Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Netzwerklaufwerke verbunden aber kein Zugriff

(Level 1)

04.10.2004, aktualisiert 15.10.2004, 11121 Aufrufe, 4 Kommentare

Netzwerklaufwerke erstellt. Obwohl richtige Benutzer kein Zugriff!

Hallo

Ich habe bei mir ein kleines Netzwerk mit windows XP.
Auf meinem Server der als client läuft habe ich mehrer Ordner freigegeben, die ich als Netzwerklaufwerk verbunden habe.
Um dies nicht über einen Gast Zugang zu machen, habe ich auf dem Server spezielle Benutzer angelegt.
Nun treten aber immer wieder Probleme auf.
Es kommt vor, dass ich keinen Zugriff auf den Server ( Client Windows XP ) erhalte, obwohl die Laufwerke über die IP und mit Benutzername verbunden sind. Fehler meldet "Kein Zugriff"
Nach ein paar Neustarts alle Rechner geht es wieder, aber das Problem tritt immer wieder auf.
Alle Rechner ( 5 Stück ) haben Windows XP und sind auf dem selben Stand upgedatet. Außerdem hat jeder Client sein eigenes XP mit Seriennummer.
Ich bin mittlerweile mit meine Latein am Ende.
Woran liegt das, dass da XP solche Probleme macht. Kein Rechner hat eine Firewall oder sonstige sicherheits Programme.
Kann es sein, dass jeder Cleint max. nur 2 feste Netzwerklaufwerke von anderen rechner erlaubt?
Gibt es dort irgendwelche Einschränkungen?

Ich brauche dringend Hilfe.
Wäre toll wenn jemand eine Lösung zu diesem Problem finden könnte.

Antwort an kim_e@gmx.net

Thx Niko
Mitglied: Atti58
04.10.2004 um 10:43 Uhr
Wen ich Deinen Beitrag richtig gelesen habe, hat Dein "Server" das Betriebssystem Windows XP (ich vermute mal Pro) - dann ist das kein "Server" und die maximalen Verbindungen sind auf 5 beschränkt, das heißt nicht "5 PC's" sondern "5 Verbindungen" und jedes gemapte Laufwerk ist eine eigene Verbindung ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
04.10.2004 um 11:19 Uhr
MS hat ja seine "Serverbetriessysteme" entwickelt, um die User zu zwingen, ab einer bestimmten Größe auf diese umzusteigen. Alle Versuche, Win2k oder WinXP "aufzubohren", um mehr Verbindungen herstellen zu können, sind ein Verstoß gegen die Lizenzbedingungen.
Ob Du nun unbedingt Windows 2003 Server brauchst, oder ob Dir z. B. auch ein Linux-Fileserver reichen würde, musst Du wohl alleine entscheiden,

Gruß,

Atti.

PS: Bei Windows 2003 Server bekommst Du ín der Standardversion übrigens eine Lizenz für 5 Clients mit, das sind allerdings Computer und nicht Verbindungen.
Bitte warten ..
Mitglied: PeterProxy
15.10.2004 um 13:33 Uhr
Hallo miteinander,

habe seit der gestrigen XP (home) - Installation das gleiche Problem:
reiner Fileserver, Büro mit 10 Arbeitsplätzen (und Netzlaufwerken)
Mit dem bisherigen Win98A hat noch alles problemlos geklappt, jetzt plötzlich diese Beschränkung auf 5.
Lässt sich das wirklich nirgends knacken?
Muss ich jetzt eine Server-Version kaufen (oder Linux lernen), oder ginge das vielleicht wenigstens mit Win2000?

merci aus munich,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
15.10.2004 um 15:45 Uhr
Nein, das geht definitiv nicht mit Win2k oder WinXP, Du wirst bei der Anzahl von Clients nicht um eine Serverlizenz plus fünf zusätzliche Clients herumkommen oder wirklich Linux lernen müssen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement

Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich

gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Blogs

Wordpress mit Reverse Proxy verbund

Frage von martin951Blogs18 Kommentare

Hallo, ich versuche schon eine Zeitlang WordPress richtig zu betreiben mit einem Reverse Proxy ich habe schon einige Anleitungen ...

Festplatten, SSD, Raid

Eine Festplatte neben Raid1 Verbund betreiben

Frage von moinmoin2016Festplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Moin. Wir betreiben derzeit in unserem Server ein RAID1 mit 2 SSD Festplatten. RAID über LSI MEGARAID CONTROLLER. 2 ...

Outlook & Mail

Outlook 2016 - PST auf Netzwerklaufwerk durchsuchen

gelöst Frage von AcJokerOutlook & Mail6 Kommentare

Hallo, stimmt es das Outlook 2016 (Win 10) keine PST Dateien durchsuchen kann die auf einem Netzwerklaufwerk abgelegt sind? ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 2 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 4 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 4 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 6 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO Programme an User verteilen
Frage von ILeonardWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich möchte über GPO Programme an User verteilen allerdings funktioniert das nicht, um gleich ein paar Dinge zu ...

Windows 10
Bildschirmschoner startet zu früh, trotz korrekter GPO
Frage von toddehbWindows 1011 Kommentare

Hi, habe für einen Kollegen gerade ein neues Dell 7410 Laptop eingerichtet. Wie alle anderen Nutzer auch, bekommt er ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS IPv6 Tunnel MTU Problem dauerhafte TLS-Handshakes
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle10 Kommentare

Hallo, ich hatte habe das Problem ja schon lange, ich will das aber jetzt richtig angehen (MTU nicht manuell ...

LAN, WAN, Wireless
Schlechtes Internet über WLAN, Signalstärke ist gut
Frage von MrKaiUsLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Internet über mein WLAN und kann nicht erkennen woran ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...