MSsql Express - Daten befüllen

Mitglied: istbanane

istbanane (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2020 um 13:26 Uhr, 823 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe bisher nicht viel mit Datenbanken zu tun gehabt.
Nun gibt es ein paar Access Datenbanken bzw. Tabellen, die nun aus Performancegründen von einem MSsql Server ausgeliefert werden sollen.
Die Frage ist nun, wie kann ich die Daten automatisiert von Access in den MSsql Express Server exportieren bzw. importieren?
Es sind ungefähr 800MB an Daten.

Nimmt man eher Programmiersprachen wie Java oder Phyton oder gibt es da evtl. Tools die das automatisiert machen können?
Mitglied: em-pie
24.10.2020, aktualisiert um 14:43 Uhr
Moin,

Du kannst die Access-Menschen direkt importieren.
Hier wird beschrieben, wie es geht:


Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: istbanane
24.10.2020 um 18:04 Uhr
Herzlichen Dank für die Links.
Ich habe vergessen zu sagen, dass sich die Daten in Access regelmässig ändern und quasi 2-3 Mal die Woche von Access nach MSsql exportiert bzw. importiert werden müssen.

Viele Grüße
Petra
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
24.10.2020 um 18:27 Uhr
Moin,
Zitat von istbanane:
Ich habe vergessen zu sagen, dass sich die Daten in Access regelmässig ändern und quasi 2-3 Mal die Woche von Access nach MSsql exportiert bzw. importiert werden müssen.
Entschuldige bitte, aber das ist totaler Schwachsinn, die SQL Express nur als (Backup-)Speicher zu verwenden.
Was wird dennn als Frontend für die Dateneingabe bzw. -ausgabe verwendet? Vermutlich ebenfalls Access. In dem Fall bringt Dir die doppelte Datenhaltung keinerlei Performancegewinn (eher im Gegenteil). Du muss alle Clients auf die SQL-Datebank umstellen oder - das wäre die Ideallösung - gleich komplett Access rausschmeißen und bspw. einen Webfrontend verwenden. Du musst dazu einen Zeitpunkt der Umstellung bestimmen, dann darf nichts mehr eingegeben werden bis alle Clients umgestellt sind. Alleine das Synchronisieren der Access-DB m,it der SQL-DB bringt Dir überhaupt nichts.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.10.2020 um 19:26 Uhr
Hallo,

du kannst Access auch nur als Frontend verwenden und auf den SQL verknüpfen, wenn du willst.

Dann kannst du an Daten ändern was du willst. Der SQL hat dann alles bei sich.
Bitte warten ..
Mitglied: istbanane
24.10.2020 um 20:18 Uhr
Zitat von cykes:
Entschuldige bitte, aber das ist totaler Schwachsinn, die SQL Express nur als (Backup-)Speicher zu verwenden.

Entschuldige auch, aber das hast Du völlig falsch interpretiert. Ich habe nicht geschrieben, dass die SQL Express als Backup verwendet werden soll. Ich möchte nur Tabellen aus einer Access Datenbank in die MSsql Express exportieren bzw. eigentlich andersrum: MSsql Express soll Daten aus Access importieren. Das sollte z.B. über Nacht automatisiert werden.
Hier suche ich nach Lösungsmöglichkeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
24.10.2020 um 20:46 Uhr
Zitat von istbanane:

Ich habe nicht geschrieben, dass die SQL Express als Backup verwendet werden soll. Ich möchte nur Tabellen aus einer Access Datenbank in die MSsql Express exportieren bzw. eigentlich andersrum: MSsql Express soll Daten aus Access importieren. Das sollte z.B. über Nacht automatisiert werden.
Hier suche ich nach Lösungsmöglichkeiten.

Und warum willst du so einen Blödsinn machen? Es gibt bessere Lösungen, wie ich schon geschrieben habe kann man Access mit MS SQL verknüpfen dann brauchst diese Automatisierung überhaupt nicht.

Zu finden ist das in Access unter Externe Daten -> Importieren und Verknüpfen -> Neue Datenquelle
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
24.10.2020, aktualisiert um 20:53 Uhr
Zitat von istbanane:
Entschuldige auch, aber das hast Du völlig falsch interpretiert.
Habe ich offenbar nicht, denn
Ich möchte nur Tabellen aus einer Access Datenbank in die MSsql Express exportieren bzw. eigentlich andersrum: MSsql Express soll Daten aus Access importieren. Das sollte z.B. über Nacht automatisiert werden.
Genau das bringt überhaupt nichts. Du hast oben geschrieben, dass
[...] aus Performancegründen [diese Tabellen] vom SQL Express "ausgeliefert" werden sollen
Das werden Sie aber nicht mit dieser Vorgehensweise, es ist nur ein nächtliches "Backup". An der bisherigen Access-DB und deren Bearbeitung willst Du ja offenbar nichts ändern (oder Du hast Deinen Wunsch völlig falsch formuliert).

Ich hatte soetwas ähnliches vor Jahren mal bei einem Kunden, da hatte ein Mitarbeiter in mühevoller Kleinarbeit das komplette Verwaltungsprogramm angapsst auf deren Betrieb in Access "geschrieben", zunächst hatte die Firma nur 3 Mitarbeiter, die damit gearbeitet haben. Dann wuchs die Firma und die Access-Lösung stürzte immer häufiger ab und die DB musste aus dem Backup zurückgespielt werden. Die Performance wurde mit zunehmender Mitarbeiterzahl auch immer schlechter. Im ersten Schritt hat ein Kollege die Access-DB in einen SQL-Server "exportiert" und die Abfragen entsprechend angepasst und später wurde Access ganz abgeschafft und ein Webfrontend vorgeschaltet.

Ich würden wenn überhaupt den Datenbankteil komplett zu SQL Express migrieren, Teile davon bringen nur weitere Fehlerquellen und/oder Inkonsistenzen in die Sache.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
25.10.2020 um 13:03 Uhr
man kann sich auch durchs Knie ins Genick schießen warum nicht einfach die MDB Daten per Zip nächtlich wegsichern?

Ferner muß man die Tabellenverknüpfung im Access mit Tabellen auf dem SQL Server sowieso als Option behalten es sei denn die Applikation unterstütz auch direkt den MS SQL Server. Denn irgendwann schlägt die 2 GB Grenze zu und spätetens dann muß was passieren.

Der SQL Server kann über den Datenimportassistenten Daten aus fast jeder Datenquelle importieren, und ein Skript dazu abspeichern.
Das Skript kann man mit dem SQL Server Agenten z.B. 1x nachts laufen lassen.

Es gibt übrigens ein Argument gegen den MS SQL Server - die Performance ist im Vergleich zu Access deutlich geringer
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Schwarmwissen gefragt: Rätselstunde am Samstag Abend - LWL Verkabelung
gelöst Xaero1982FrageHardware32 Kommentare

Nabend Zusammen, heute Abend gibt es ein kleines Rätsel für euch was es zu lösen gilt. Die Lösung werde ...

Netzwerke
Aufbau Praxisnetzwerk mit Fragen (TI, Switch, Firewall, VoIP, Netzwerkdesign)
razorrFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, aber habe hier schon sehr lange im Forum mitgelesen bzw. mich schlau gemacht und ...

Vmware
ESXi für Raspberry Pi
sabinesInformationVmware18 Kommentare

VMware hat den ESXi für den Raspberry Pi (zu Testzwecken) vorgestellt, läuft 180 Tage auf dem Pi 4 mit ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup15 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Windows Server
Server mit AMD EPYC 7F52 (1Socket) wird als 2 Socket Server angezeigt
LordXearoFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich komme mit meinem Problem nicht so recht weiter und hoffe aufjemanden der noch weitere Ideen hat. ...

Notebook & Zubehör
Surface pro 3 oder aktueller
devazubiFrageNotebook & Zubehör9 Kommentare

Moin moin zusammen, ich möchte eine kurze Umfrage/Feedbackrunde starten. Ich habe gerade angefangen Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend zu studieren. Ich würde ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server

MSSQL Express 2008(R2) - Inplace-Upgrade möglich?

gelöst departure69FrageWindows Server6 Kommentare

Hallo. Ich hätt' gern mal ein Problem ;-). Wir nutzen zusammen mit unserer Aastra-470-Telefonanlage (Baujahr 2014, Aastra gibt es ...

Windows Server

MSSQL 2016 Express auf Windows Server 2008 R2 Standard?

gelöst TiCarFrageWindows Server2 Kommentare

Hi, ich versuche gerade auf unseren Datenbankserver, der schon MSSQL 2005 bis 2014 enthält auch einen MSSQL 2016 Express ...

Datenbanken

MSSQL Substring

gelöst DocuSnap-DudeFrageDatenbanken6 Kommentare

Hallo, heute habe ich folgende Hearusforderung: Tabelle1 (Netzwerkbereichsdefintionen) Tabelle 2 (Geräteliste) Ziel nun in SQL: gib mir Gerätenamen und ...

Datenbanken

MSSQL-Zugriffsproblem

petereFrageDatenbanken3 Kommentare

Hallo, ich habe eine 32bit VB6-Anwendung, mit der ich auf MSSQL 2012 Server Instanzen zugreifen möchte, die einen Spielserver ...

Datenbanken

SQL-Frage MSSQL

EricAG3FrageDatenbanken7 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Tabelle sei gegeben. Mit welcher Funktion kann ich mir die Spalten wie folgt basteln. Mit self ...

Datenbanken

MSSQL regular expressions

gelöst ukulele-7FrageDatenbanken6 Kommentare

Nabend Ich habe ein bischen gebastelt und bin auf etwas für mich merkwürdiges gestoßen. Wenn ich eine Werteliste mit ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud