Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Veeam VSS Fehler mit ID 24 und 35 - Kein Platz?

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

10.10.2019, aktualisiert 01:36 Uhr, 303 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe hier gerade etwas was ich so noch nicht gesehen habe.

Server mit ESXi 6.0 auf einem Fujitsu TX2540.
Darauf 2 VMs mit Windows Server 2012 R2. Einmal als AD mit Dateifreigaben und einmal als Exchange 2013.
Die Datensicherung läuft mit Veeam B&R 9.5u4.

Die Datensicherung läuft fehlerfrei durch.
Aber im Eventlog des ADs stehe 2 Fehler im Abstand von ca. 1 Minute.

1. ID 24
Es steht nicht genügend Speicherplatz auf Volume "C:" zur Verfügung, um den Schattenkopiespeicher für Schattenkopien von "C:" zu erhöhen. Möglicherweise werden aufgrund dieses Fehlers alle Schattenkopien auf Volume "C:" gelöscht.

2. ID 35
Die Schattenkopien von Volume "C:" wurden abgebrochen, weil der Schattenkopiespeicher nicht vergrößert werden kann.

Der AD hat zwei Laufwerke
C: 120 GB insgesamt, davon 23,5 GB frei, Schattenkopie nicht aktiviert
D: 600 GB insgesamt, davon 119 GB frei, Schattenkopie mit 80GB max aktiviert

Ich habe mal spasseshalber auf C die Schattenkopien aktiviert.
Ich kann ohne Probleme einen Snapshot erstellen.
Mit aktiviertem Schattenkopien auf C schlägt die Sicherung mit Veeam fehl.

1. Warum gibt es ein Problem mit den Schattenkopien für C:?
Dies sind doch gar nicht aktiviert.
2. 23,5 GB sind für Windows-Server doch recht viel was frei ist.

Wo liegt das Problem?
Bzw. ist es ein Problem?

Am Rande:
Ich habe Schattenkopien immer nur auf Laufwerken mit Dateifreigaben aktiviert um einfach und schnell Dateien und Verzeichnisse wiederherstellen zu können.
Sollte/kann/muss/sollte nicht/kann nicht/muss nicht das auf dem Systemlaufwerk aktiviert werden?

Vieleicht hat ja einer eine Idee.

Danke und viele Grüße

Stefan
Mitglied: Henere
10.10.2019 um 03:49 Uhr
Servus.
Der VSS-Writer wird von der Backup-Software genutzt. Sonst bekommst kein konsistente Backup aus einer laufenden Maschine.

Grüsse Henere
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
LÖSUNG 10.10.2019 um 08:30 Uhr
Moin Stefan,

liegen die Schattenkopien auf dem gleichen Laufwerk, wo Sie erstellt wurden?
Ich kenne es so, daß man die Schattenkopien NICHT, auf dem gleichen Volume erstellen sollte, für welches man diese erstellt.
01.
vssadmin add shadowstorage /for=‹Volume› /on=‹Volume› /maxsize=‹Größe›
Ich habe Schattenkopien immer nur auf Laufwerken mit Dateifreigaben aktiviert um einfach und schnell Dateien und Verzeichnisse wiederherstellen zu können.
Sollte eigentlich kein Thema sein, zumindest habe ich im Internet nichts gegenteiliges finden können.
> Sollte/kann/muss/sollte nicht/kann nicht/muss nicht das auf dem Systemlaufwerk aktiviert werden?
Wie schon ob en von mir geschrieben, habe ich die Schattenkopien von Laufwerk C: immer auf ein anderes Laufwerk (z.B.: Laufwerk D erstellt.
Wenn kein zweites Laufwerk auf dem Server existiert, kann man notgedrungen dies auch auf de gleichen Laufwerk erstellen, oder ein weiteres Laufwerk explizit für Schattenkopien erstellen. Bei VMs ist es dann eine weitere VMDK (VMware) oder vhd / xvhd (Hyper-V).

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
10.10.2019 um 10:18 Uhr
Zitat von Henere:
Der VSS-Writer wird von der Backup-Software genutzt. Sonst bekommst kein konsistente Backup aus einer laufenden Maschine.
Und was hat das mit meiner Frage zu tun? Denn VSS funktioniert fehlerfrei. Er meckert nur bei den Schattenkopien.


Zitat von Penny.Cilin:
liegen die Schattenkopien auf dem gleichen Laufwerk, wo Sie erstellt wurden?
Ja

Ich kenne es so, daß man die Schattenkopien NICHT, auf dem gleichen Volume erstellen sollte, für welches man diese erstellt.
Und was soll das bringen? Außer mehr Platz. Für mich gehören die Daten bei einem Datenlaufwerk gefühlt dazu.

> Sollte/kann/muss/sollte nicht/kann nicht/muss nicht das auf dem Systemlaufwerk aktiviert werden?
Wie schon ob en von mir geschrieben, habe ich die Schattenkopien von Laufwerk C: immer auf ein anderes Laufwerk (z.B.: Laufwerk D erstellt.
Wenn kein zweites Laufwerk auf dem Server existiert, kann man notgedrungen dies auch auf de gleichen Laufwerk erstellen, oder ein weiteres Laufwerk explizit für Schattenkopien erstellen. Bei VMs ist es dann eine weitere VMDK (VMware) oder vhd / xvhd (Hyper-V).
Aber ich habe die Schattenkopien für C ja gar nicht aktiviert.
Also aktiviert Veeam die für die Sicherung und ihm reichen 23,5 GB als Speicherplatz nicht aus. Ist doch absurd.
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
10.10.2019, aktualisiert um 11:07 Uhr
Moin,

einfach die VMs durchbooten, dann gehts wieder.

Hab das identische Thema bei einer 2016er VM mit SQL 2014 drauf, da kommt der Fehler auch von Zeit zu Zeit.

Hab für die VM einen Reboot-Task erstellt, der die VM 2x wöchentlich nachts durchbootet. Seitdem nie wieder fehlerhafte Sicherungen gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.10.2019 um 11:09 Uhr
Zitat von StefanKittel:

Aber ich habe die Schattenkopien für C ja gar nicht aktiviert.
Also aktiviert Veeam die für die Sicherung und ihm reichen 23,5 GB als Speicherplatz nicht aus. Ist doch absurd.

Das Problem bei Backups ist ja imem die Konsistenz, d.h. daß alle Dateien den zustand zu einem bestimmten Zeitpunkt haben. Ansonsten läuft man ja Gefahr, daß zusammengehörige Dateien verschiendene Stände haben und nachdem Restore nicht mehr zuammenpassen. Wer jemals ein tar- oder cpio-backup über mehrere MB und viele zigtausend Dateien gemacht hat, weiß was ich meine.

Von daher ist ein VSS-Snapshot gar nicht mal so verkehrt. Dumm ist nur, daß der Platz nicht reicht, vermutlich ändern sich zu viele Dateien während dem Backup. Ich würde daher einfach "C:" mehr Platz spendieren, auch wenn das wurmt.

Oder mal mit einer Kopie der VM testweise mit einer doppelt so großen "Platte" versuchen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.10.2019 um 11:10 Uhr
Zitat von chgorges:

Hab für die VM einen Reboot-Task erstellt, der die VM 2x wöchentlich nachts durchbootet. Seitdem nie wieder fehlerhafte Sicherungen gehabt.

Ach ja, die alte NT-Krankheit, den Server alle paar Tage zeitgesteuert durchbooten zu müssen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
10.10.2019 um 12:11 Uhr
Zitat von chgorges:
einfach die VMs durchbooten, dann gehts wieder.



Zitat von Lochkartenstanzer:
Das Problem bei Backups ist ja imem die Konsistenz, d.h. daß alle Dateien den zustand zu einem bestimmten Zeitpunkt haben. Ansonsten läuft man ja Gefahr, daß zusammengehörige Dateien verschiendene Stände haben und nachdem Restore nicht mehr zuammenpassen. Wer jemals ein tar- oder cpio-backup über mehrere MB und viele zigtausend Dateien gemacht hat, weiß was ich meine.
VSS ist aktiviert und funktioniert

Von daher ist ein VSS-Snapshot gar nicht mal so verkehrt. Dumm ist nur, daß der Platz nicht reicht, vermutlich ändern sich zu viele Dateien während dem Backup. Ich würde daher einfach "C:" mehr Platz spendieren, auch wenn das wurmt.
Wir sprechen von der Systempartition des AD/File-Servers. Es läuft auch keine andere aktive Software darauf.
Da ändert sich nachts eigentlich eher "gar nichts" oder zumindest sehr wenig.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 10.10.2019, aktualisiert um 13:03 Uhr
Zitat von StefanKittel:

Wir sprechen von der Systempartition des AD/File-Servers. Es läuft auch keine andere aktive Software darauf.
Da ändert sich nachts eigentlich eher "gar nichts" oder zumindest sehr wenig.


O.k. Da sollte sich tatsächlich Nicht viel tun.

Ich würde aber trotzdem mit einer Kopie der VM den Test machen, ob des einen Unterschied macht, ob da "nur" 23 oder 40 oder 60 GB frei sind..

lks

Edit: Typos. War vorhin an einer Tatschtatur, neudeutsch Schlaufon genannt, statt Tastatur
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
13.10.2019 um 02:11 Uhr
Zitat von Penny.Cilin:
liegen die Schattenkopien auf dem gleichen Laufwerk, wo Sie erstellt wurden?
Ich kenne es so, daß man die Schattenkopien NICHT, auf dem gleichen Volume erstellen sollte, für welches man diese erstellt.
01.
vssadmin add shadowstorage /for=‹Volume› /on=‹Volume› /maxsize=‹Größe›

Damit funktioniert es nun fehlerfrei
01.
vssadmin add shadowstorage /for=c: /on=e: /maxsize=10GB
Zitat von Lochkartenstanzer:
Ich würde aber trotzdem mit einer Kopie der VM den Test machen, ob des einen Unterschied macht, ob da "nur" 23 oder 40 oder 60 GB frei sind..
Ich habe mal 100GB für C dazugegeben. Funktioniert trotzdem nicht.
Ich habe aber auch keine Lust das zu suchen...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Hyper-V VSS Writer Backups schlagen fehl
Frage von steftsWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seit einigen Wochen auf einem Windows Server 2012 R2 das Problem, dass ich keine Backups ...

Backup

VSS Hardware Provider HP Lefthand und Veeam BR 9.0

Frage von BauschanBackup

Hallo liebe Leute, wie der Titel vielleicht schon verrät, habe ich Probleme bei der Sicherung virtueller Server per Veeam ...

Windows Server

Berechtigung für VSS

Frage von agowa338Windows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe jetzt mal eine kleine Frage, ist es möglich dem Account meiner Backupsoftware (Veeam) die Berechtigung zum ...

Windows 10

Windows VSS Berechtigungen

Frage von ThomasH2Windows 103 Kommentare

Hallo, kennt jemand unter Windows Workstation (Win10) einen temporären Weg um das Löschen von VSS Snapshots (z.B. durch CryptoTrojaner, ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Noch mehr was ich nicht brauche
Information von brammer vor 2 TagenOff Topic6 Kommentare

Hallo, WOFÜR? WARUM? brammer

Windows Server

Windows Server 2016 Suche nicht funktioniert ist ausgegraut Windows Server 2016 Search not work

Erfahrungsbericht von Wano347 vor 3 TagenWindows Server

Hallo Leute, wir haben vor kurzem ein Problem gehabt: Windows Server 2016 frisch installiert. Nach Checkliste konfiguriert (sieht vor ...

Microsoft Office

Microsoft geht nun rechtlich gegen Lizengo vor - Billig Software

Information von takvorian vor 3 TagenMicrosoft Office9 Kommentare

Hallo zusammen, eben auf CRN gefunden, weis nicht ob das schon wer gepostet hat Microsoft verklagt Lizengo Gruß Tak

Firewall
Übernahme von SOPHOS durch Thoma Bravo
Information von Dilbert-MD vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Kam die Tage per Newsletter: Zitat: " Das Sophos Board of Directors hat gestern bekanntgegeben, dass die Private-Equity-Investment-Firma Thoma ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Macht es schon Sinn IPv6 Adressen einzusetzen ?
Frage von mario89Router & Routing11 Kommentare

Hallo Leute, bitte entschuldigt die vielleicht blöde frage, aber ich wollte gerne mal hören, ob im Professionellen Umfeld IPv6 ...

Batch & Shell
Batch - Datei über das Kontextmenü (Senden an) des Windows Explorer umbenennen
gelöst Frage von AlfornoBatch & Shell10 Kommentare

Hallo, ich möchte eine beliebige Word Datei mittels Batch umbenennen. Als Ergebnis soll der neue Dateiname das Änderungsdatum sowie ...

Switche und Hubs
Zwei VLANs über Trunks über zwei Layer3-Switche per Glasfaser verbinden
Frage von FreundlicherSwitche und Hubs9 Kommentare

Hi, leider habe ich weder in der Berufsschule aufgepasst, noch in der Ausbildung das Thema praktisch behandelt (kleiner Betrieb). ...

Batch & Shell
Batch variable in nächste batch mitnehmen
Frage von BytexxBatch & Shell8 Kommentare

Hallo ich möchte ein kleines .bat programm schreiben und habe eine frage. wie kann ich ein installations pfad herrausfinden ...