VCenter Installation schlägt fehl

Mitglied: matze2090

matze2090 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.12.2019, aktualisiert 20:47 Uhr, 2070 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich möchte mir vCenter installierern und mich mit Virtualiesierung beschäftigen.

Auf meinem PC habe ich VMware ESXi 6.7 (Update 2) auf einer SSD installiert.
Da vCenter mir viele Features gibt, habe ich mir die "VMware-VCSA-all-6.7.0-8217866" von VMware runtergeladen.
Beim ersten Durchlaf (Stage 1) lief alles glatt.


Config von Stage 1:
stage1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hier sieht man das die VM erstellt wird:
1.2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Erfolg von Stage 1:
1.3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Aufruf der URL:
1.4 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Config von Stage 2:
1.5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
1.6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Fehlermeldung:
1.7 fehler - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
1.8 url - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Protokoll der error.txt
Laut Netz kann der DNS-Server den Namen nicht auslösen. Ich nutze die fritzbox als DNS-Server.

Danke vorab für die Hilfe
Mitglied: maxblank
20.12.2019 um 21:00 Uhr
Hi,

trage unter SSO bei Domäne bitte mal vsphere.local ein und teste es dann nochmals.

Grüße
maxblank
Bitte warten ..
Mitglied: tech-flare
20.12.2019 um 21:23 Uhr
Fritzbox als DNS und vcenter ist ganz eklig.

In der fritte kannst du doch keinen statischen DNS Einträge setzen oder?

Du kannst auch anstatt den FQDN die IP verwenden.. das wird von VMware übrigens empfohlen, wenn die DNS Auflösung nicht funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: matze2090
20.12.2019, aktualisiert um 22:47 Uhr
Ich habe die IP verwendet und die Domäne auf vsphere.fritz.box gesetzt. Jetzt geht es :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: matze2090
20.12.2019, aktualisiert um 23:06 Uhr
Ich habe laut LogIn keine Berechtigiung.

Das habe ich als Login angegeben:
capture1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

In der Appliance steht diese Dimain drin:
12 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Dann habe ich root@vsphere.fritz.box versucht zum vCenter Login geht leider nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: maxblank
20.12.2019 um 23:06 Uhr
Du hast oben doch Administrator als Benutzername.
Bitte warten ..
Mitglied: tech-flare
LÖSUNG 20.12.2019 um 23:56 Uhr
Es gibt für die Appliance an sich ein Login -> root

Und dann aber für das normale vcenter über https 443.

Da hat du „Administrator“ angegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: matze2090
20.12.2019 um 23:56 Uhr
Danke hat funktioniert :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.12.2019, aktualisiert um 12:17 Uhr
bitte mal vsphere.local
Wäre zudem auch völlig falsch, denn .local als Root Domain ist wie hier schon 100mal gesagt komplett Tabu !!! Grund ist das diese Domain weltweit dem mDNS Dienst fest zugewiesen ist per RFC Standard:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zeroconf#Multicast_DNS
Über kurz oder lang führt das also immer zu Problemen im Netz.
Welche lokalen DNS Namen eine intelligente und sinnvolle Wahl sind beschreibt dieser ct' Artikel:
https://www.heise.de/select/ct/2017/26/1513540412603853
Bitte warten ..
Mitglied: maxblank
21.12.2019 um 14:57 Uhr
Es ging um das Login in einer Testumgebung.
Da spielt in dem Szenario doch der Domänenname keinerlei Rolle.local. 😉
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.12.2019, aktualisiert um 15:11 Uhr
Es ging auch einzig nur darum die oben schlicht falsche Empfehlung eine .local Rootdomain zu verwenden zu korrigieren.
Die zudem auch gar nichts gebracht hätte, weil jedermann hinreichend bekannt ist das die FB ja nun mal eine *.box root Domain verwendet was dann erwartungsgemäß auch zu einer Lösung führte beim TO. ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: maxblank
21.12.2019 um 15:34 Uhr
Schlussendlich ging es nur um den Benutzernamen an falscher Stelle. Grundsätzlich hast du recht mit der Domäne. 👍🏻
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 14 StundenInformationViren und Trojaner14 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...

Erkennung und -Abwehr
GDATA oder Defender in MS W10-Umgebung?
winackerVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hallo, seit Jahren habe ich eine Firmenlizenz des GDATA-AV. Die ist nun wieder zur Verlängerung fällig und ich frage mich ob das noch Sinn ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall6 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
BPeterVor 1 TagFrageWindows Update11 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Windows Server
Server "Soft-RAID"
EckiD1Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hi, ich habe an einem Hyper-V Host (WS 2019 Standard) mehrer NVMe am HBA die ich zu einem RAID verbinden möchte. Nur für das ...

Exchange Server
5.4.1 Recipient address rejected: Access denied. AS(201806281)
gelöst DeclarationVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Hallo im Unternehmen ist Microsoft 365 business installiert inclusice AD Syncronisierung bei 10 MA . Bis Samstag lief der Exchange perfekt. Seitdem bekommt ein ...

Windows Server
Benutzer und Postfach über AD erstellen
Igdirli76Vor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo Leute, bitte erschießt mich nicht gleich wegen meiner frage. Ich habe einen Windows Server 2019 Datacenter installiert und wollte beim User erstellen, dass ...