OOF-Out Of Office Nachrichten nach extern - Nachrichtenklasse falsch

Mitglied: patz223
Hallo,

ich habe ein kleines Problem.

Wenn ich als Exchange-User eine Abwesenheitsnotiz einstelle, wird diese innerhalb der Organisation als Nachrichtenklasse "IPM.Note.Rules.OofTemplate.Microsoft" verschickt und somit auch als offizielle OOF Nachricht identifiziert. Dieses Verhalten ist auch völlig korrekt.

Wenn der Exchange aber eine Abwesenheitsnachricht an einen externen Empfänger, außerhalb der Organisation sendet, wird diese wie eine normale Mail als "IPM.Mail" gesendet und klassifiziert.

Das ist ein großes Problem, da wir extern ein Ticket-System laufen haben, welches die Abwesenheitsmeldungen ignorieren würde und auch soll, wenn diese die Klasse "IPM.Note.Rules.OofTemplate.Microsoft" hätten.
Da diese aber beim externen Empfänger als "IPM.Mail" klassifiziert werden und ankommen, rutschen diese durch und werden von diesem System verarbeitet. Somit erstellt es neue Tickets mit dem Inhalt der Abwesenheitsnachricht.

Das Ticket-System kann die Mails leider nur anhand Nachrichtenklasse identifizieren, somit benötige ich hier Hilfe. Wie kann man den Exchange dazu bewegen, externe OOF-Nachrichten auch als solche zu klassifizieren und rauszusenden?

Liebe Grüße

Content-Key: 1438621102

Url: https://administrator.de/contentid/1438621102

Ausgedruckt am: 27.11.2021 um 18:11 Uhr

Mitglied: BirdyB
BirdyB 28.10.2021 um 13:43:27 Uhr
Goto Top
Moin,
wie habt Ihr eure Ticketsystem denn angebunden? Gehen die Mails per SMTP ans Ticket-System oder holt das Ticketsystem die Mails per IMAP ab?

VG
Mitglied: jsysde
jsysde 28.10.2021 um 20:51:59 Uhr
Goto Top
N'Abend.

Wäre es da nicht einfacher, den Versand von OOF an diese eine Domain, auf der euer Ticketsystem lauscht, zu verbieten?
https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/module/exchange/set-remotedo ...

Cheers,
jsysde
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows Server 2019 AD MigrationjamesbrownVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen Langsam habe ich Panik, die komplette Domäne zerschossen zu haben. Bevor ich weiter vergehe, wollte ich darum hier um Rat bitten. Was ist ...

question
Mobilfunk-Internet ins Heimnetzwerk integrieren? gelöst AvarianVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement7 Kommentare

Hallo, Ich bin neu hier. Wir sind vorletztes Jahr umgezogen. Die Gelegenheit habe ich damals direkt genutzt, um künftig auf wackelige WLAN-Lösungen (Repeater, Mesh-Repeater, Powerlines ...

question
Maximale Empfänger bei Office365 gelöst mmpmmpVor 1 TagFrageMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo, ich verwende nun Office365 (Exchange Online) für Emails und würde gerne die Weihnachtsgrüße per Mail versenden. Wo liegen die Beschränkungen der maximalen Empfänger? ...

report
Mailversand durch Sophos XG gestört (25.11.2021)kgbornVor 1 TagErfahrungsberichtFirewall2 Kommentare

Kurze Information - vielleicht hat jemand eine ähnliche Beobachtung gemacht. Ein IT-Admin hat mich darauf hingewiesen, dass es wohl gestern (25.11.2021) ein Update des Antivirus-Pattern ...

question
Treuhand für ebay-Verkäufer, die nicht direkt nach D. liefernDerWoWussteVor 1 TagFrageHardware4 Kommentare

Moin Kollegen, es gibt ja Fälle, wo man alte Hardware benötigt, aber nur noch über ebay bekommt. Wenn der Verkäufer dann aber nicht nach Deutschland ...

question
Über das Notebook per Simkarte von unterwegs aus ins Internet?isarc01Vor 1 TagFrage5G, 4G, LTE, UMTS, EDGE & GPRS8 Kommentare

Hallo, folgende Frage: Wenn ich über mein Notebook über eine angemeldete SIM Karte mit einer Datenflatrate ins Internet gehen möchte, benötige ich hier einen bestimmten ...

question
HP Notebook startet nicht mehrben1300Vor 20 StundenFrageHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, mein HP Notebook Modell 17-ca1300ng startet nicht mehr. Wenn ich den Power Knopf drücke, blinkt die LED neben der Ladebuchse 3x weiß. Jemand ...

question
NAS-Fileserver für KassenverbundsystemGastroVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS4 Kommentare

Hallo IT-Community, vor weg - Ich bin kein IT Adminstrator, sondern einfacher Anwender. Die Situation: Unsere Betriebe arbeiten mit Kassenverbundsystemen. Drei bis fünf PC's (Intel ...