Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remote einer 2003 Domäne beitreten

Mitglied: famulatus-it

famulatus-it (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2007, aktualisiert 08.03.2008, 8667 Aufrufe, 7 Kommentare

XP Client von Ort A aus einer Domäne an Ort B hinzufügen

Ein Firmennetzwerk mit einem W2K3 Server, Active Directory, Routerfunktion mit 2 NICs, DSL-Modem steht am fiktiven Ort Server-City. Ein PC mit Win XP Pro (mit DSL-Router) steht am fiktiven Ort PC-City. Die Benutzer von PC-City sollen sich an der Domäne von Server-City mit dort gespeicherten serverbasierten Benutzerprofilen anmelden können. Dazu muss der PC der Domäne hinzugefügt werden.
Ich möchte nicht den PC von PC-City nach Server-City bringen um ihn über das LAN der Domäne hinzuzufügen. Ich möchte den PC übers Internet der Domäne hinzufügen.
Und genau da liegt mein Problem. Wie komme ich an den Server in Server-City ran?
Mitglied: sansibarius
28.08.2007 um 15:35 Uhr
Mit einer VPN Verbindung denke ich doch.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.08.2007 um 18:37 Uhr
Hi!
Also VPN ist schon mal die richtige Lösung. Damit das aber funktioniert, brauchst du ein Hardware VPN. Sprich 2 Router die über IPSec (bietet eine gewisse Sicherheit für die zu übertragenden Dateien) eine Verbindung aufbauen, dann sollte es gehen. Ansonsten has du keine Chance. Denn wenn du dich direkt mit dem Client auf dem Server einwählst, bekommst du einen schönen Dialog. *g*


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: famulatus-it
30.08.2007 um 14:50 Uhr
Hi,
also wenn ich den Rechner im lokalen Netz des Servers der Domäne hinzufüge, den Rechner dann wieder nach PC-City bringe, kann ich mich beim Anmeldebildschirm per DFÜ-Option und der VPN-Verbindung (übrigens softwareseitig gelöst) beim Server in Server-City anmelden. Das serverbasierte Benutzerprofil wird auf den PC geladen, und ich kann so arbeiten, wie wenn ich physikalisch im LAN des Servers wäre.
Richte ich dagegen in PC-City eine VPN-Verbindung ein und versuche der Domäne beizutreten funktioniert das nicht, weil der DNS-Server in Server-City nicht erreichbar ist. Da muss es doch irgendeinen "popeligen" Trick geben?
Gruß
Famulatus
Bitte warten ..
Mitglied: ollibraun
07.03.2008 um 23:04 Uhr
Wir haben das gleiche Problem. Habt Ihr es irgendwie hinbekommen?
Bitte warten ..
Mitglied: famulatus-it
08.03.2008 um 11:58 Uhr
Sorry, nein. Ich hab's immer noch nicht rausgefunden. Habe mich aber auch nicht mehr darum gekümmert, weils auf die umständliche Art geht. Aber ich schätze, der Knackpunkt liegt in der Erreichbarkeit des DNS-Servers des LANs. Irgendwie muss man dem entfernten Rechner die IP-Adresse des LAN-DNS "beibringen". Vielleicht fällt euch was ein. Viel Glück.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.03.2008 um 13:44 Uhr
Hi Oli,
hast du den Rechner im LAN oder per VPN angebunden? VPN, wunderbar. Dann ist die Frage baut der Router oder ein SErver die Verbindung auf der Client selbst?!

Client selbst: Dann geht es nicht! Du wirst wohl den Client an den DC Standort karren müssen, einbinden und wieder zurückbringen.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ollibraun
08.03.2008 um 19:15 Uhr
Gelöst - der Rechner hängt in einem anderen LAN (übrigens mit einem eigenen DC, welcher in keiner Weise mit dem gewünschten DC verknüpft ist).

Der Rechner stellt eine VPN-Verbindung zum gewünschten DC her (SBS 2003). Dann über System -> Computername in die Domäne des entfernten DC aufnehmen.

Es klappte, nachdem ich als Domäne nicht mehr "DOMÄNE", sondern "DOMÄNE.local" angegeben hatte. Nebenbei - sonst (wenn der fragliche Rechner direkt im Ziel-LAN hängt) benutzte ich immer nur die Variante ohne ".local".
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 (Windows Server 2003)
gelöst Frage von ET-StudentExchange Server6 Kommentare

Hallo alle zusammen ich hab auf einem alten Server Microsoft Server 2003 und Exchange 2003 installiert und es läuft ...

Exchange Server
Exchange 2003 - Ressourcenbuchung
Frage von mario87Exchange Server

Hallo zusammen, momentan werden Firmenfahrzeuge über Outlook 2003 als Ressource gebucht. Jeder kann die Firmenwagen als Ressource buchen und ...

Windows Server
TS 2003 - Standdarddrucker
Frage von 119785Windows Server2 Kommentare

Hallo, also folgende Situation: 1 TS Server 2003 diverse Drucker sind installiert. Kein Drucker kann als Standdarddrucker hinterlegt werden. ...

Exchange Server
Relayeinschränkung Exchange 2003
gelöst Frage von Philbo69Exchange Server14 Kommentare

Hallo zusammen, einer unserer Kunden versendet momentan 2000 Spammails die Stunde über ihren Exchangeserver. Es wird nicht über dem ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Trend Micro Worry Free Business Security 10.0 - erneutes Patch (1494) erschienen!

Tipp von VGem-e vor 2 StundenErkennung und -Abwehr

Moin, unter ist ein neuer Patch verfügbar, der offenbar auch Windows 10.1809 unterstützt. Tja, wie letztes Mal auch, erst ...

Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 4 TagenHumor (lol)6 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 9 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

Heiß diskutierte Inhalte
Samba
Windows 10 Client in Samba-Domäne hinzufügen scheitert
Frage von diwaffmSamba32 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen Samba Server in der Version 4.9.3 auf einer OpenSuse Maschine laufen. Damit sind momentan ...

Windows Systemdateien
Verknüpfungen nach Pfadwechsel
Frage von Hendrik2586Windows Systemdateien17 Kommentare

Guten Morgen meine lieben Kollegen und Kolleginnen, ich hab da mal eine Frage die Ihr sicher schon kennt. Es ...

Netzwerkmanagement
Sehr langsame Netzverbindung in einem bestimmten Subnet
gelöst Frage von gabeBUNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe das folgende Problem: Unser Netzwerk, dass aus verschiedenen Subnetzwerken aufgebaut ist, ist nicht in jedem ...

Exchange Server
Exchange Server 2016 - Autodiscover mehrere Domänen
gelöst Frage von K-ist-KExchange Server15 Kommentare

Hallo, folgende Dinge sind wichtig notwendig, damit Autodiscover funktioniert: - Namensauflösung (zB autodiscover.google.at) - gültiges Zertifikat - .XML Datei ...