Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Mit Wlan Handy die Internet-Verbindung (DialUp) vom Laptop über einen Wlan-Router nutzen

Mitglied: TheDarkLord

TheDarkLord (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2010, aktualisiert 31.03.2010, 11596 Aufrufe, 5 Kommentare

Laptop: Win XP Pro mit Huawei E160 USB-Dongle
Rechner: Kubuntu 6.10
Router: D-Link DIR-615
Handy: Nokia N78

EDIT: Lösung herausgefunden:
Für folgenden Aufbau unten stehende Einstellungen verwenden:
Internet --- 3G/UMTS USB-Dongle --- Internet-PC mit ICS --- Wlan-Router --- weitere Geräte
Router:
IP: 192.168.0.2
DHCP: aktiviert
DNS-Relay: deaktiviert
uPnP: deaktiviert

Internet-PC:
Internetverbindung vom DialUp mit 3G Dongle freigegeben
IP vom Wlan oder Lan: 192.168.0.1
Gateway: 192.168.0.2
DNS-Server: 192.168.0.2

Zusätzliche Geräte:
Über Wlan vom Router per DHCP online
So ist das erreichen des internen Netzwerkes gewährleistet, also mehrere PCs, Netzwerkdrucker etc und jeder PC kann die DialUp UMTS-Verbindung des Internet-PCs nutzen und auch online gehen.
Um den Internet-PC beim hochfahren gleich zu verbinden, kann meine Anleitung hier verwendet werden.


Ursprünglicher Beitrag:

Gude

War länger nicht mehr online, beruflich viel unterwegs! Aber habe nun mal wieder ein kleines Problem, was ich auf biegen und brechen nicht gelöst bekomme.
Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen *hoff*

Folgendes Setup ist vorhanden:
Laptop mit 3G-Verbindung ins Internet über ein USB-Dongle, beim Hochfahren wird gleich online gegangen.
Wlan-Router zur Verbindung von Laptop, PC und Netzwerkdrucker - die beiden letzteren sind per Lankabel angeschlossen.

Ich möchte nun gerne mit meinem Wlan-Handy die Internetverbindung des Laptops nutzen. Mit ICS (Internetverbindungsfreigabe) und Adhoc-Netzwerk funktioniert das auch soweit super.
Allerdings möchte ich nicht immer ein anderes Wlan-Netz hochfahren müssen, wenn ich z.B. mit meinem Handy online bin über den Laptop und gleichzeitig meine Frau etwas drucken möchte. Das geht dann ja nicht, da ich erst die Wlanverbindung zum Router wieder herstellen muss am Laptop.

Meine Frage nun:
Kann ich irgendwie die Internetverbindung durch den Router routen - was ein Wortspiel xD - und mich mit meinem Wlan Handy am Router einloggen und dann die Internetverbindung vom Laptop nutzen?

Ich hab schon längere Zeit gegooglet und einige Router-Einstellungen vorgenommen, aber dennoch kommt beim online gehen im Handy dann immer die Meldung, dass der Internetgateway nicht reagiert. Im Router habe ich uPnP und DHCP deaktiviert und auch die Mac des Handys freigeschaltet. Bei aktiven Clients ist das Handy auch zu sehen. Ich nehme an, dass das Handy keine IP vom Laptop zugewiesen bekommt. Wenn ich meinen Rechner über die ICS online bringen will, geht das, indem ich als Gateway die IP des Laptops einstelle. DHCP hab ich da noch nicht probiert, das kam erst jetzt zur Debatte, da ich im Handy keine feste IP vergeben, sondern nur das Wlan-Netz auswählen kann. Vermutlich bezieht das Handy über DHCP.
Bei nem Kumpel vorhin mit Wlan-Router und DSL ging das problemlos: Wlan auswählen, PSK eingeben, warten bis die Internetverbindung geprüft worden ist - online. Genauso auch beim AdHoc vom Laptop direkt. Wird also irgendwas mit DHCP zu tun haben...
Bei der Internetverbindungsfreigabe meiner DialUp-Verbindung habe ich schon die Haken bei DHCP und DNS gemacht, aber trotzdem klappt es nicht.

Habe ich irgend etwas übersehen? Was mache ich falsch, warum geht es nicht? Oder muss ich nen extra DHCP-Server installieren und laufen lassen?
Ich hoffe, jemand hat Ahnung und/oder sowas schon mal gemacht und hinbekommen ;)

Gruß Dark

PS:
Hier noch mal eine "Skizze" meines Aufbaus:

Internet
|
3G Dongle
DFÜ mit ICS
Laptop
|
Wlan Router --- Wlan Handy
|
PC
Mitglied: DJKennethcool
30.03.2010 um 22:16 Uhr
Hallo,
Geh in das Router Sys und stell das netzt sicht bar !
Dann geh mit dein Handy auf dein W-Lan netztwerk (Vom Router)
Wenn du einen Code hast gebe den ein (Info die meisten handy schaffen nur WEP alles andere nicht)
Dann ist dein Handy in der Liste und Fertig ! ;)

mfg DJKennethcool
Bitte warten ..
Mitglied: TheDarkLord
30.03.2010 um 22:26 Uhr
Hm nein leider nicht
Mein Handy schafft auch WPA2, zumindest ging das bei meinem Kumpel.
Das Problem ist ja nicht, dass ich das Wlan-Netz nicht finde, sondern dass ich nicht über den Router auf die Internetverbindungsfreigabe vom Laptop komme...

Gruß Dark
Bitte warten ..
Mitglied: DJKennethcool
30.03.2010 um 22:34 Uhr
Wie ?
Du musst das so machen:

Internet - Router . W-Lan
I I
PC Handy und Laptop

Also so das du den router direkt an die Telefohn Buchse anschliest !
Und das du dann bei Lapi und dein Handy in die Liste einfügst ;)
So habe ich das
Bitte warten ..
Mitglied: TheDarkLord
30.03.2010 um 23:51 Uhr
Hehe ja so wäre das einfach, das ist klar! Dann hätte ich hier auch nicht gefragt
Aber ich habe kein DSL zuhause, nur UMTS über nen USB-Dongle und ich will jetzt keine 80 Euro für nen neuen Wlan-Router ausgeben, der auch 3G unterstützt über USB-Anschluss für das Dongle.
Deshalb möchte ich ja die Internetverbindungsfreigabe vom Laptop über den Wlan-Router verfügbar machen. Mit statischer IP geht das, so kann ich mit meinem Linux-PC über den Router auch die Verbindungsfreigabe vom Laptop nutzen. Aber beim Handy kann ich nur DHCP verwenden, das war die Frage
Ich möchte also, dass ich mit meinem Handy über den Wlanrouter gehe und von meinem Laptop per DHCP eine IP zugewiesen bekomme, damit ich mittels ICS dann auch vom Handy aus die Internetverbindung vom Laptop nutzen kann...
Aber danke schon mal für Deine schnelle Antwort und den Versuch, mir zu helfen!

Gruß Dark
Bitte warten ..
Mitglied: TheDarkLord
31.03.2010 um 00:05 Uhr
AH ich habs!!!

Erstmal: DJ, vielen Dank für Deine Mühe!

Für alle, die es auch brauchen:
Mit dem PC über das Dongle online gehen und die Internetverbindung freigeben.
Den Wlan-Adapter mit der IP 192.168.0.1 versehen, den Router mit 192.168.0.2. Dementsprechend beim Wlan-Adapter des PCs den Gateway 192.168.0.2 eingeben.
Im Router DHCP AKTIVIEREN, uPnP DEAKTIVIEREN und DNS-Relay DEAKTIVIEREN! Zumindest bei meinem Router gabs den Haken und an dem lag es auch.
So bekommt das Handy vom Router eine IP zugewiesen und der DNS-Server ist das Laptop. So komme ich über meinen Wlan-Router mit der Internetverbindung des PCs (oder Laptops) vom Handy aus ins Internet und spare mir einen 3G-fähigen Router. Ok, das Laptop muss dazu an sein, aber das ist bei mir meist eh der Fall xD

Zusammenfassend und ohne viel Text drum herum hier nochmal die Einstellungen:
Router:
IP: 192.168.0.2
DHCP: aktiviert
DNS-Relay: deaktiviert
uPnP: deaktiviert

Internet-PC:
Internetverbindung vom DialUp mit 3G Dongle freigegeben
IP vom Wlan oder Lan: 192.168.0.1
Gateway: 192.168.0.2
DNS-Server: 192.168.0.2

Zusätzliche Geräte:
Über Wlan vom Router per DHCP online
So ist das erreichen des internen Netzwerkes gewährleistet, also mehrere PCs, Netzwerkdrucker etc und jeder PC kann die DialUp UMTS-Verbindung des Internet-PCs nutzen und auch online gehen.
Um den Internet-PC beim hochfahren gleich zu verbinden, kann meine Anleitung hier verwendet werden.

Gruß Dark
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Acer laptop wlan Probleme bei Verbindung mit Browser

gelöst Frage von Zhaa33LAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo ich hab meinen acer extensa 2600 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und seit dem hat er Probleme sich mit ...

LAN, WAN, Wireless

Wlan: Laptop läuft, Smartphone nicht

gelöst Frage von DaveDaveLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Huhu, total verrückte Sache. Neuen Router (Asus N66U) eingerichtet und mit dem Laptop keine Probleme zu surfen, aber mein ...

LAN, WAN, Wireless

Handy WLan Verbindung bei 780mbit - Im Download aber nur 2mbyte-s

Frage von predator66LAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Linksys LAPAC1200 Wlan Access Point, Verbunden über 1Gbit ins Lan(Netzwerk komplett 1Gbit) Mein Samsung ...

DNS

Laptop - Lan-Wlan-DHCP-DNS-Problematik

gelöst Frage von PedantDNS16 Kommentare

Hallo, es geht um die Frage wie ich ein Problem lösen oder vermeiden sollte. Das Problem bezieht sich auf ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 1 TagWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 4 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 6 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Notebook & Zubehör
Hardware defekt ?
Frage von mausemuckelNotebook & Zubehör14 Kommentare

Hallo und ein schönes Osterfest an alle. Ich benötige mal euer Schwarm wissen. Ich habe hier ein Notebook Lenovo ...

LAN, WAN, Wireless
Lancom und VLANs
Frage von TimmheLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo an alle ich habe momentan ein sehr merkwürdiges problem bei dem ich nicht mehr weiter komme und hoffe ...

Netzwerkmanagement
Konfiguration von IPv6 in einer Domäne mit DHCP
Frage von gnoovyNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hi Zusammen, ich bin gerade etwas am verzweifeln. Ich habe eine Testumgebung aufgebaut, um mich in das Thema IPv6 ...

Virtualisierung
Unix System virtualisieren
Frage von BananenmeisterVirtualisierung10 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne eine Virtualisierungs-Software auf meinem kleinen ML Server installieren um einige Unix Systeme zu virtualisieren. ...