Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff unter DOS auf W2K Server Meldung: Error 5 Access has been denied

Mitglied: mayo

mayo (Level 1) - Jetzt verbinden

09.09.2004, aktualisiert 23.09.2004, 11088 Aufrufe, 6 Kommentare

Hi Leute

habe folgendes Problem
Ich administriere eine W2K Domäne in einem Schul-Netzwerk. Dies ist ein geswitchtes Netzwerk mit 6 VLANs. Der Server hat ein VLAN fähige Netzwerkkarte und noch zusätzlich eine normale 3COM an dem die Mitarbeiter dran sind. Die VLAN Verwaltung übernehmen 2 Linux PCs die auch gleichzeitig die Internetverbindung übernehmen. (jeweils 3VLANs für einen Linux PC) Die Linux PCs übernehmen DHCP, DNS, NAT, Routing.
So nun mein Problem
Von 3VLANs aus kann ich über eine DOS Bootdiskette auf den PDC zugreifen ohne Probleme. Alle 3VLANs gehen über den selben Linux PC. versuche ich aus den anderen 3VLANs und aus dem Mitarbeiter Netz auf den Server zuzugreifen bekomme ich die Fehlermeldung "Error 5: Acces has been denied". Wieso klappt das nicht. Anpingen kann ich den PDC aber.

über Hilfe würde ich mich freuen

MfG

Mayo
Mitglied: GPO
10.09.2004 um 11:21 Uhr
Hallo,

ändere Deine Einstellungen.
Windows-Einstellungen-> Sicerheitseinstellungen-> Lokale Richtlinien -> Sicherheitsoptionen:


MS-Netzwerk (Server): Kommunikation digital signieren (immer) --> deaktviert
Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsebene --> LM und NTLM-Antwort senden

GPO
Bitte warten ..
Mitglied: mayo
15.09.2004 um 15:11 Uhr
Habe deine Vorschläge umgesetzt. Funktioniert trotzdem nicht. Habe ich mir schon gedacht. Es kann nicht an den Richtlinien liegen, denn dann dürfte es bei den 3 VLANs wo es geht auch nicht funktionieren. Die Richtlinien unterscheiden doch nicht nach VLANs. Die Netzwerkeinstellungen der Intel VLAN fähigen Netzwerkkarte sind ja für alle VLANs gleich.

Würde mich über weitere vorschläge freuen

Mayo
Bitte warten ..
Mitglied: GPO
16.09.2004 um 09:16 Uhr
Hallo,

ich habe ein paar Fragen;
- wofür steht PDC?
- was sind 3VLANs, drei Rechner oder drei verschiedene virtuelle-LANs?

Es stellt sich die Frage, bringt es was, wenn man Ethereal laufen lässt, um einmal die Log-Datei auszuwerten, wenn es funktioniert und wenn es nicht funktioniert.

GPO
Bitte warten ..
Mitglied: mayo
16.09.2004 um 09:35 Uhr
Hallo

PDC steht für Primary Domain Controller.
3 VLANs sin 3 virtuelle Lans, d.h. in jedem VLAN ist ein Hörsaal mit ungefähr 25 Rechnern.

Etheral habe ich noch nicht laufen lassen, da zu viel Betrieb im Netzwerk war. An den Server sind ungefähr 250 Client PCs.

Mayo
Bitte warten ..
Mitglied: GPO
21.09.2004 um 20:29 Uhr
Hallo,

Dein Netzwerk ist aber auch nicht gerade trivial.

Von 3VLANs aus kann ich über eine DOS
Bootdiskette auf den PDC zugreifen ohne
Probleme.
O.K.

Alle 3VLANs gehen über den
selben Linux PC.
Was bedeutet dies?
Werden die Linx PC auch noch als Router eingesetzt?


>Versuche ich aus den
anderen 3VLANs und aus dem Mitarbeiter Netz
auf den Server zuzugreifen
Woher beziehen die Mitarbeiter-Clients ihre Einstellungen z.B. DHCP ?

GPO
Bitte warten ..
Mitglied: mayo
23.09.2004 um 12:03 Uhr
Hallo,

Die Linux PCs dienen als Router, DNS und DHCP Server. Jeder für 3VLANs.
Die Mitarbeiter haben feste IP Adressen melden sich aber auch am Server an.
Internetzugang haben diese über einen anderen Hardwarerouter. Sie haben auch ein eigenes Netz, d. h. sie haben keinen Zugang zu den VLANs. Die Verbindung zum Server wird über eine eigene 3COM Netzwerkkarte im Server realisiert.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Kann ACL nicht vom VLAN entfernen "Access Control List has not been configured"

gelöst Frage von 121103LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hi zusammen, auf meinem HP Procurve Switch hatte ich als Test eine ACL erstellt. Nach ein bisschen rum probiererei ...

Windows 10

Logon.bat - Access Denied

Frage von HansWurstAugustWindows 105 Kommentare

Hallo zusammen, habe jetzt auf der Maloche einen Windows 10 PC (vorher noch nix mit 10 gemacht). Mein AD ...

Windows Server

WMI Access Denied

gelöst Frage von sunicsWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Windows Server 2008 R2 im Einsatz auf dem wir gerne gewisse sachen überwachen wollen. ...

E-Mail

SMTP error from remote server after RCPT command. Relay access denied

Frage von mrcljnffE-Mail5 Kommentare

Hallo Leute, ein Kunde hat mir heute morgen dieses problem geschickt. Habe mal rausgelesen, dass er keine emails von ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 1 TagFirewall1 Kommentar

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
LogIn Versuche beschränken auf EINEN Versuch
gelöst Frage von GarroshLinux Userverwaltung23 Kommentare

Folgendes Problem Ich habe einen dezidierten Server beim Hoster gemietet, installiert ist Ubuntu 18.04.2 LTS‬ und als Webinterface Plesk. ...

Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup14 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Batch & Shell
Tasklist überprüfen
Frage von IleiesBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, Wie kann ich in Batch überprüfen, ob gerade der Prozess "Skype.exe" ausgeführt wird? Also nicht so dass ...

Backup
Sicherung auf externe RDX Festplatten (oder auf USB 3.0) mit Veeam Agent for Microsoft
gelöst Frage von mike7050Backup9 Kommentare

Hallo, ich sichere immer auf RDX Wechselfestplatten mit der Accuguard Software. Gesichert wird eine Windows Server 2008 R2. Einmal ...