Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verlust aller Partitionierungsdaten nach Neustart

Mitglied: Breee25

Breee25 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2004, aktualisiert 09.01.2005, 8187 Aufrufe, 4 Kommentare

IDE-Festplatte verliert alle Partitionierungsdaten nach Neustart, da MBR gelöscht

Hallöchen ihr Admins,

ich hab ein riesen Problem,
Ich habe eine 80 GB IDE Festplatte von Seagate.
Eines Tages besaß diese Festplatte anstatt der normalen 2 Partitionen (20GB System, 56GB Daten) mehrere Partitionen mit Größen von bis zu 800 GB. Diese hatten die unterschiedlichsten Typen, das ging von unbekannt über ext2, fat16, unix, linux swap, und diverse andere. ICh habe dann diverse Sachen ausprobiert, z.B. den Accessmode ändern, welcher Standardmäßig ja LBA ist. bei LRG hatte die Platte dann 81xxx MB, was schon nahe an die 76317 normal herankam. Wenn ich diese Partition dann formatiert hatte, und alle Daten von der Win2000 CD übertragen wurden, dann war nach dem Neustart nichts mehr an Daten bzw. Partitionen auf der Platte und die vorherige Unordnung war wiederhergestellt. In meiner Verzweiflung habe ich dann mit dem MBRTool 1.2 von einer Win98 Diskette aus den den Bootsektor überschrieben und die Partitionstabellen gelöscht sowie den MBR mit der Option "wipe MBR" überschrieben.

Seitdem hat die Platte wieder ihre normale Größe, und lässt sich auch formatieren, bzw. mit Daten beschreiben. Allerdings meldet mir Windows2000Setup, dass es sich bei dieser Platte um entweder eine Neue Festplatte handelt oder dass sie mit einem unlesbaren Dateisystem formatiert sei. wenn ich alle Daten des möglichen anderen Dateisystems verlieren möchte, möge ich bitte fortfahren, ich fahre fort, partitioniere und formatiere die Platte, kopiere alle dateien und nach dem Neustart ist die Platte wieder unpartitioniert.

Was kann man da tun???
Ich bin der Verzweiflung nahe und bitte um jede nur erdenkliche Hilfe.
Wenn jemand auch nur eine vage Ahnung hat, bitte postet mir einen Kommentar.

Danke schon mal im Voraus

Gruß
Johannes
Mitglied: C.luebeck
18.12.2004 um 16:19 Uhr
Hallo Johannes,

schaut mir sehr nach defekter Festplatte oder Controller aus.
Lass mal die SeaTools (gibts z.B. bei Seagte auf der Internet-Seite) drueberlaufen um Fehler festzustellen.
Wenn die Festplatte einwandfrei seien sollte, probier einen Low-Level-Format (mit einem Tool von der Seagate Seite)

Gruss,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Breee25
19.12.2004 um 18:27 Uhr
Hi Christian,

exorbitanten Dank für deinen Support,
mit dem Discwizard von Seagate, also dem Low-Level-Formatproggi
hats dann geklappt.

Bin total glücklich, dass ich mir keine neue Platte kaufen muss.
Danke!

mfg Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Breee25
19.12.2004 um 21:31 Uhr
Hallöchen,
das hat leider doch nicht geklappt,
sah nur so aus.
Nach dem ich mit dem Diskwizard von Seagate die Platte
für win2k partitioniert habe, hab ich neugestartet und im Windowssetup
waren tatsächlich dann zwei Partitionen zu erkennen.
2_VOl#1, 2_VOl#2 so in der art. Von der System Volume Information halt.

Dann habe ich die Windows Dateien kopiert und dann neugestartet.
Selbst nach dem 2ten Neustart seit der Partitionierung liefs immer noch, Windows hat
Geräte erkannt sich halt eingerichtet und so,
dann musst ich allerdings weg, also hab ich ausgemacht, asl er grade die Komponenten registriert hat. Nach dem wiederanmachen war die Platte wie schon oben beschrieben komplett leer, allerdings kann der DiskWizard jetz keine ordentlichen Partitionen wiederherstellen.
Er kann schon,aber es wird wieder wirres Zeug angezeigt.
ICh hab jetz erst ma die BiosBatterie ausgetauscht, die war leer, vielleicht liegts ja daran,
man weiß ja nie!?
naja jetz lass ich grad einen Sektorscan mit dem Seatool durchlaufen und hoffen mal das bringt was..

gut,

gruß
Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Breee25
09.01.2005 um 12:59 Uhr
halllo,
das problem is gelöst--
hab mit dem ontrack diskmanager alles neu schreiben lassen,
track 0, MBR, Bootsektor
vielen dank für die hilfe nochmal
und bis zum nächsten problem

.bye
der Jo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
KVM

Performance Verlust durch Virtualisierung

Frage von RalleoniusKVM12 Kommentare

Hallo zusammen, ich überlege meinen Server mit Debian, der als Webserver dient zu virtualisieren um eine 2te Maschine auf ...

Ubuntu

Neustart mehrerer Geräte

gelöst Frage von 136430Ubuntu8 Kommentare

Hallo zusammen, ich kann in Linux nur die basics und schalte mich öfters mit putty auf einen von mehreren ...

Sonstige Systeme

Citrix Maschinenkatalog-Neustart

gelöst Frage von STITDKSonstige Systeme9 Kommentare

Schönen guten Tag, ACHTUNG FREITAG! Kennt jemand von euch eine elegante Möglichkeit den geplanten Neustart für mehrere Maschinenkatalog auf ...

Windows Server

Heruntergefahren statt Neustart

gelöst Frage von GrEEnbYteWindows Server12 Kommentare

Hallo Folgendes Problem tritt bei einem Server 2012R2 auf. Wenn er neu gestartet wird fährt er statt dessen herunter. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update
Third Party Updates mit Chocolatey und Lansweeper
Anleitung von MarcoG vor 15 StundenWindows Update

Mit #Windows 10 hat Microsoft die Kumulativen Updates eingeführt und das Thema Patch Management wird in Unternehmen immer besser. ...

Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 1 TagDatenschutz

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

LAN, WAN, Wireless
Sophos Central Wireless v2.3.0-6 massive Probleme
Information von Voiper vor 3 TagenLAN, WAN, Wireless

Hallo Zusammen, wenn Ihr Sophos Central nutzt und die neuen APX Accesspoints im Einsatz habt, vermeidet das Update der ...

Off Topic
Wuebra - tech-flare
Information von tech-flare vor 4 TagenOff Topic3 Kommentare

Servus, Nein ihr seid mich nicht los Aus Wuebra wird tech-flare. Schöne Restwoche :)

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
AVM WLan Mesh und,mit Powerline von Fremdanbieter
gelöst Frage von AximandLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Moin zusammen, hat jemand Erfahrung damit ein existierendes Mesh-WLAN mit Hilfe eines fremden Powerline-Adapters zu vergrößern indem der AccessPoint ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS MTU per DHCP festlegen
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle16 Kommentare

Hallo, ich habe nun den Übeltäter gefunden, der dafür sorgt, dass manche Seiten nicht aufrufbar sind, da laufen dann ...

Netzwerkgrundlagen
Verschiedene Subnetzmaske in der Praxis: Völlig unnötig für kleine Netzwerke!?
Frage von media0815Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Hallo, mal eine ketzerische Frage: Ist die Verwendung unterschiedlicher Subnetzmasken in kleineren Netzwerke nicht völlig unnötig!? Oder anders gefragt: ...

Windows Server
Alternative für Windows servergespeicherte Profile
Frage von daice24Windows Server12 Kommentare

Hallo, ich benötige mal euren Rat. Wir verwenden in unserer Firma gerade servergespeicherte Profile. Alle Clients sind Windows 10 ...