Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

STOP 0x0000008E BSD beim Booten

Mitglied: Osairon
Hallo,
Ein Blue Screen of Death macht gerade mein Leben schwer.
Es handelt sich um einen STOP:0x0000008E Error der bis vor kurzem immer dann auftrat wenn ich versucht habe irgendein 3d Programm(die meisten Spiele) zu starten. Nachdem auch Software, vor allem Anti-Virus Software sich einfach nicht mehr installieren wollte, wusste ich dass ich einen Wurm/Virus im System hatte. Bagle wahrscheinlich.
Als ich mich noch in Windows bewegen konnte, jedoch keine Antivir/Spyware Programme mehr ausführen oder installieren konnte habe ich einen Online Virenscan ausgeführt der tatsächlich an die 16 Viren gefunden hatte, 14 davon Win32.Bagle(Beagle) Variationen.
Ich weiß dass dieser Wurm auch Virenprogramme hindert, also habe ich nach einem speziellen Removal Tool gesucht und als auch diese nichts gefunden(?!) hatten habe ich als letzen Zug versucht Zone Alarm Anti Virus zu installieren was wohl ein schwerwiegender Fehler war- genau als das Setup fertig war ist der STOP: 0x0000008E(0xC0000005, etc.) aufgetaucht und nun sitz ich in der Klemme:
Ich komme nun schlicht weg nicht mehr in Windows rein. Der PC startet und kommt zu dem Bildschirm mit dem ladenden blauen Balken, danach wird der Bildschirm schwarz und scheint für eine Sekunde auszugehen(dieses knisternde Geräusch) um schließlich wieder den STOP: 0x0000008E Error zu präsentieren.
Ich habe bereits alle Möglichkeiten in den erweiternden Startoptionen ohne Erfolg getestet, selbst der Abgesicherte Modus landet in diesem BSD.
In der Wiederherstellkonsole habe ich auch chkdsk /f /r ausgeführt was Ewigkeiten gedauert hat aber nichts gebessert hat. Im Bios habe ich die Default Settings zurückgestellt um sicherzugehen aber immer noch der gleiche STOP error.

Nun suche ich also einen Weg irgendwie in Windows reinzukommen, Zone Alarm zu deinstallieren falls es sich tatsächlich installiert hat, den Bagle Wurm loszuwerden um den Anti Viren Scannern zu ermöglichen den Rest von der Festplatte zu fegen.
Es gibt sicherlich noch andere Optionen aber mir geht es jetzt hauptsächlich darum wenigstens Zugriff auf die Windowsoberfläche zu erhalten.
Kann irgendjemand mir mit einer oder allen dieser Punkte helfen?

Danke im Voraus.

Content-Key: 66513

Url: https://administrator.de/contentid/66513

Ausgedruckt am: 21.10.2021 um 02:10 Uhr

Mitglied: Karo
Karo 18.08.2007 um 00:13:10 Uhr
Goto Top
Entweder Du versuchst es im abgesicherten Modus und stellst das system per Systemwiderherstellungspunkt auf ein Datum vor der Seuche wieder her oder Du hängst die Platte in einen sauberen PC und lässt von dort mit einem aktuellen Virenscanner die Platte säubern. Kommt das System dann wieder hoch, dann machst Du nochmal einen Scan mit Virenscanner und Spybot SD.

karo
Mitglied: Osairon
Osairon 18.08.2007 um 10:00:05 Uhr
Goto Top
Abgesicherter Modus funktioniert ja ebenfalls nicht, sonst hätte ich das Problem bereits gelöst.
Wie ,,hängt'' man die Festplatte an einen anderen PC? Ich habe einen USB-Kable zur Datenübertragung, aber bisher musste ich immer die Software auf beiden Computern starten um Daten übertragen zu können,wie solle ich also nun die Daten retten wenn ich bei dem einen PC nicht auf die Windows Oberfläche komme?
Mitglied: moesch123
moesch123 18.08.2007 um 12:15:03 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich glaube das Karo meint das du die Platte in den anderen Rechner einsetzen sollst, aber das Problem ist das dieser dann auch befallen werden kann. Oder irre ich mich?
Ich hoffe du hast ne aktuelle Datensicherung. Dann würde ich den Rechner komplett neu aufsetzen.
Hast du schonmal probiert über eine Bootfähige CD/DVD auf die Festplatte zu kommen?
Also einfach von CD botten (Knoppix, Bart PE) und dann von da aus auf die Festplatte zugreifen.

Vielleicht geht das.
Mitglied: Karo
Karo 18.08.2007 um 13:07:15 Uhr
Goto Top
genau, ich meinte die Platte in einen anderen Pc einsetzen, wobei Du natürlich auch ein USB Gehäuse nehmen kannst. Hauptsache ist, das Gastsystem sieht die Partitionen.
Du kannst den PC nur dann verseuchen, wenn Du verseuchte Proggies von der befallenen Platte starten würdest, daß jedoch sollte man tunlichst lassen. Darum in ein sauberes System hängen. Wenn man jetzt Virenscanner, Antispyware etc auf die eingehängte Platte losläßt, dann werden die befallenen Dateien usw. gefunden, bereinigt, in Quarantäne geschoben, gelöscht. Die Registry des befallenen Pc bleibt wie sie ist. Packt man nun die Platte zurück in den PC und startet, dann können Services und Progs die in der Registry verankert sind die Dateien nicht finden. Das wiederum bedeutet, daß Dein System wieder hochkommen sollte. Nun muss man auf den PC ebenfalls noch einmal Virenscanner, Antispyware, Rootkit Detektoren etc loslassen, damit auch die Registry gesäubert wird. Anschliessend ist es sinnvoll noch einmal Servicepacks und Hotfixes drüber zu jagen.

Karo

PS: Immer auf die aktualität der Virenprogs etc. achten!!!!!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 10 StundenFrageZusammenarbeit26 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...

question
Suche ITSM-Software für KMUcell2k6Vor 16 StundenFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo Community, stiller mitleser hier, jetzt muss ich aber mal aktiv werden um die Schwarmintelligenz zu nutzen. Wir sind eine 4-Mann IT-Abteilung in einem mittelständischem ...

question
Windows 10 bzw. 11 braucht ewig für NeustartMazenauerVor 1 TagFrageWindows 1111 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe hier ein Problem auf meiner eigenen Kiste welches ich schon lange vor mir herschiebe, da es ja eigentlich nicht so wirklich ...