Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem

Mitglied: planetIT

planetIT (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2017 um 14:31 Uhr, 872 Aufrufe, 13 Kommentare

Liebe Community,
ich suche eine passende Lösung für folgendes Zenario:


Ich bzw. mein Bekannter ( für den ich den Aufbau, Beschaffung mache) plane einen kleinen Server zu kaufen
worauf das Betriebssystem Microsoft Windows Server 2012 R2 Foundation mit abgeboten wird.


Mit der Windows Server 2012 R2 Fondation kenne ich mich nicht aus. Ich weiß nur, dass es eine Spar-Version ist im Vergleich zum Windows Server 2012 Standard/Datacenter.
Sprich: Domaincontroller aufbauen wird nicht wie gewohnt gehen.

Mein Problem:

Zugriff von Homeoffice auf Warenwirtschaftsprogramm OrgaMax welches zwecks Datenfluss nicht einfach über VPN betreiben lässt.
Daher die Lösung mit dem Terminalserver und den exterene Zugriff per RDP-Session.

Jetzt meine Frage:

Hier habe ich mir sagen lassen, dass eine RDS User CAL 2012 [Remote Desktop Services] erforderlich wäre. Einmalig würde diese 130 € kostet.
Pro Client/Userzugriff auf den Terminalserver oder ?

Meine Auffassung:
Bedeutet dass, wenn weitere Benutzer auf den Server zugreifen, müssen dann je nach Anzahl der Zugriff-User eine weitere Lizenz (RDS User CAL 2012) gekauft werden.
Dabei ist es egal, ob der User direkt im Netzwerk als Client-PC ist oder nicht.

Fazit: Nutzt man den Server als Terminalserver, worauf 2 Personen zugreifen sollen, sind 2 RDS User CAL erforderlich.
Korrekt ?

Wenn ich Daten auf diesen Server ablege, und diesen seperat noch als Fileserver nutze ( Wenn das überhaupt mit der Windows Server 2012 R2 Fondation möglich ist), benötigen dann alle PCs die auf den Server zugreifen auch noch Windows CAL´s ? Oder wäre das dann durch die RDS CAL´s abgedeckt ?

Weitere Frage 1 :

Welche Server Version bzw. Edition für Windows Server 2012 / oder Windows Server 2016 wäre am besten für den Einstieg und natürlich auch weiter Gedacht für die Zukunft
wenn es mal mehrere Mitarbeiter werden, sinnvol ?

Derzeit haben wir noch keinen Server, noch keinen Domain-Controller was ja bei 2 Usern auch noch keinen Sinn macht. Aber wir wachsen.

Weitere Frage 2:

Wenn auf dem Server die Office-Funktionalität, also Office 2016 benötigt wird, reicht eine Ofice 2016 Home & Business Version meines Wissens nicht aus.
Hierfür wird eine Openlizenz-benötigt ! MS Office 2016 Standard OPEN NL mit Downgrade-Recht. ohne Zeitliche begrenzung oder ?

Würden wir dann 1 Lizenz oder 2 Lizenzen benötigen ? wenn wir mit 2 Mitarbeiter auf dem Server ( Terminalserver) arbeiten wollen.
Auf jedeM Client, ist bereits Office Home & Business 2016 (OEM-Productkey) installiert.

Was würde das kosten ?

Dann habe ich gelesen, dass ein Open Volum-Vertrag erst am mindesten 5 Lizenzen möglich ist ?

Wenn das so wäre, welche Alternativen fürs Office gibt es ?


Vorab schon viele Dank für die Rückantworten.
Mitglied: certifiedit.net
23.01.2017 um 14:39 Uhr
Hallo planet IT,

klingt nach einer ganzen Menge an Fragen - Office für TS brauchst du min 5 Lizenzen, richtig.

Ansonsten würde ich dir nahe legen, das ganze mit einem Systemhaus/Partner durch zu gehen. Gerne kannst du hierfür auch auf mich (PN, Mail...) zurück kommen. Das von mir gern angesprochene Thema - Sicherheit - sollte man nicht außen vor lassen.

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 23.01.2017, aktualisiert um 15:15 Uhr
Hallo,

Zitat von planetIT:
Sprich: Domaincontroller aufbauen wird nicht wie gewohnt gehen.
Warum nicht und was verstehst du unter wie gewohnt?

Hier habe ich mir sagen lassen, dass eine RDS User CAL 2012
Ja. RDS CAL zusätzlich pro User. (Max. 15)

Bedeutet dass, wenn weitere Benutzer auf den Server zugreifen, müssen dann je nach Anzahl der Zugriff-User eine weitere Lizenz (RDS User CAL 2012) gekauft werden.
Ja

Dabei ist es egal, ob der User direkt im Netzwerk als Client-PC ist oder nicht.
Wenn RDS genutzt wird....

Korrekt ?
Ja

Wenn ich Daten auf diesen Server ablege, und diesen seperat noch als Fileserver nutze ( Wenn das überhaupt mit der Windows Server 2012 R2 Fondation möglich ist), benötigen dann alle PCs die auf den Server zugreifen auch noch Windows CAL´s ?
Ja. Foundation liefert dir 145 15 CALs mit. Mehr Connections kann Foundation eh nicht.

Oder wäre das dann durch die RDS CAL´s abgedeckt ?
RDS ungleich Server CALs, also nein.

Welche Server Version bzw. Edition für Windows Server 2012 / oder Windows Server 2016 wäre am besten für den Einstieg und natürlich auch weiter Gedacht für die Zukunft
Schau dir die unterschiede der Versionen an. dann entscheide was du willst.
https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=41703
https://technet.microsoft.com/en-us/jj679892%28v=ws.11%29.aspx

Wenn auf dem Server die Office-Funktionalität, also Office 2016 benötigt wird, reicht eine Ofice 2016 Home & Business Version meines Wissens nicht aus.
Office pro User.
Office auf RDS bzw. TS ist eine Pro Plus.....

wenn wir mit 2 Mitarbeiter auf dem Server ( Terminalserver) arbeiten wollen.
2 Lizenzen

Auf jedeM Client, ist bereits Office Home & Business 2016 (OEM-Productkey) installiert.
Da muss auch Office Lizenziert sein (in der gleichen ausprägung, also kein H&B)


Was würde das kosten ?
Je nach was und wo du kaufst mal mehr mal weniger.....

Dann habe ich gelesen, dass ein Open Volum-Vertrag erst am mindesten 5 Lizenzen möglich ist ?
Zum eröffnen, ja.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
LÖSUNG 23.01.2017 um 15:13 Uhr
Moin,

Ja. Foundation liefert dir 145 CALs mit. Mehr Connections kann Foundation eh nicht.
er meinte sicherlich 15 CAL's

Oder wäre das dann durch die RDS CAL´s abgedeckt ?
RDS ungleich Server CALs, also nein.
bzw. in dem Fall ja, da 15 vorhanden sind

Die Office-Problematik könntest du vielleicht auch umgehen, in dem du nur deine WaWi über den TS laufen lässt und Office lokal auf dem Client.
Oder natürlich OpenOffice, LibeOffice...

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 23.01.2017 um 15:16 Uhr
Hallo,

Zitat von vossi31:
er meinte sicherlich 15 CAL's
Danke, ist berichtigt.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: planetIT
23.01.2017 um 16:05 Uhr
Hallo Peter,

viele Dank für die Antwort.

Dass bedeutet,wenn ich 1 User auf em Terminalserver mit Office arbeiten soll, benötige ich gleich 5 Lizenzen ?
Also ca. pro Lizenz 500 € also ca. 2.500 € nur für Office ?
Bitte warten ..
Mitglied: planetIT
23.01.2017 um 16:06 Uhr
Viele Dank für eure Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
23.01.2017 um 16:14 Uhr
Moin,
auf einem Foundation darf kein RDS-Server laufen ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: planetIT
23.01.2017 um 16:51 Uhr
Hallo Thomas,

deine Aussage stimmt nicht !
https://technet.microsoft.com/en-us/jj679892%28v=ws.11%29.aspx

Hier ist aber der Zugriff auf 50 Zugriffen beschränkt.
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
23.01.2017 um 16:52 Uhr
auf einem Foundation darf kein RDS-Server laufen ...
Bist du dir da sicher?
Man liest sehr Unterschiedliches dazu. Hiernach wäre es doch erlaubt?
https://technet.microsoft.com/en-us/jj679892%28v=ws.11%29.aspx
oder auch
http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_Server_2012_Editionsuntersc ...

Henning
Bitte warten ..
Mitglied: planetIT
23.01.2017 um 16:58 Uhr
Hallo Henning,

laut den Links von dir, läuft RDS-Service !

Laut Wawi Hersteller, der seine Server nur mit der Windowes Server R2 Foundation ausliefert, sagt, dass RDS funktioniert, dass aber hierfür
je User RDS USER CAL (REMOTE DESKTOP SERVICE) erforderlich und erworben werden müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: vossi31
23.01.2017 um 17:02 Uhr
Ja so hatte ich es auch verstanden.
Insbesondere wegen meines 2. Links und der Fußnote 7) dort.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.01.2017 um 17:51 Uhr
Hallo,

Zitat von planetIT:
Dass bedeutet,wenn ich 1 User auf em Terminalserver mit Office arbeiten soll, benötige ich gleich 5 Lizenzen ?
Zur Vertragseröffnung brauchst du irgendwo deine 5 Lizenzen. Womit du die Eröffnung eines Volume License machst ist egal. Womit du dort auf die geforderten 5 kommst bleibt deiner Zusammenstellung vorbehalten sowie deiner Auswahl. Sprech mit dein Systemhaus bzw. Reseller für Open License.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
24.01.2017 um 09:56 Uhr
deine Aussage stimmt nicht !
Jupp! Du hast Recht ... da hatte sich bei mir hirnseitig etwas verklemmt

LG, Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Lizenzierung
Microsoft Lizenz Audits
gelöst Frage von freshman2017Lizenzierung2 Kommentare

Moin moin, wer von euch hat Erfahrung mit Audits von Microsoft Windows? Welche Verträge werden in der Regel überprüft? ...

Windows Installation

Welche Lizenz und Vorgehen für Windows 10 Volumenaktivierung passend? 25 Geräte

gelöst Frage von 64-BitWindows Installation9 Kommentare

Hallo Admins! Ich grübel über die Möglichkeit die aktivierung von unseren Seminarlaptops zu erleichtern, aktuell müsste jeder Windows Key ...

Lizenzierung

Windows Server Lizenzierung - Windows Server Lizenz -Windows Server User Cal - Remote User Cal

gelöst Frage von freshman2017Lizenzierung6 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe - leider blicke ich in der Windows Lizenzierung nicht durch. Welche Lizenzen ...

Microsoft Office

Übertragung einer Microsoft Office-Lizenz

Frage von achkleinMicrosoft Office6 Kommentare

Hallo, ich habe für eine Bekannte ihr altes MacBook verkauft. Zusammen mit dem Mac hat Sie eine Lizenz Office ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security 10.0 SP1 - Jetzt in Deutsch verfügbar! (Windows 10 1903 Support)

Tipp von TrinXx vor 21 StundenSicherheits-Tools1 Kommentar

Moin! Nach wochenlangem Warten wird Trend Micro das SP1 für WFBS 10 voraussichtlich am 26.08.19 veröffentlichen. Ich habe das ...

Hyper-V
Setup VM W2016 startet nicht in Hyper-V 2016
Erfahrungsbericht von keine-ahnung vor 2 TagenHyper-V4 Kommentare

Moin, sitze gerade über meinem neuen Server und versuche, die VM auf den Host zu prügeln. Jetzt wollte ich ...

Server-Hardware

HPE Proliant ML350P Gen8 Probleme mit Zugriff auf Raid-Volumes

Erfahrungsbericht von goscho vor 2 TagenServer-Hardware1 Kommentar

Hallo Leute, das Problemgerät: HPE ML350P G8 Windows Server 2012R2 HyperV-Host 8 x 300 GB 10K SAS HDD (1 ...

Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Information von Snowbird vor 4 TagenHumor (lol)9 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Heiß diskutierte Inhalte
Audio
SIP Gegensprechstelle Funk
Frage von d4vidh4ll3rAudio11 Kommentare

Hallo! Ich benötige eine alternative zur doorLine TM4 ), sprich eine SIP Gegenstelle die ich unter eine Aluminium-Platte schrauben ...

Windows 10
Windows 10 Backup auf Netzwerk Storage
Frage von Futschel2608Windows 1010 Kommentare

Hallo geehrte Mitstreiter Innen, Wir wollen in unserer Windows 10 Domäne den Einzelnen Usern ermöglichen ihre Desktop PC's zusichern. ...

Backup
Veeam Backup Endpoint Free sichert nicht alle Dateien in AppData
gelöst Frage von speedy26gonzalesBackup10 Kommentare

Hallo, ich sollte ein paar Dateien in C:\Users\xyc\AppData\Local\Microsoft\Outlook wieder herstellen. Auf dem Benutzerkonto ist in Outlook ein IMAP Konto ...

Batch & Shell
Mittels SED Text ersetzen in Anführungszeichen
gelöst Frage von nekronBatch & Shell9 Kommentare

Moin … bin nicht wirklich der SED/regex Mensch, vielleicht kann mir jemand auf die Schnelle Helfen :) ich habe ...