madmax93
Goto Top

WS 2019 Einmalsicherung schlägt fehl wegen Schattenkopie

Servus zusammen,

ich wollte gerade eine Einmalsicherung (Systemabbild) einer phyikalischen Maschine (WS 2019 Standard) durchführen.
Sobald ich aber auf "Sicherung" klicke kommt die Fehlermeldung:

"Fehler beim Erstellen der Schattenkopie am Speicherort durch die Windows-Sicherung. Das Erstellen einer Schattenkopie vom angegeben Volumen wird nicht unterstützt".

Auf dem Server nutzen wir gar keine Schattenkopien, daher finde ich die Fehlermeldung auch etwas verwirrend.

Hat da jemand eine Lösung dazu?

Mit vielen Grüßen,
Maximilian Schmidt

Content-Key: 13862844085

Url: https://administrator.de/contentid/13862844085

Printed on: July 21, 2024 at 02:07 o'clock

Member: pebcak7123
pebcak7123 Feb 20, 2024 at 09:35:26 (UTC)
Goto Top
Das Windows-Backup nutzt Schattenkopien, die meisten anderen Backup-Programme auch.
Im Windows-Eventlog mal nach VSS-Errors suchen
Member: MadMax93
Solution MadMax93 Feb 20, 2024 at 13:07:02 (UTC)
Goto Top
Hey pebcak7123, das Thema hat sich wohl erledigt, es lag an unserem Storagesystem, welches an dem Backupsystem angeschlossen ist. Ich habe jetzt einfach direkt eine SSD per USB Adapater an den Server angeschlossen und konnte darauf Problemlos das Systemabbild erstellen.

Dennoch danke für die Hilfe face-smile