Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Verlust aller Partitionierungsdaten nach Neustart

Mitglied: Breee25

Breee25 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2004, aktualisiert 09.01.2005, 8089 Aufrufe, 4 Kommentare

IDE-Festplatte verliert alle Partitionierungsdaten nach Neustart, da MBR gelöscht

Hallöchen ihr Admins,

ich hab ein riesen Problem,
Ich habe eine 80 GB IDE Festplatte von Seagate.
Eines Tages besaß diese Festplatte anstatt der normalen 2 Partitionen (20GB System, 56GB Daten) mehrere Partitionen mit Größen von bis zu 800 GB. Diese hatten die unterschiedlichsten Typen, das ging von unbekannt über ext2, fat16, unix, linux swap, und diverse andere. ICh habe dann diverse Sachen ausprobiert, z.B. den Accessmode ändern, welcher Standardmäßig ja LBA ist. bei LRG hatte die Platte dann 81xxx MB, was schon nahe an die 76317 normal herankam. Wenn ich diese Partition dann formatiert hatte, und alle Daten von der Win2000 CD übertragen wurden, dann war nach dem Neustart nichts mehr an Daten bzw. Partitionen auf der Platte und die vorherige Unordnung war wiederhergestellt. In meiner Verzweiflung habe ich dann mit dem MBRTool 1.2 von einer Win98 Diskette aus den den Bootsektor überschrieben und die Partitionstabellen gelöscht sowie den MBR mit der Option "wipe MBR" überschrieben.

Seitdem hat die Platte wieder ihre normale Größe, und lässt sich auch formatieren, bzw. mit Daten beschreiben. Allerdings meldet mir Windows2000Setup, dass es sich bei dieser Platte um entweder eine Neue Festplatte handelt oder dass sie mit einem unlesbaren Dateisystem formatiert sei. wenn ich alle Daten des möglichen anderen Dateisystems verlieren möchte, möge ich bitte fortfahren, ich fahre fort, partitioniere und formatiere die Platte, kopiere alle dateien und nach dem Neustart ist die Platte wieder unpartitioniert.

Was kann man da tun???
Ich bin der Verzweiflung nahe und bitte um jede nur erdenkliche Hilfe.
Wenn jemand auch nur eine vage Ahnung hat, bitte postet mir einen Kommentar.

Danke schon mal im Voraus

Gruß
Johannes
Mitglied: C.luebeck
18.12.2004 um 16:19 Uhr
Hallo Johannes,

schaut mir sehr nach defekter Festplatte oder Controller aus.
Lass mal die SeaTools (gibts z.B. bei Seagte auf der Internet-Seite) drueberlaufen um Fehler festzustellen.
Wenn die Festplatte einwandfrei seien sollte, probier einen Low-Level-Format (mit einem Tool von der Seagate Seite)

Gruss,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Breee25
19.12.2004 um 18:27 Uhr
Hi Christian,

exorbitanten Dank für deinen Support,
mit dem Discwizard von Seagate, also dem Low-Level-Formatproggi
hats dann geklappt.

Bin total glücklich, dass ich mir keine neue Platte kaufen muss.
Danke!

mfg Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Breee25
19.12.2004 um 21:31 Uhr
Hallöchen,
das hat leider doch nicht geklappt,
sah nur so aus.
Nach dem ich mit dem Diskwizard von Seagate die Platte
für win2k partitioniert habe, hab ich neugestartet und im Windowssetup
waren tatsächlich dann zwei Partitionen zu erkennen.
2_VOl#1, 2_VOl#2 so in der art. Von der System Volume Information halt.

Dann habe ich die Windows Dateien kopiert und dann neugestartet.
Selbst nach dem 2ten Neustart seit der Partitionierung liefs immer noch, Windows hat
Geräte erkannt sich halt eingerichtet und so,
dann musst ich allerdings weg, also hab ich ausgemacht, asl er grade die Komponenten registriert hat. Nach dem wiederanmachen war die Platte wie schon oben beschrieben komplett leer, allerdings kann der DiskWizard jetz keine ordentlichen Partitionen wiederherstellen.
Er kann schon,aber es wird wieder wirres Zeug angezeigt.
ICh hab jetz erst ma die BiosBatterie ausgetauscht, die war leer, vielleicht liegts ja daran,
man weiß ja nie!?
naja jetz lass ich grad einen Sektorscan mit dem Seatool durchlaufen und hoffen mal das bringt was..

gut,

gruß
Johannes
Bitte warten ..
Mitglied: Breee25
09.01.2005 um 12:59 Uhr
halllo,
das problem is gelöst--
hab mit dem ontrack diskmanager alles neu schreiben lassen,
track 0, MBR, Bootsektor
vielen dank für die hilfe nochmal
und bis zum nächsten problem

.bye
der Jo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Zwei Fritzboxen über WLAN verbinden (ohne Verlust)

gelöst Frage von BreakedLAN, WAN, Wireless41 Kommentare

Hallo zusammen. Nachdem ich Wochen lang immer mal wieder nach einer perfekten Lösung im Netz gesucht habe, möchte ich ...

Mac OS X

MacOSX 10.11.5, Win2012 Server, RDP Session - Focus Verlust

gelöst Frage von MadMaikMac OS X4 Kommentare

Ich bin mir nicht sicher in welches Thema dieser Beitrag am besten passt, aber unter Apple MacOS ist er ...

Ubuntu

Neustart mehrerer Geräte

gelöst Frage von 136430Ubuntu8 Kommentare

Hallo zusammen, ich kann in Linux nur die basics und schalte mich öfters mit putty auf einen von mehreren ...

Windows Server

Verlust der Vertrauensstellung in einer Domäne nach Windows Updates

Frage von 3dknutWindows Server3 Kommentare

Hallo alle zusannen, ich betreue einige kleine Büros als Admin. In zwei Systemen habe ich aber immer wieder ein ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 u. Server 2008 (R2) SHA-2-Update kommt am 12. März 2019

Information von kgborn vor 3 StundenWindows 73 Kommentare

Kleine Info für die Admins der oben genannten Maschinen. Ab Juli 2019 werden Updates von Microsoft nur noch mit ...

Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 1 TagFirewall2 Kommentare

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 3 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup16 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Windows Server
DFSR - Dateireplikationseinstellung - Festplattenauslastung zu hoch - optimale Einstellungsfrage
Frage von Kamelle01Windows Server12 Kommentare

Hallo liebe Mitglieder, ich habe einen Windows Server 2016 mit 4TB 7200U 256MB SATA Festplatten in RAID10 und einem ...

Hyper-V
Intel MSC Raid 5 Rebuild
Frage von DannysHyper-V12 Kommentare

Hallo Community, Ich habe einen Modul Server von Intel in Betrieb. Dort ist eine Festplatte aus dem Raid 5 ...

CPU, RAM, Mainboards
Kann eine "virtuelle CPU" bei VMware die Leistung einer phys. CPU entsprechen ?
Frage von Troja71CPU, RAM, Mainboards11 Kommentare

Eine Software fordert im Betrieb 8 CPU mit x GHz Taktung. Verfügbar ist "nur" eine VM mit 8 vCPUs ...