Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SuSE Linux Grub Konfiguration - ausfallsicherer

Mitglied: Shergotty

Shergotty (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2011 um 14:32 Uhr, 3481 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo zusammen,
ich möchte ein möglichst ausfallsicheres SuSE Linux 11.1 (Version ist vorgegeben) System aufbauen. Dazu habe zwei identische Server mit jeweils 3 x 1 GB SATA-Wechselplatten gekauft. Es soll ein cold Standby System aufgebaut werden, d.h. die Festplatten sollen gespiegelt werden (Raid 1) und immer eine der 3 HDs ist im Tresor mit aktuellen Daten gelagert.

Partitionierung:
/dev/sda1 swap
/dev/sda2 / (root)
/dev/sda3 /home


Raid 1: (Beispiel SATA0 | SATA1)
/dev/md0 = /dev/sda2 | /dev/sdb2
/dev/md1 = /dev/sda3 | /dev/sdb3


Die Partitionen für Swap sind nicht gespiegelt (ist dies richtig?) und auf /dev/md0 ist reiserfs für / eingerichtet sowie auf /dev/md1 für /home.

So funktioniert alles bislang ohne Probleme, die Spiegelung habe ich auch schon gewechselt (md0 = sdc2 | sdb2, ...).
Der Grub bietet als Auswahl das Booten von md0 oder md0 failsafe an.

Ist eine der beiden gespiegelten Festplatten nicht vorhanden, wird vom einseitigen Spiegel gebootet.


Jetzt habe ich den zweiten Server dazu genutzt, um das gleiche System, aber ohne Spiegelungen aufzusetzen und anschließend die beiden Grub-Konfigurationen zusammenzufügen.
Aber hier komme ich nicht weiter, obwohl ich mich jetzt schon eine Weile damit beschäftige und einiges angelesen habe.


Was mache ich falsch bzw. wie geht es richtig?
Ich vermute, dass ich den MBR nicht richtig gesetzt habe, denn versuche ich von einer einzigen Festplatte nach Auflösen des Spiegels zu booten, dann startet das Grub-Menü nicht einmal.


Danke für jede Hilfe, Hinweis oder Link zum Nachlesen!
Mitglied: Shergotty
25.07.2011 um 14:39 Uhr
Hier die Konfigurationsdateien:

/etc/grub.conf

setup --stage2=/boot/grub/stage2 --force-lba (hd0,1) (hd0,1)
quit

/etc/grub.conf (bearbeitet nach Web- Anleitung)

timeout 10
default 0
fallback 1
kernel (hd0,1)/boot/vmlinuz root=/dev/md0
initrd (hd0,1)/boot/initrd
kernel (hd1,1)/boot/vmlinuz root=/dev/md0
initrd (hd1,1)/boot/initrd



/boot/grub/device.map

(hd0) /dev/disk/by-id/ata-ST91000640NS_9XG07KTH
(hd1) /dev/disk/by-id/ata-ST91000640NS_9XG08YQV


/boot/grub/menu.lst

  1. Modified by YaST2. Last modification on Mi Jul 20 16:01:22 CEST 2011
default 0
fallback 3
timeout 30
gfxmenu (hd0,1)/boot/message
##YaST - activate

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title Standard: gespiegelte Wechselfestplatten SATA0 | SATA1
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.27.7-9-pae root=/dev/md0 resume=/dev/disk/by-id/ata-ST91000640NS_9XG07KTH-part1 splash=silent showopts vga=0x317
initrd /boot/initrd-2.6.27.7-9-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
title Failsafe -- openSUSE 11.1 - 2.6.27.7-9
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.27.7-9-pae root=/dev/md0 showopts ide=nodma apm=off noresume nosmp maxcpus=0 edd=off powersaved=off nohz=off highres=off processor.max_cstate=1 x11failsafe vga=0x317
initrd /boot/initrd-2.6.27.7-9-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title SATA0 - Notfall: von der linken Wechselfestplatte starten
root (hd0,1)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.27.7-9-pae root=/dev/sda2 resume=/dev/sda1 splash=silent showopts vga=0x317
initrd /boot/initrd-2.6.27.7-9-pae

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title SATA1 - Notfall: von der rechten Wechselfestplatte starten
root (hd1,1)
kernel /boot/vmlinuz-2.6.27.7-9-pae root=/dev/sdb2 resume=/dev/sdb1 splash=silent showopts vga=0x317
initrd /boot/initrd-2.6.27.7-9-pae
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager
Frage von HansWerner1Windows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation: Ich habe derzeit einen angemieteten Windows 2012 R2 Server. Nun habe ich mittels VMware Workstation ...

Linux
Grub Error 17 Fehlermeldung
gelöst Frage von M.MarzLinux2 Kommentare

Hallo zusammen, wollte man das Androidx86 auf meinem VMplayer installieren. Nach der installation kommt die o. g. Meldung mit ...

Windows 7

Hilfe Nach Kali Linux installation inkl grub bootloader bootet kein windows mehr

Frage von paddarick18Windows 727 Kommentare

Also ich hatte vorher windows ultimate x64 auf meiner 2tb festplatte installiert, mit einer 2ten partition die ich über ...

RedHat, CentOS, Fedora

Verschiedene Aktionen auslösen mit Grub

gelöst Frage von MephManRedHat, CentOS, Fedora6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe von meinem Ausbilder die Aufgabe bekommen, mir Disaster Recovery Konzepte zu überlegen für zukünftige Generationen ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Und wie seid Ihr gegen Cyberattacken gewappnet?
Information von DerWoWusste vor 18 StundenHumor (lol)4 Kommentare

aber wo ist der Hammer? :-)

Sicherheit
Ein weiterer Microsoft-Stirnklatscher
Information von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit7 Kommentare

Habe gerade einen Artikel zu einem Sicherheitsproblem gefunden, welches mir zu seiner Zeit (gepatcht 2015) wohl durchgerutscht ist. Es ...

Windows 10
Upgradepfade Windows 10 LTSC
Erfahrungsbericht von Datenreise vor 1 TagWindows 10

Nur eine kurze Info, für diejenigen, die es interessiert, da es hierzu im Netz aus nachvollziehbaren Gründen nicht allzu ...

Administrator.de Feedback
Wartungsarbeiten heute Nacht (Update)
Information von Frank vor 1 TagAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, durch Umbauarbeiten in unserem Rechenzentrum (am Backbone) kann es heute Nacht (14-15.01.2019) zu kurzen Ausfällen unserer Seite ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 - kein Boot mehr nach Domänenaustritt
gelöst Frage von Ghost108Windows 1025 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier eine Windows 10 Maschine, die ich gerne aus der Domäne austreten lassen möchte. Nach Austritt ...

Windows 10
Windows 10 1803 - nicht identifiziertes Netzwerk - kein Login an Domäne möglich
Frage von Tomy389Windows 1021 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe zu dem Thema gibt es nicht schon einen Thread aber ich sollte eigentlich schon alles ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Ser ver 2016 CU 8 auf den neuesten Stand bringen
gelöst Frage von Hendrik2586Exchange Server20 Kommentare

Hallo an euch alle. :) Kurze Frage. Ich habe hier einen Exchange Server wie o.g. Problem ist das wir ...

Microsoft
SFirm 4.0 auf Terminalserver startet für jeden angemeldeten Benutzer diverse Dienste
Frage von Frank84Microsoft17 Kommentare

Hallo zusammen, wir verwenden Sfirm 4.0 auf einem Terminalserver (der SQL Server ist auf einem separaten Server), das Problem ...