/c0 Controller Bus Width = 8 lanes
/c0 Controller Bus Speed = 2.5 Gbps/lane

Unit UnitType Status %RCmpl %V/I/M Stripe Size(GB) Cache AVrfy
u0 RAID-5 OK - - 256K 18626.4 RiW OFF
u1 RAID-5 OK - - 256K 670.512 RiW OFF

VPort Status Unit Size Type Phy Encl-Slot Model
p0 OK u0 3.63 TB SATA 0 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p1 OK u0 3.63 TB SATA 1 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p2 OK u0 3.63 TB SATA 2 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p3 OK u0 3.63 TB SATA 3 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p4 OK u0 3.63 TB SATA 4 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p5 OK u0 3.63 TB SATA 5 - WDC WD40EFRX-68WT0N0
p6 OK u1 167.68 GB SATA 6 - INTEL SSDSC2CW180A3
p7 OK u1 167.68 GB SATA 7 - INTEL SSDSC2CW180A3
p8 OK u1 167.68 GB SATA 8 - INTEL SSDSC2CW180A3
p9 OK u1 167.68 GB SATA 9 - INTEL SSDSC2BW180A3L
p10 OK u1 167.68 GB SATA 10 - INTEL SSDSC2BW180A3L

Unit0:
/c0/u0 status = OK
/c0/u0 is not rebuilding, its current state is OK
/c0/u0 is not verifying, its current state is OK
/c0/u0 is initialized.
/c0/u0 Write Cache = on
/c0/u0 Read Cache = Intelligent
/c0/u0 volume(s) = 1
/c0/u0 name =
/c0/u0 serial number = E017703000266B00AD32
/c0/u0 Ignore ECC policy = off
/c0/u0 Auto Verify Policy = off
/c0/u0 Storsave Policy = protection
/c0/u0 Command Queuing Policy = on
/c0/u0 Rapid RAID Recovery setting = all

Unit UnitType Status %RCmpl %V/I/M Port Stripe Size(GB)
u0 RAID-5 OK - - - 256K 18626.4
u0-0 DISK OK - - p0 - 3725.28
u0-1 DISK OK - - p1 - 3725.28
u0-2 DISK OK - - p2 - 3725.28
u0-3 DISK OK - - p3 - 3725.28
u0-4 DISK OK - - p4 - 3725.28
u0-5 DISK OK - - p5 - 3725.28
u0/v0 Volume - - - - - 18626.4

Unit1:
/c0/u1 status = OK
/c0/u1 is not rebuilding, its current state is OK
/c0/u1 is not verifying, its current state is OK
/c0/u1 is initialized.
/c0/u1 Write Cache = on
/c0/u1 Read Cache = Intelligent
/c0/u1 volume(s) = 1
/c0/u1 name =
/c0/u1 serial number = MA180EGN0008E300BC34
/c0/u1 Ignore ECC policy = off
/c0/u1 Auto Verify Policy = off
/c0/u1 Storsave Policy = performance
/c0/u1 Command Queuing Policy = on
/c0/u1 Rapid RAID Recovery setting = rebuild

Unit UnitType Status %RCmpl %V/I/M Port Stripe Size(GB)
u1 RAID-5 OK - - - 256K 670.512
u1-0 DISK OK - - p6 - 167.628
u1-1 DISK OK - - p7 - 167.628
u1-2 DISK OK - - p8 - 167.628
u1-3 DISK OK - - p9 - 167.628
u1-4 DISK OK - - p10 - 167.628
u1/v0 Volume - - - - - 670.512
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
VMware ESX i Installationsfehler
gelöst Frage von bolle01Vmware7 Kommentare

Moin, ich bin gerade dabei ein ESXi Server aufzusetzen. Als Server wird ein Asus M5A99 Evo R.2 benutzt. Da ...

Vmware
ESX 5.5 - 2te vmdk verkleinern
gelöst Frage von Ex0r2k16Vmware3 Kommentare

Hallo ! Ich habe zu dem schon ne Menge gelesen, aber da ging es immer um die primäre (C) ...

Vmware
Vmware esx 5.5 Snapshot löschen
gelöst Frage von andreasschVmware7 Kommentare

hallo zusammen, woher weis ich welchen snapshot ich löschen kann? Muss ständig die festplatte konsoldieren und bekommen zudem im ...

Vmware
ESX Update von 5.0 auf 5.5
Frage von hellasVmware5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne meine ESX Hosts auf die Version 5.5 mit Hilfe des Update Managers updaten aber stoße ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Preisvertipper
Information von Dilbert-MD vor 1 TagHumor (lol)6 Kommentare

Moin! weil heute Freitag ist, zeige ich Euch den Preisvertipper der Woche: vergesst den Acer Predator 21x, der ist ...

Windows Update
Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 SP3
Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Für den SQL Server 2014 existiert ein Sicherheitsupdate. Laut KB Artikel wird es als CU3 angezeigt: Server 2014 SP3 ...

Backup

Veeam Agent für MS Windows - neue Version verfügbar (bedingt jedoch offenbar .NET Framework 4.6)

Information von VGem-e vor 3 TagenBackup1 Kommentar

Moin Kollegen, einer unserer Server zeigte grad an, dass für o.g. Software ein Update verfügbar ist. Ob ein evtl. ...

Python

Sie meinen es ja nur gut - Microsoft hilft python-Entwicklern auf unnachahmliche Weise

Information von DerWoWusste vor 5 TagenPython2 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr nutzt python unter Windows 10 und skriptet damit regelmäßig Dinge. Nach dem Update auf Windows ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
WSUS - erforderlich Updates
Frage von emeriksWindows Update24 Kommentare

Hi, ein gängiges Verfahren, welche Updates man am WSUS-Server genehmigen soll und welche nicht, beruft sich darauf, dass man ...

Debian
Alle Verbindungen bis auf eine IP Adresse blockieren
Frage von BananenmeisterDebian13 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich habe einen Hyper-V Server auf dem ein debian (ohne desktop) läuft. Dort drauf ist ein Webserver ...

Windows 7
Windows 7: Keine Anmeldung mehr möglich
Frage von hreinartWindows 713 Kommentare

hallo, bei meinem win7 rechner (medion laptop) kann ich mich nicht mehr anmelden. er fährt ohne fehlermeldungen hoch, bringt ...

Netzwerke
Dataintegrity Win7
Frage von alexlaza11Netzwerke9 Kommentare

Schönen guten Abend, Ich wollte fragen wie ihr die Datenintigrität gewährleistet bei qualifizierten Systemen (Pharmaunternehmen, Lebensmittelkonzerne ect.) Die meisten ...