Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

MSSQL Management Studio Generiere Skript automatisieren

Mitglied: 115122

115122 (Level 1)

14.03.2017 um 13:22 Uhr, 568 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, das Generieren eines Skripts aus dem Management Studio heraus zu automatisieren? HIntergrund ist, dass es bei einem Projekt eine zentrale Datenbank und lokale "Ableger" dieser Datenbank gibt (fragt mich nicht warum, anscheinend Geschwindigkeitsprobleme bei demjenigen und dessen Netz...).

Jetzt wurde überlegt, ob man sich aus der lokalen Datenbankanwendung per generiertem Skript die aktuellen Daten bei Bedarf ziehen und auf dem lokalen SQL Server importieren kann, in etwa so:
- Benutzer klickt in seiner lokalen Datenbankanwendung auf den Button XY ODER Benutzer klickt script.sql an ... wie es gestartet wird ist eigentlich erstmal egal
- Beim Klick auf den Button XY wird zum Hauptserver eine Verbindung hergestellt
- ein Skript zum Erstellen der Haupt-DB (Schema + Daten) wird generiert
- Anschließend wird die lokale Version der DB gelöscht und das Skript von Hauptserver auf dem lokalen SQL Server des Nutzers ausgeführt und importiert Schema und Daten der Haupt-DB

Ist das praktikabel oder schwachsinnig? Gibt es für so etwas bessere Lösungswege? Im Prinzip soll einfach der Stand der Haupt-DB auf Wunsch jederzeit auf die Lokale DB abgebildet werden.

Mit BAK Files können wir leider nicht arbeiten, da der zentrale Server ein 2016er ist und die lokalen Server 2014er Express (beide MSSQL Server). Da meckert er dann rum weil kein "Downgrade" möglich ist. Auf die Serverversionen haben wir auch keinen Einfluss, dh man muss sich mit dem begnügen, was man vorgesetzt bekommt.

Hoffe jemand kann mir hier ein paar hilfreiche Tipps geben.

Grüße
Mitglied: em-pie
14.03.2017, aktualisiert um 13:37 Uhr
Moin,

sollte eigentlich kein Problem sein...

WIe du selbst angemerkt hast, ist es in der Tat Mist, solch ein konstrukt zu haben, aber auch du hast dir das ja nicht ausgesucht ...

Also folgendes:
Du kannst (zumindets unter SQL 2008 und 2012) eine Verbindung zu anderen DBs einrichten und diese dann ganz normal in einem SQL-Statement ansprechen.

Schaue dir mal im Management-Studio den Punkt Serverobjekte -> Verbindungsserver an.
Dort kannst du dann eine Connection zu deinem lokalen bzw. zentralen SQL-Server einrichten.

Und wenn die konfiguriert ist, kannst du in einem SQL-Script ganz normal mit den Insert Into Statements arbeiten und die Daten rüberschaufeln.

Alternativ ginge noch der Bereich Serverobjekte -> Replikation

Schreiben die Jungs (und vermutlich auch Mädels) Daten zurück in die lokale DB?
Wenn ja, wird es amüsant auch diese Daten synchron zu bekommen, denn wer garantiert denn, dass jemand aus einer anderen Niederlassung nicht bereits erzeugte PK/ FK verwendet hat?

Du musst aber prüfen, welche SQL-Versionen (Express, Standard, Enterprise, Devolper) erforderlich sind, damit das klappt.

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: sabines
14.03.2017 um 14:15 Uhr
Moin,

wenn der Grund für dieses Konstrukt Geschwindigkeitsprobleme sind, da kommt er mit einem Verbindungsserver wahrscheinlich auch nicht weiter. Ich hab' die Erfahrung gemacht, dass die empfindlich sind, wenn das Netz bspw. mal kurze Aussetzer hat.

Vielleicht wäre es am besten, erst Mal den Grund für das Konstrukt zu erforschen und dann weiterzusehen?

Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Visual Studio

MSSQL Server Management Studio 2014: Datensätze direkt editieren bei verknüpften Tabellen

Frage von rupnikVisual Studio1 Kommentar

Ich möchte quick & dirty händisch direkt im MSSQL Server Management Studio in einer bestehenden Datenbank Datensätze editieren. Das ...

Windows Server

Datenbank von phpMyAdmin nach MSSQL Studio

gelöst Frage von Milchmann89Windows Server17 Kommentare

Guten Tag, wir versuchen eine vorhandene Datenbank sauber in das MSSQL Studio zu bekommen. Grund dafür ist eine bevorstehende ...

Windows Server

Ms sql management studio 2012 Konfigurationsmanagerstartet nicht

gelöst Frage von XPFanUweWindows Server3 Kommentare

Hallo, nachdem mir hier schon mal sehr schnell geholfen wurde, gleich das nächste Problem: Ms sql management studio 2012 ...

Windows Server

Transact-SQL-Skript wird in Aufgabenplanung nicht ausgeführt, im SQL Management Studio aber schon

gelöst Frage von IrolanWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Skript, das ein vollständiges Backup aller Datenbanken auf dem MSSQL-Server durchführt. Nun möchte ich, ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Die nächste Version
Information von admtech vor 5 StundenAdministrator.de Feedback2 Kommentare

Hallo Administrator User, vielleicht haben es einige User schon mitbekommen: Wir arbeiten aktuell an einer komplett neuen Version von ...

Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 3 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 3 TagenExchange Server4 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Prüfen, ob Programm schon disposed wurde
Frage von MarcoBornVisual Studio17 Kommentare

Hallo Forum, ich habe in VB.NET ein Programm geschrieben, welches Word startet und dort Daten ausliest. Obwohl ich die ...

DNS
DNS Probleme nach Umstellung auf IPv6
Frage von thunderbird304DNS16 Kommentare

Hi Leute! Folgende Problematik: Umstieg von Glasfaser auf Telekom Buisiness DSL. Durch die Umstellung ist die FritzBox nun Gateway. ...

Speicherkarten
Multi USB Stick erstellen
Frage von Ghost108Speicherkarten15 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich würde gerne einen Multi USB Stick erstellen (bootmöglichkeit mehrer ISOs), welcher sowohl Legacy als auch ...

Server-Hardware
HP ML350 Gen10 Server startet Windows 2016 nicht mehr nach Firmwareupdates
gelöst Frage von goschoServer-Hardware14 Kommentare

Hallo Leute, gestern Abend habe ich bei einigen HP Servern über HP SUM Firmwareupdates durchgeführt. Ein ML350 Gen10 mit ...