Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

SP2 installationsproblem wegen Sheriffkarte?

Mitglied: aicherson

2 Fragen auf einmal!

Hallo,
FRAGE NUMMER 1 :D
ich habe folgendes Problem. Und zwar habe ich Windows XP Prof. installiert, zusätzlich habe ich eine Sheriffkarte im Rechner (da es sich hier um Schüler PC`s handelt).
Jetzt möchte ich Service Pack2 nach installieren, doch jedesmal nach der installation fährt der PC nur noch halb hoch und dann wieder runter (ununterbrochen)?
Habe natürlich schon alles probiert, wie z.B. Sheriff ausgeschaltet, ausgebaut u.s.w, und trotzdem habe ich immer das selbe prob!

Kann mir da jemand sagen woran das liegt, und was ich dagen machen kann?
Systemvorraussetzungen werden übrigens auch alle erfüllt!


FRAGE NUMMER 2 :D
wie kann ich bei Windows 89 & XP Prof. einstellen, das der Rechner automatisch z.B. um 16:00Uhr runterfährt, aber mit der möglichkeit das runterfahren zu unterbinden :?:

Content-Key: 33818

Url: https://administrator.de/contentid/33818

Ausgedruckt am: 30.11.2021 um 00:11 Uhr

Mitglied: DaSam
DaSam 08.06.2006 um 11:57:42 Uhr
Goto Top
Hi,

Antwort 1: Keine Ahnung, warum fragst Du nicht beim Hersteller nach?

Antwort 2: Klar geht das, per Scheduled Job oder Cron Service einen Shutdown-Befehl abschicken mit einem Timeout von wasweichich z.B. 120 Sekunden - so lange kann man den Shutdown wieder abbrechen -> siehe shutdown /? (XP). Für Win98 wirst Du wohl eine 3rd Party Lösung suchen müssen.

cu,
Alex
Mitglied: Kosh
Kosh 08.06.2006 um 12:00:04 Uhr
Goto Top
bei frage 1 kann ich dir leider nicht helfen, aber bei frage 2 unter windows xp könntes du folgendes machen:

erstelle einen task im taskplaner, der täglich um 16:00 folgenden befehl ausführt:

shutdown -s -t 30

dieser befehl zeigt ein fenster mit einem countdown von 30 sekunden.
danach wird der rechner unwiederruflich heruntergefahren.

falls du programme offen hast die das herunterfahren verhindern, nimm:

shutdown -s -f -t 30


zum abbrechen des shutdowns erstellst du einfach eine batchdatei am desktop.
inhalt:

shutdown -a


wenn du innerhalb der 30 sek. die batchdatei ausführst, wird damit das herunterfahren abgebrochen.
Mitglied: aicherson
aicherson 08.06.2006 um 12:36:58 Uhr
Goto Top
danke erstmal für die hilfe!

@Kosh
also ich habe es probiert, und es funktioniert auch!
aber, nach dem runterfahren muss der PC jetzt noch mit der hand gar ausgeschalten werden. Kann man das auch noch irgendwie enfernen?
Mitglied: DaSam
DaSam 08.06.2006 um 12:46:24 Uhr
Goto Top
Hi,

fährt denn der Rechner sonst komplett runter? Das gleiche sollte er auch mit dem Shutdown-Befehl machen - ist eigentlich keine andere Vorgehensweise.
Mitglied: aicherson
aicherson 08.06.2006 um 12:48:46 Uhr
Goto Top
ja, normal schaltet sich der PC komplet aus!
Mitglied: Kosh
Kosh 08.06.2006 um 14:03:33 Uhr
Goto Top
Kommt die "Sie können den Computer jetzt ausschalten" Meldung?
Mitglied: aicherson
aicherson 09.06.2006 um 09:15:46 Uhr
Goto Top
Kommt die "Sie können den Computer
jetzt ausschalten" Meldung?

ja genau diese Meldung kommt dann!
Mitglied: Kosh
Kosh 09.06.2006 um 09:54:18 Uhr
Goto Top
Die egigentliche Perversion liegt darin dass man, um Fehler beim Herunterfahren mit shutdown.exe zu beheben, Windows XP auf Service Pack 2 upgraden sollte. ^^

Womit wir bei deiner Frage 1 angelangt wären. : )
Mitglied: aicherson
aicherson 09.06.2006 um 10:28:20 Uhr
Goto Top
habe jetzt wegen Frage 1 denn automatischen neustart deaktiviert, jetzt bekomme ich dann beim hochfahren weigstens eine fehler meldung!

*** STOP: 0x0000008E (0xC0000005,0x64002E00,0xF9CB08A8,0x00000000)

und dazu die bemerkung, das ich im BIOS Caching oder shadowing deaktivieren soll, nur leider finde ich im BIOS weder das eine noch das andere!!
Mitglied: Kosh
Kosh 09.06.2006 um 12:26:52 Uhr
Goto Top
hmm.

Überprüf mal deinen Arbeitsspeicher mit diesem Tool:

http://oca.microsoft.com/en/windiag.asp
Mitglied: aicherson
aicherson 12.06.2006 um 08:13:20 Uhr
Goto Top
dieses Tool überprüft nur mein Disklaufwerk!?!
Mitglied: Kosh
Kosh 12.06.2006 um 09:41:22 Uhr
Goto Top
Häh?

Mit dem Tool kannst du eine ISO-Datei erstellen.
Die brennst auf eine CD.

Von der CD bootest du dann, und dann wird dein Arbeitsspeicher getestet.
Mitglied: aicherson
aicherson 12.06.2006 um 11:04:56 Uhr
Goto Top
soll dieses Tool feststellen ob mein Arbeitsspeicher ganz ist, bzw. tauglich fürs Service Pack?
Frage deshalb, weil ich so ca. 120 PC`s habe wo ich das Service Pack draufspielen muss, und habe es schon an 5 verschiedenen Rechnern ohne erfolg probiert!!
Mitglied: Kosh
Kosh 12.06.2006 um 12:52:24 Uhr
Goto Top
Tja DAS hast du uns verschwiegen. ; )

Das tool testet den Arbeitsspeicher auf Fehler. ( Möglicher Grund für den STOP STOP: 0x0000008E Fehler).

Aber nachdem der Fehler bei 5 PC's auftritt, wird da wohl ein Treiber nicht mitspielen.

Sind alle "Test"-PC's die selben? (Hersteller, Type, usw...)

Ich würde mal alle Treiber (vor allem IDE-Controller, Chipset, bzw. SATA) auf den aktuellsten Stand bringen und es dann nochmal versuchen.
Mitglied: DaSam
DaSam 12.06.2006 um 15:15:19 Uhr
Goto Top
Hi,

was ich aber wirklich nicht verstehe: Die Sheriff-Dinger, die habt Ihr doch gekauft, oder? Ist da kein Support dabei? Ich würde mal versuchen, dem Hersteller ein Statement bzgl. SP2 aus der Nase zu ziehen.

Funktioniert denn das Upgrade, wenn die Sheriff-Dinger ausgebaut sind?

Was mich angeht (ohne unhöflich sein zu wollen): Ruf' doch wirklich mal beim Hersteller an und schildere Dein Problem - die sollten doch am ehesten in der Lage sein, das Problem zu diagnostizierne.

cu,
Alex
Mitglied: Kosh
Kosh 13.06.2006 um 07:22:06 Uhr
Goto Top
Wobei ich mich ehrlich gesagt noch immer Frage was eine Sheriff-Karte ist.
Kenn ich net sowas.

Aber man lernt ja nie aus ; )

Ausserdem hat er die Karte schon ausgebaut, und das Update hat trotzdem net funktioniert.

Vielleicht postest mal eine genaue Systembeschreibung?
Mitglied: aicherson
aicherson 13.06.2006 um 08:34:36 Uhr
Goto Top
Also, die Sheriffkarte ist dafür da, das nach einem neustart alle Einstellungen sowie auch Programme u.s.w zurückgesetzt werden auf die Grundinstallation + Programmen die wir als Admin installiert haben.
Man kann die Sheriffkarte natürlich auch deaktivieren, was auch von nöten ist wenn man ein neues Programm z.B. installiert. Wir haben die Karte natürlich drinnen, um die Schüler abzuhalten irgend einen unfug zu treiben ;-) face-wink
Bis auf ein paar ausnahmen sind alle Rechner mit der selben Ausstattung!
Aber bei denn Ausnahmen folgt haargenau das selbe Problem auf!?!

So,
Intel Pentium 4 CPU (2GHz)
256 MB Ram Arbeitsspeicher
und die RAGE 128 PRO Ultra GL AGP Grafikkarte

Und wie gesagt, hatte das mit dem Sheriff schon alles ausprobiert, doch leider ohne erfolg!
Habe es inzwischen auch schon mit deinstallieren des AntiVir Program ohne erfolg versucht!

Falls wir es hier zusammen nicht hinbekommen, werde ich natürlich auch die Firma kontaktieren die uns dieses System zusammengestellt und vorinstalliert hat.
Mitglied: Kosh
Kosh 13.06.2006 um 08:43:36 Uhr
Goto Top
Cool.
Wieder was dazugelernt.

Hast du schon die Treiber für Chipsatz und ATA-Controller aktualisiert?

Steht beim Stop-Fehler fast ganz oben nichts?
zB IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
oder UNMOUNTABLE_BOOT_DEVICE
Mitglied: aicherson
aicherson 13.06.2006 um 08:54:06 Uhr
Goto Top
nein da steht wirklich nichts!
allerdings steht als evtl. Problemlösung dort, das ich endweder ein BIOS Uptade machen soll (was ich allerdings ohne erlaubnis nicht so einfach darf), oder Caching bzw. Shadowing im BIOS deaktivieren soll!!!
Nur genau diese zwei sachen finde ich im BIOS nicht, geschweigenden das ich was anderes im BIOS ändern könnte. Warum ich das nicht kann? Keine Ahnung, melde mich im BIOS als Admin an und es geht trotzdem nix :-( face-sad
Mitglied: Kosh
Kosh 13.06.2006 um 09:02:38 Uhr
Goto Top
Den BIOS-Caching Schmus kannst getrost vergessen.
Der steht bei jedem STOP-Fehler.

Wie siehts mit den Treibern aus?
Wenns ein Intel-Chipsatz ist, bekommst die aktuellen Treiber auch auf www.intel.de
Mitglied: aicherson
aicherson 13.06.2006 um 09:21:58 Uhr
Goto Top
Finde nicht die richtigen Treiber dazu.
sind denn beim SP2 nicht allen nötigen Treiber für Intel nicht schon dabei und installieren sich automatisch mit?
dachte immer das wäre so zwischen Microsoft und Intel gewessen!
Mitglied: DaSam
DaSam 13.06.2006 um 17:47:21 Uhr
Goto Top
Na, vielleicht postest Du mal ganz geschwind, welche Systemkonfguration Du genau hast:

Hersteller des Rechners (wenn komplettrechner)
Mainboard, ggf. Chipsatz
AddOn Karten
XP Home oder Professional, OEM?
Gibt es beim SP1 irgendwelche Probleme? Werden dort alle Geräte im Gerätemanager korrekt angezeigt?

cu,
Alex
Mitglied: aicherson
aicherson 14.06.2006 um 08:53:48 Uhr
Goto Top
moin DaSam

Es sind keine fertigen Herstellerrechner, sondern extra für die Schule zusammengestellte und vorinstallierte (mit gewissen Programmen) PC`s!!

also, Motherboard ist ein Gigabyte GA-8IR533
Chipsatz ist ein Intel Brookdale i845D
Grafikkarte ist die ATI Rage128 Pro AGP 4x mit 3D-Beschleuniger
Arbeitsspeicher: Infineon HYS64D32000GU-7 (256MB)


das ich WIN XP Prof. (Version 5.1.2600 (WinXP Retail)) mit einer Schullizenz installiert habe und das es keine weiteren probleme auf den Rechnern gibt hatte ich schon mal geschrieben wenn ich mich recht entsinne ;-) face-wink
Mitglied: aicherson
aicherson 14.06.2006 um 11:49:33 Uhr
Goto Top
also, laut der Firma die unsere PC`s zusammenbaut und installiert liegt das Problem bei der Schullizenz (Firma hat die Info von Microsoft)!
Wie also könnte ich jetzt diese Lizenzabfrage bei der installation umgehen?
Mitglied: Kosh
Kosh 14.06.2006 um 12:25:02 Uhr
Goto Top
Ahemm....

Ich hab das ganze jetzt so verstanden:
Nach der Installation von SP2 auf einem Rechner mit XP Pro
Schullizenz bekommst du nach dem Neustart einen Bluescreen (STOP Fehler).

Und daran soll die Schullizenz schuld sein?

Wir arbeiten mit Firmenlizenzen und ich kann ALLE PC's upgraden wies mir beliebt.
OHNE Fehler.

Wenn du bei der Installation von SP2 eine Meldung bekommst "Der verwendete Produkt Key" ist ungültig oder so ähnlich DANN ist die Lizenz dran schuld.

Meine Meinung: Der Hardwarelieferant will nur die Verantwortung abschieben.

Ich tippe noch immer auf ein Treiberproblem.

Intel Treiber für deinen Chipsatz: http://downloadcenter.intel.com/scripts-df-external/Detail_Desc.aspx?ag ...*%20XP%20Professional&lang=deu

AudioTreiber fürs Mainboard: http://www.giga-byte.com.tw/Support/Motherboard/Driver_Model.aspx?Produ ...

Treiber für die Grafikkarte: https://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=898&task=know ...

Mach mal alle Treiber aktuell und dann versuchs nochmal.

EDIT: Toll jetzt werden schon links im Thread beschnitten. : (
Mitglied: aicherson
aicherson 21.06.2006 um 11:04:30 Uhr
Goto Top
also, habe es jetzt auch mit allen updats durchgeführt, und bin wieder da wo ich am anfang auch schon war!
Mitglied: aicherson
aicherson 21.06.2006 um 11:04:30 Uhr
Goto Top
also, habe es jetzt auch mit allen updats durchgeführt, und bin wieder da wo ich am anfang auch schon war!
Mitglied: aicherson
aicherson 29.06.2006 um 12:07:45 Uhr
Goto Top
also, es lag nicht an der Lizenz!
habe jetzt die Sheriffkarte deinstalliert (was ich ja schon mal hatte), genauso die Shopus AntiVir Software (was ich ja auch schon mal hatte), und das Schülerüberwachungsprogram. UND ES GEHT!!!!
Werde jetzt nacheinander testen welches der drei Programme zusammen oder einzeln der übeltäter ist und die Probs bereitet.
THX nochmal für eure Unterstützung!
Mitglied: aicherson
aicherson 29.06.2006 um 12:40:25 Uhr
Goto Top
das Program was sich mit dem SP2 nicht verträgt, heißt:
Master Eye
Mitglied: Kosh
Kosh 29.06.2006 um 12:56:29 Uhr
Goto Top
danke für die rückmeldung!

freut mich dass alles wieder funktioniert!

grüsse
Mitglied: aicherson
aicherson 30.06.2006 um 07:51:52 Uhr
Goto Top
nix zu danken ;)
funktionieren tut es ja auch noch nicht, denn wenn ich Master eye nach der installation von SP2 wieder aufspiele, dann habe ich wieder das selbe problem wie vorher. Werde das aber auch noch irgendwie auf die reihe bringen!

MfG.
Mitglied: aicherson
aicherson 07.07.2006 um 09:44:06 Uhr
Goto Top
also, Master Eye hatt ein Tool dazu was man zur Installation von Master Eye nach dem SP2 installiert wurde benötigt. Das Tool ändert die konfig. des SP2 und muss gleichzeitig mit Master Eye installiert werden!
so denn,
bis zum nächsten prob :-) face-smile
Heiß diskutierte Beiträge
question
Adminpasswort löschenaleks08Vor 1 TagFrageWindows 79 Kommentare

Bei einem Kollegen hat jemand den Rechner eingerichtet und dabei ein Adminpasswort vergeben. Das Adminpasswort kennt er aber nicht und der Einrichter ist nicht mehr ...

question
Medienwandler für Glasfaser gelöst Reamer76Vor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Guten Tag liebe Admins, ich bräuchte mal Eure Hilfe für die Anschaffung eines Medienwandlers. Wir werden nächsten Monat freigeschaltet, Anbieter ist Wemacom. Ich habe die ...

question
Ethernet-LAN und DSL über Telefonkabel gelöst 150103Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo Administrator-Forum, ich habe hier ein ungewöhnliches Szenario, dass ich euch gerne näher bringen würde. Auf einem Grundstück gibt 2 Häuser (H1 und H2). Im ...

question
AD Server von 2012 R2 auf Server 2019 R2 hochgesetzt. Domänenlevel noch 2012 Aber nun geht kein LDAPS . LDAP geht gelöst itititVor 23 StundenFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben die Server 2012 R2 mit Server 2019 R2 ersetzt. Neue Server kein Inplace. Die neuen DCs haben IP und Name gleich ...

question
"Nicht identifiziertes Netzwerk" bei VPN VerbindungKatachi29Vor 1 TagFrageDSL, VDSL5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass, wenn ich mich daheim bei meinem Sophos SSL VPN Client anmelde, immer die Meldung: "Nicht ...

question
Euro Zeichen geht nicht mehrGwaihirVor 20 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo zusammen, bei einem User geht das Euro-Zeichen nicht mehr. Er kann es nur noch über Copy&Paste aus der Zeichentabelle einfügen. Auch STRG+ALT+E klappt nicht. ...

question
Bitlockerpartition versehentlich gelöscht Läppi findet nach Partitiosformatierung mbr gpt die Partition nicht wiederPCChaosVor 18 StundenFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem, das mir sonst einfach erschien. Ich hatte eine Bitlocker Partition D: auf meinem C: Laufwerk installiert. Weil Windows ...

question
Dauernd gesperrter User in der ADChristianIT2021Vor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem ich habe einen User der wird immer wieder gesperrt. Über die Eventlgs habe ich schon herausgefunden aus welcher ...