Unterbinden, dass jeder User ein anderes Postfach hinzufügen kann...

Mitglied: phpchris

phpchris (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2005, aktualisiert 10.02.2005, 7169 Aufrufe, 11 Kommentare

Wenn man Outlook mit Exchange benutzt, kann jeder User ein anderes Postfach hinzufügen.

Wenn man Outlook mit Exchange benutzt, kann jeder User ein anderes Postfach hinzufügen.

Dazu muss man einfach auf Konto ändern -> erweitert und Postfach hinzufügen.

Gibt es eine Möglichkeit, das zu umgehen?
Mitglied: garciam
05.02.2005 um 00:08 Uhr
Hallo

Hinzufügen kann man das Konto schon, jedoch kann es dann über Outlook nicht ohne Passwort geöffnet werden, ausser wenn der User kein Passwort gesetzt hat, was ja aber eigentlich nicht möglich sein sollte.

Um einen Exchange Account zu öffnen wird ja die Windows Authentifizierung des Users abgefragt.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
07.02.2005 um 08:27 Uhr
Hallo,
das Problem ist, dass auch andere User mit volkommen unterschiedlichen Passwörtern beliebige Postfächer öffnen können.

Ich bin mir sicher, es ist nur eine Kleinigkeit, aber ich find's nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
07.02.2005 um 10:44 Uhr
Bitte, bitte, ich brauche da dringend Hilfe...

Hat denn noch niemand das Phänomen gehabt?

Ich habe dem 2003 SBS einfach den Exchaange-Server hinzugefügt und dann Konten konfiguriert, das war alles. Also scheint es ja so Standard zu sein.

Hat das denn wirklich noch niemand gehabt?

Einfach unter Extras\Konten\Bearbeiten\Postfach hinzufügen gehen und ein beliebiges Postfach hinzufügen.

Hiiilfeeeeeeeeee.....
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
07.02.2005 um 11:21 Uhr
Wir hatten die Diskussion vor kurzem hier. Da war es aber nur der Admin bei dem das ging und der hatte die Berechtigung "Admin des Dienstkontos" bei Exchange.
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
07.02.2005 um 11:29 Uhr
Diese Diskussion habe ich verfolgt.
Alles, was ich dort gelesen habe war, dass es nicht gehen sollte.

In meinem Fall geht es aber und ich muss das abstellen, da ich Ärger bekomme aufgrund von Datenschutzverletzungen.

Wo kann ich das einstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
07.02.2005 um 11:35 Uhr
Doch doch, bei dem gings auch und ich konnte es hier auch nachstellen. Mit Exchange 5.5 aber.

Den 2003er kenne ich nicht. Aber es muss da ja irgendwo auch eingestellt werden wer was darf. Aber das weiss bestimmt wer anders hier. ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
07.02.2005 um 12:02 Uhr
Hast du evtl. nochmal den Link für mich?

Ich finden den beitrag irgendwie nicht mehr...
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
07.02.2005 um 12:27 Uhr
Dankesehr...
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
08.02.2005 um 15:20 Uhr
Es ist mir ja unangenehm das zu sagen, aber sehr weitergeholfen hat mir der Beitrag leider nicht.
Hat jemand noch eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
10.02.2005 um 10:42 Uhr
Also hier mal eine Anleitung für alle, die dasselbe Problem haben:

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;264733.

Nach der Anleitung könnt ihr den Reiter "Sicherheit" in dem Server-Manager für den Exchange einblenden.
Danach geht auf Programme->Exchange->System-Manager und macht einen Rechtsklick auf oberster Ebene (also die Organisation). Nun seht ihr dort den Reiter "Sicherheit".

Da drinne den User "Jeder" und "ANONYMOUS USER" entfernen.
Nochmal unter "erweitert" schauen und dem Benutzer "Jeder", sowie "ANONYMOUS USER" alle Rechte entziehen (nicht verweigern!!!).

OK klicken, einen Kaffee holen (da es ein bis zwei Minuten dauern kann bis die Rechte wirklich übernommen sind)., wiederkommen und checken.

Sollte so funktionieren, so hats zumindest bei mir geklappt.

Allerdings habe ich die Erfahrung gemacth, dass wenn ich "Jeder" die Rechter verweigere, niemand mehr draufkommt, also nur die Haken bei den Rechten rausnehmen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 18 StundenFrageBackup30 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. ...

Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...

SAN, NAS, DAS
Hardware oder Software RAID
CrunkFXVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Mahlzeit, Kurz vorab eine Einigung darauf dass es kein Hardware RAID gibt, ich aber trotzdem differenziere zwischen: Software RAID ( reine Software auf einem ...

LAN, WAN, Wireless
SFP mit SFP+ verbinden
maximum3012Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, mich würde folgendes interessieren, ist es eigentlich möglich, ein SFP Switch mit einem SFP+ Switch zu verbinden? Es gibt ja die Möglichkeit ...

Windows 10
Windows 10 Clients werden mit TMP-Ordnern geflutet
kgbornVor 1 TagTippWindows 106 Kommentare

Vielleicht mal nachschauen, ob die Windows 10 Clients oder die Server auch mit leeren TMP-Verzeichnissen im angegebenen Pfad vollgemüllt werden. Hab da unterschiedliche Rückmeldungen ...

Router & Routing
Ortsveränderliches Netzwerk einrichten
Daniel82619Vor 23 StundenFrageRouter & Routing10 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Netzwerk(e) und Routing. Im angehängten Bild habe ich versucht die Situation etwas darzustellen. Ich habe mehrere Geräte ...