Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Mega Problem Computerverwaltung Benutzer Administrator deaktiviert und beim normalen Benutzer Admin rechte weg nix geht mehr

Mitglied: Blubberin

Blubberin (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2010 um 21:19 Uhr, 6586 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo habe Mist gebaut,

habe unter Computerverwaltung Benutzer den Admin deaktiviert und dem normalen Benutzer auch die Admin rechte weg genommen nun geht nicht mehr viel!
Beim anmelden kommt kein symbol mehr zum auswählen der Benutzer ich kann nichts mehr installieren oder deinstallieren da ich keine admin rechte mehr habe
das ganze rückgängig machen geht auch nicht
dann habe ich probiert von der cd zu booten und windows xp zu reparieren ist aber keine veränderung zu sehen geht immer noch nix wie schaffe ich das wieder das alles so wird wie
es mal war bin echt mega aufgeschmissen brauche den rechner dringend.

Danke Gruß Anne
Mitglied: Biber
07.04.2010 um 21:29 Uhr
Moin Blubberin,

willkommen im Forum.
Beim anmelden kommt kein symbol mehr zum auswählen der Benutzer
Das ist gewollt und einleuchtend, da nur noch ein einziger Benutzer unterwegs ist. Da lässt sich die Auswahl verkürzen.

Frage: Welche Windows-Version?
Frage: Schon mal 2x Strg-Alt-Entfernen gedrückt?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Blubberin
07.04.2010 um 21:32 Uhr
Ja habe 2x Strg-Alt- Entfernen gedrückt und dann einfach Administrator und enter gemacht aber geht nicht kommt dann die fehler meldung das der Administrator deaktiviert ist und ich mich an den Systemadmin wenden soll ich kann mich nur einloggen mit dem normalen Benutzernamen das geht aber kann in dem bereich nix installieren deinstallieren oder sonstiges
Bitte warten ..
Mitglied: trancefer
07.04.2010 um 21:41 Uhr
Moin,

hast Du mal versucht, im abgesicherten Modus zu starten, um dann "Administrator" auszuwählen?
Bitte warten ..
Mitglied: Blubberin
07.04.2010 um 21:44 Uhr
Irgendwie geht jetzt gar nichts mehr habe versucht von cd zu booten und alles zu reparieren nachdem ich das durchgeführt hatte und sich nix geändert hatte wollte ich im Bios das wieder zurück setzten also das er normal starten und nicht mehr von cd bootet will er aber nicht mehr jetzt geht gar nix mehr ich dreh bald durch so ein scheiß heute ist nicht mein tag
Bitte warten ..
Mitglied: Blubberin
07.04.2010 um 21:53 Uhr
so habe jetzt im abgesicherten modus gestartet wie geh ich denn jetzt da vor will nicht noch mehr kaputt machen
Bitte warten ..
Mitglied: Blubberin
07.04.2010 um 21:55 Uhr
Konnte mich nun auch mit Administrator einloggen
was nun??
Bitte warten ..
Mitglied: CresCent
07.04.2010 um 21:59 Uhr
jetzt machst des wieder rückgängig was du zuvor eingestellt hast ;)

admin konto aktivieren -> neustarten ohne abgesicherten modus

dann meldest du dich mit dem admin benutzer an (welcher jetzt ja nicht mehr deaktiviert ist)

und kannst wieder software installieren und deinstallieren.

den anderen benutzer gibst du jetzt noch benutzerrechte und dann hast du dein konstrukt welches du haben willst.

ps. admin konto deaktiveren ist schön und gut, nur du machst dir mehr aufwand als du machen musst, setz beim admin einfach ein kennwort und gut ist ;)
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
07.04.2010 um 22:31 Uhr
Und ich möchte dir an dieser Stelle noch meinen Lieblingstipp geben. Ganz kostenlos und ungefragt:

Wenn du deinen Rechner wieder gestartet hast dann erstelle einmal ein Backup deiner Daten. Denn ganz ehrlich: Falls du dann mal bei solchen Versuchen was verstellst dann kannst du die Kiste problemlos platt machen (das Backup erfolgt sinnvollerweise Regelmäßig!)

Und noch nen Tipp am Rande: Gib deinem Admin-Konto mal nen Passwort. Du kannst das Passwort bei dir mit nem Edding auf die Tapete schreiben (vorher die Eltern fragen falls nötig!!!). Aber: Es erfordert nur ein mindestmaß an Script-Kiddy-Fähigkeiten um einen Rechner mit aktivem Admin-Konto und ohne Passwort für seligen zu übernehmen... Und wenn du das Passwort auf deinen Monitor schreibst ist es auch kein Problem wenn du das in 2 Jahren doch mal brauchst ... Aber wenn nen Script-Kiddy dir da mit ner simplen Remote-Konsole an den rechner will dann möchte das Programm meistens nen Admin-Konto um den Client zu installieren... (Achso: Und natürlich sollte auch jedes andere Konto mit Admin-Rechten ein Passwort haben!)
Bitte warten ..
Mitglied: fisi-pjm
08.04.2010 um 08:13 Uhr
Ist das dein Ernst?
Bei so einem Problem den Rechner zu plätten mein ich?
generell gegen ein Backup nix einzuwenden, aber mit der Begründung das er dann seinen PC Platt machen?.
Es gibt mittlerweile sehr gute Boot CDs aller "Bart PE" und konsorten die sogar die Möglichkeit bieten bei vergessenem Passwort das Passwort zurückzusetzen.

Gruß PJM
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
12.04.2010 um 13:48 Uhr
Zitat von fisi-pjm:
Ist das dein Ernst?
Bei so einem Problem den Rechner zu plätten mein ich?
generell gegen ein Backup nix einzuwenden, aber mit der Begründung das er dann seinen PC Platt machen?.
Es gibt mittlerweile sehr gute Boot CDs aller "Bart PE" und konsorten die sogar die Möglichkeit bieten bei
vergessenem Passwort das Passwort zurückzusetzen.

Gruß PJM

Moin,

also ich behaupte mal an dieser Stelle kühn: Wer nichtmal die nötigen Kenntnisse hat sich wieder Admin-Rechte
zu verschaffen auf dem eigenen PC der wird kaum eine BartPE CD bedienen können um damit Passwörter zurück
zu setzen.

Ganz davon abgesehen das hier im Forum niemand Anleitungen posten wird wie man das im Detail angeht, man
weis schließlich nie wen man gegenüber sitzen hat und ob seine Absichten denen entsprechen die er hier postet...
Man kann mit solchem Wissen nämlich viel Schindluder treiben.

Daher finde ich den Post von Maretz schon angebracht für den Normaluser, das bekommt jeder Dau hin im Notfall.

Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: conceptor
13.04.2010 um 07:53 Uhr
Die Interpretation des Plattmachens wie dieser ganze Thread ist doch schon belustigend. Hätte ich diesem Forum gar nicht zugetraut.

Die Verursacherin macht ihr System bei Unvorsichtigkeit platt.
Der Tipp von maretz drückt das nicht aus..

Ich gebe auch noch meinen Tipp zum Besten
Auch wenn ich vermute, dass es ggf. hoffungslos ist..

Für die Sicherung wichtiger Daten auf dem System rate ich Dir zu Cobian und für die einmalige Systemsicherung zu Macrium Free. Das eine ist das Backup, das andere das Image. So musst Du bei diesen wilden Spielereien nicht mehr alles installieren und konfigurieren.

Heutzutage benutzen viele private Anwender ihre Systeme schon für recht wichtige Dinge. Die Überlegung zu einem empfohlenen Profi zu gehen und sich gegen eine akzeptable Gebühr richtig helfen zu lassen ist auch hier ratsam. Dieser Profi sollte übrigens nicht "der Neffe meiner Freundin ihrer Tante sein".

Alles Gute
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Recht Administrator
gelöst Frage von rudeboyWindows Server8 Kommentare

Hi! Kann mir jemand sagen wie ich das deuten soll? NTFS-Berechtigung Vollzugriff für den Admin aber trotzdem rot ausgekreuzt? ...

Windows 10

Win10 - Administrator nach Upgrade deaktiviert

Frage von emeriksWindows 109 Kommentare

Hi, ich hatte heute eine üble Schrecksekunde beim Upgrade auf Win10 zu überstehen. (Ich hatte bisher nur Neuinstallationen von ...

Webbrowser

Googeladservices - geht heute nix mehr ohne ?

Frage von HenereWebbrowser10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe aus diversen Gründen einen DNS-Eintrag für die Domain googleadservices.com ohne weiteren Inhalt gemacht. Jahrelang angenehmes ...

Windows Server

Domain Administrator wird automatisch deaktiviert (2008R2)

gelöst Frage von Andre82msWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, das sich bei einer von mir betreuten Domain der Domänen Administrator sporadisch immer wieder ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 4 TagenWindows 72 Kommentare

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 6 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 7 TagenMicrosoft Office9 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 9 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebooks in Firmenwlan authentifizieren
gelöst Frage von EarthShakerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Guten Tag, unsere Firma möchte gerne flächendeckend WLAN einführen und hat zu diesem Zweck einen Dienstleister beauftragt. Wir benötigen ...

Peripheriegeräte
PS2 Y-Kabel für Maus+Tastatur an PS2 Combo-Anschluss ASUS Prime X370-A
gelöst Frage von Windows10GegnerPeripheriegeräte13 Kommentare

Hallo, ich bin am Überlegen das o.g. Motherboard anzuschaffen. Da ich aber noch PS/2 für Maus+Tastatur benötige (bei optischen ...

Windows 10
Netzlaufwerk verschwindet (aber nur bestimmter Laufwerksbuchstabe)
gelöst Frage von survial555Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein ganz seltsames Problem. Systemumgebung: Server 2012 R2 als DC und Windows 10 Pro als Clients ...

Internet
Surf PC für Verein
gelöst Frage von schicksalInternet10 Kommentare

Hallo zusammen, diese Frage stelle ich für einen Arbeitskollegen. Er betreut einen Verein und haben einen EintragungsPC (Workgroup). Mitglieder ...