Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN IPad Zugriff auf Server mit Filebrowser Verbindungsproblem

Mitglied: 140089

140089 (Level 1)

10.06.2019 um 19:52 Uhr, 401 Aufrufe, 17 Kommentare

Guten Abend liebe Forengemeinde,
ich bin bei meiner heutigen Suche zur Lösung meines Problems immer wieder auf diese Seite gekommen. Leider waren die für mich interessanten Themen nicht zusende behandelt worden bzw. einfach zu alt und geschlossen.

Ich hab folgendes Problem.
VPN vom Büro auf mein Server der Zuhause steht.
Die Verbindung geht über RDP einwandfrei. Habe dort einige Bilder, PDF‘s und Word Dateien die ich unterwegs gerne öffnen und bearbeiten oder neue Dateien die ich erstelle in den Ordnern abspeichern möchte. Habe dazu die APP FileBrowser installiert.
Er verbindet sich auch mit meinem Server. Nur leider öffnet er nicht mein Verzeichnis so das ich die Ordnerstrukturen sehe.

Auf meinem Server läuft Windows 10. No-IP mit Dyn-DNS.
Oder ist da der Fehler, dass ich über DynDns auf den Server zugreifen möchte?
Falls nicht:
Muss ich noch etwas beachten bei den Freigaben am Server oder bei der APP?

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen, denn ich finde leider keinen Lösungsansatz.
Mitglied: Pjordorf
10.06.2019 um 20:15 Uhr
Hallo,

Zitat von 140089:
Leider waren die für mich interessanten Themen nicht zusende behandelt worden bzw. einfach zu alt und geschlossen.
Zu alt macht aber nichts wenn sich da nichts ändert, Geschlossene Fragen sind ganz, ganz Selten. Da ist aber nicht das Thema Schuld

VPN vom Büro auf mein Server der Zuhause steht.
OK.

Die Verbindung geht über RDP einwandfrei.
Und mit RDP holst du dir die Konsole deines nicht näher beschriebenen Server auf dein tatschtelefon oder PC. Und je nach grundlegende Internetverbindung mal schneller, mal langsamer.

Er verbindet sich auch mit meinem Server. Nur leider öffnet er nicht mein Verzeichnis so das ich die Ordnerstrukturen sehe.
Da wir nicht wissen ob es für deine APP Einstellungen gibt die du Einstellen musst, tippe ich hierdrauf. Auch kommt es auf die Rechte an die du per RDP bzw. den Benutzer der angemeldet wird, nutzt. Also Einstellungssache deiner RDP Sitzung oder deines FileBrowser APP. Die geht auch über dein aufgebauten VPN oder machst du das ohne VPN?

Auf meinem Server läuft Windows 10. No-IP mit Dyn-DNS.
OK

Oder ist da der Fehler, dass ich über DynDns auf den Server zugreifen möchte?
Nö, DynDNS ist nur dafür da damit die dir nicht erst deine gültige IP von Daheim aufschreiben musst, die wechselt ja bei jeder Einwahl. Der rest wird durch dein Zugeriff per RDP geregelt was dir dir die Serverkonsole (oder wenn es ein TS ist) oder eine Benutzerkonsole zaubert. Und wenn du deine App nutzt, ohne per RDP sich vorher anzumelden, hängt es halt davon ab womt du dich am Server anmeldest usw. Einrichtung eben.

Muss ich noch etwas beachten bei den Freigaben am Server oder bei der APP?
Deine APP Einrichten auf deine nutzung und wünschen.

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen, denn ich finde leider keinen Lösungsansatz.
Schon mal hier https://www.stratospherix.com/products/filebrowser/support/filebrowser-u ... geschaut, falls das deine File Browser APP sein sollte?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.06.2019, aktualisiert um 20:31 Uhr
Mit dem VPN hat das auch nicht das Geringste zu tun, denn das rennt ja fehlerfrei. Ansonsten würde RDP usw. nicht funktionieren.
Hätte der TO es auch mal ganz ohne VPN, sprich per WLAN im lokalen LAN probiert hätte er gesehen das es sehr wahrscheinlich dort auch nicht geht.
Ein hilfreiches Troubleshooting Tool ist hier auch:
https://itunes.apple.com/de/app/he-net-network-tools/id858241710?mt=8
Fazit:
Ein reines Windows Problem und dort zu 98% die lokale Windows Firewall.
Mögliche Ursachen sind die üblichen 2 Haupt Verdächtigen:
  • Username / Passwort zum Zugriff auf den Windows Rechner stimmen nicht.
  • Lokale Firewall des Win 10 "Servers". Die blockt generell alles was von fremden IP Netzen kommt und keine lokale Absender IP hat. Der VPN Client nutzt aber eine andere Absender IP bleibt also hängen. Hier muss man die FW anpassen.

Ping (ICMP) wird z.B. auch per Default blockiert:
https://www.windowspro.de/tipp/ping-windows-7-server-2008-r2-zulassen
Bitte warten ..
Mitglied: 140089
10.06.2019 um 20:36 Uhr
Hallo Peter,
Danke für deine schnelle Antwort.
Die RDP Verbindung hat einen Zugang mit vollem Zugriff. Ich habe nur einen Benutzer dort eingerichtet mit dem greife ich auch in der Arbeit auf den Server zu.

Ich habe eben das Proble, dass ich bei der App nicht weiß wie ich die Verbindung richtig einrichten soll.
Derzeit ist es so als Adresse xxxxxx.ddns.net\d:\daten\geschäft (dies habe ich aus dem Explorer kopiert ist der Objektname des Ordners) das ist der Überordner. Dort sind dann eben die verschiedenen Unterordner normalerweise zu sehen.
Da passiert aber eben nichts. Die Anleitung habe ich auch schon gelesen und alles nach dem Schema eingestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: 140089
10.06.2019, aktualisiert um 20:43 Uhr
Danke auch Dir für deine Hilfe., das bedeutet in der Firewall anpassen. Soll ich eingehende Pings erlauben und dann sollte es gehen? Die Regel so wie ich das verstehe ist aber mit der Datei und Druckerfreigabe doch erledigt. Oder lese ich das falsch? Denn die habe ich aktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.06.2019, aktualisiert um 21:37 Uhr
Hallo,

Zitat von 140089:
Derzeit ist es so als Adresse xxxxxx.ddns.net\d:\daten\geschäft
Ein lokales Laufwerk wird mit einen Buchstaben und Doppelpunkt bezeichnet. Hat aber in einer URL nichts zu suchen. Wenn dein VPN steht, dann solte auch ein \\Serverdaheim\Freigabenamen funktionieren. Ob du einen FQDN als Servername brauchst hängt von deinen Einstellungen ab. z.B. \\MeinServer kann dir ein IP bieten (muss es aber nicht) daher wird gerne \\MeinServer.lokal.de genommen. Was bir dir genommen werden muss, wissen wir nicht. Danach folgt ein \ bevor der Freigabename kommt. z.B. gibt es C:\daten\nur-im-Internet und der Freigabename MeineDaten welcher auf diesen Pfad verweist. Dann ist \\MeinServer\MeineDaten oder \\MeinServer.lokal.de\MeineDaten genommen. Freigaben haben auch berechtigungen und sollte dein Dateisystem NTFS sein, so gibt es auch noch Ordner/Dateifreigabe mit ihren Berechtigungen (NTFS Rechte)

Da passiert aber eben nichts. Die Anleitung habe ich auch schon gelesen und alles nach dem Schema eingestellt.
Ohne weitere tiefergehende Informationen können wir dir nur die Grundlagen sagen, aber nicht helfen. Mal einen Kumpel gefragt der sich damit auskennt? Wer hat deinen Server daheim eingerichtet? Was ist mit den Admin aus der Firma?

Soll ich eingehende Pings erlauben und dann sollte es gehen?
Ping ist eigentlich nur ICMP, dami kann generell nur geschaut werden ob eine Verbindungen korrekt arbeitet bzw. eingerichtet ist. Dein Zugriffe auf deine Freigaben hat aber mit ICMP nichts am Hut.

Die Regel so wie ich das verstehe ist aber mit der Datei und Druckerfreigabe doch erledigt. Oder lese ich das falsch? Denn die habe ich aktiviert.
Und dann gibt es auch noch Verschieden Orte wie Öffentlich, Privat, Domäne usw. Auch da hat die Firewall einiges zu sagen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
11.06.2019 um 05:17 Uhr
moin..
Zitat von 140089:

Hallo Peter,
Danke für deine schnelle Antwort.
Die RDP Verbindung hat einen Zugang mit vollem Zugriff. Ich habe nur einen Benutzer dort eingerichtet mit dem greife ich auch in der Arbeit auf den Server zu.

Ich habe eben das Proble, dass ich bei der App nicht weiß wie ich die Verbindung richtig einrichten soll.
hat die App auch einen Namen?
Derzeit ist es so als Adresse xxxxxx.ddns.net\d:\daten\geschäft (dies habe ich aus dem Explorer kopiert ist der Objektname des Ordners) das ist der Überordner. Dort sind dann eben die verschiedenen Unterordner normalerweise zu sehen.
wenn ich das so lese, kommt mir der gedanke auf, das die verbindung ohne VPN aufgebaut wird!
was für ein VPN hast du den? ist dein Router dein VPN gateway? oder hast du nur port 3389 freigegeben, mit weiterleitung auf den Windows 10 PC? was für ein VPN Client wird auf dem IPad genutzt?
Da passiert aber eben nichts. Die Anleitung habe ich auch schon gelesen und alles nach dem Schema eingestellt.
welche anleitung genau?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.06.2019 um 09:00 Uhr
Hallo,

Zitat von Vision2015:
hat die App auch einen Namen?
Auf meinen Hinweis
Schon mal hier https://www.stratospherix.com/products/filebrowser/support/filebrowser-u ... geschaut, falls das deine File Browser APP sein sollte?
gab es keine Reaktion. Auch hat er noch nicht mal sein IP Netz, noch sein Gateway oder wer bzw. welches VPN er nutzt, genannt.Da ist Hife einfach nicht gewünscht.
Derzeit ist es so als Adresse xxxxxx.ddns.net\d:\daten\geschäft (dies habe ich aus dem Explorer kopiert...
Er nutzt anscheinend die externe Öffentliche IP für sein RDP.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 140089
11.06.2019, aktualisiert um 11:11 Uhr
Guten Morgen Peter,
ja die App heißt "Filebrowser"

Über das WLAN habe ich auch keine Probleme auf den Server zu kommen.
Also ich gehe über DynDns auf den Server. NO-IP aktualisiert die IP.
Ich gehe über RDP an meinem privaten PC auch über die DynDNS Adresse auf den Server. Das klappt wunderbar...

Die Anleitung, welche weiter oben schon von Aqui gepostet wurde.

Port 3389 habe ich freigegeben und überprüft, das funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.06.2019, aktualisiert um 12:01 Uhr
Wie gesagt...lokale Firewall und der SMB/CIFS Dienst (Datei und Druckerfreigabe) ist nicht freigegeben für den Zugriff von Fremd IP Adressen.
Ist definitiv ein reines Winblows Problem.
Hilfreich wäre zudem auch das Windows Log. Das würde genau zeigen wo der Fehler liegt. Leider hats dazu beim TO auch nicht gereicht
Bitte warten ..
Mitglied: bloodstix
11.06.2019, aktualisiert um 12:23 Uhr
Hallo @140089,

RDP Port ohne VPN einfach mal am Router freigeschaltet mit
Port-Weiterleitung an den Win10 PC ? Falls ja: Echt mutig. Erst recht bei den fetten Lücken die die letzten Tage gemeldet wurden.

Gruß
bloody
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.06.2019, aktualisiert um 12:13 Uhr
Hallo @GummibearK,
Der K Gummi Bär hat die deutsche Version des Bären gewählt

Port Weiterleitung ist natürlich der größte Blödsinn und kontraproduktiv. Du solltest den Thread des TO nochmal genau lesen !!! Der TO greift sinnvollerweise und auch richtig mit einem VPN auf sein Netzwerk zu ! Da bedarf es keinerlei Port Forwarding wie jedermann weiss.
Der tiefere Sinne eines VPN ist ja das man von remote wie lokal in seinem Netzwerk arbeiten kann ohne die ganzen gravierenden Sicherheitsnachteile wie bei Port Forwarding.
Also bitte mal genau lesen und verstehen ! bevor man solche sachlichen falschen und irreführenden Tips hier in einem Admin Forum einfach mal unreflektiert "raushaut" !
Bitte warten ..
Mitglied: bloodstix
11.06.2019, aktualisiert um 12:26 Uhr
Hallo @aqui
Ja danke, da hab ich mich wohl verguckt. Hab mich gewundert warums nicht zum Link wird ;D

Und das mit dem VPN seh ich anders,. Sein letzter Beitrag ist schon etwas irreführend diesbezüglich:
Ich gehe über RDP an meinem privaten PC auch über die DynDNS Adresse auf den Server. Das klappt wunderbar...
.....
Port 3389 habe ich freigegeben und überprüft, das funktioniert.

Grüße
bloody
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.06.2019, aktualisiert um 12:31 Uhr
Stimmt, da hast du allerdings auch wieder Recht. Wenn der TO ein VPN hat und auch nutzt wäre es töricht und auch völliger Unsinn dann parallel RDP ungeschützt per Port Forwarding durch die Firewall zu lassen.
Das kann man dann natürlich, wie alles andere auch, über das VPN bedienen.
Mit einem VPN ist jegliches Port Forwarding natürlich obsolet. Wie bereits gesagt...der tiefere Sinn eines VPN.
Bitte warten ..
Mitglied: 140089
11.06.2019 um 16:27 Uhr
Okay, ich glaube, dass ich mein Problem leider nicht gelöst bekomme. Mein Admin in der Firma soll sich darum kümmern. Dachte ich bekomme das so hin. Danke für Eure Hilfe und Mühe!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.06.2019, aktualisiert um 16:44 Uhr
Mit etwas Fachwissen bekommt man das auch so ganz einfach hin.
Mit Fricklei, Abmelden und sich verkrümeln ganz sicher nicht. Das zeigt eher Desinteresse an einer zielführenden Lösung Aber egal...sind wir ja gewohnt.

Wohl ein Fall für Bibers Papierkorb..!
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
11.06.2019 um 18:08 Uhr
moin..
Port 3389 habe ich freigegeben und überprüft, das funktioniert.
oh.... wie kannst du nur?

Mein Admin in der Firma soll sich darum kümmern. Dachte ich bekomme das so hin.
wenn du ihm das sagst, und er dich nicht richtung VPN bewegt, taugt dein admin nix...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.06.2019, aktualisiert um 19:12 Uhr
TO ist längst abgemeldet....vergebene Liebesmüh !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Zugriff vom Ipad Pro auf Windows, CIFS-Freigaben

Frage von linad21Windows Netzwerk6 Kommentare

Ein Kunde von mir hat sich ein IPad Pro gekauft und möchte damit auf seine Daten zugreifen, die auf ...

Windows Netzwerk

Per vpn vom ipad auf server 2008

gelöst Frage von jensgebkenWindows Netzwerk12 Kommentare

Hallo Gemeinschaft möchte mit meinem Ipad (von extern) auf meinen Server 2008 über vpn zugreifen (remotedesktop) könnt ihr mir ...

Apple

IPad Air 1 vs. iPad mini 4

Frage von HansWerner1Apple5 Kommentare

Hallo zusammen, ich besitze derzeit ein iPad Air (1.Gen, Cellular + Wifi) mit 32 GB. Nun bin ich am ...

Windows Server

Zugriff Netzlaufwerk per VPN

Frage von geTr0ffEnWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage. Normal kann man doch via VPN auf ein manuell hinzugefügtes Netzlaufwerk zugreifen, ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless
Sophos RED50 stürzt ab und ist danach tot
Information von Ex0r2k16 vor 2 TagenLAN, WAN, Wireless

Hey, nach meinem Thread bin ich durch Zufall auf das hier gestoßen: Also wenn ihr UTMs und RED50's im ...

Windows 10

Microsoft macht Bluetooth absichtlich kaputt: Windows 10 Update blockiert Bluetooth-Verbindungen zu Android

Tipp von 1Werner1 vor 2 TagenWindows 107 Kommentare

Moin, jetzt spinnt MS total , was muss ich da auf Chip.de lesen: Auch im Juni schließt Microsoft im ...

Soziale Netzwerke

Facebook - künftig ohne Account des Bundeslandes Sachsen-Anhalt

Information von VGem-e vor 3 TagenSoziale Netzwerke3 Kommentare

Servus, mal sehen, ob andere öffentliche Einrichtungen folgen wollen/können Gruß

Humor (lol)
Facebook Mailer auf NIX-Spamlist
Information von Henere vor 3 TagenHumor (lol)

Eben aus dem Log meines Postfix gefischt. Recht haben Sie. FB ist SPAM :-) lachende Grüße, Henere

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Synology NAS in anderem Subnetz nicht erreichbar
Frage von Tech1KonniRouter & Routing24 Kommentare

Hallo Leute, ich bin Software-Entwickler und daher auch etwas bewandert in den Grundkenntnissen der Netzwerktechnik. Aktuell habe ich allerdings ...

Netzwerke
Zugriff auf mehrere Clients via RDP
Frage von xXMariusXxNetzwerke11 Kommentare

Moin, ich würde gerne auf mehrere Clients in einem Netzwerk via RDP zugreifen. Gibt es eine elegantere Lösung als ...

Windows 7
RDP funktioniert nur einmal
Frage von Sc0rc3dWindows 710 Kommentare

Hi, ich arbeite mittels Remote Desktop von zu Hause. Manchmal per VPN und manchmal direkt (Portfreigabe 3389 -> 46XXX). ...

Windows Server
Probleme Installation Windows Server 2019
Frage von AK-47.2Windows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe das Problem einen Windows Server 2019 auf ein Testsystem zu bringen. Das Mainboard ist ein ...