derwowusste
Goto Top

Erfahrungen mit Upgradeinstallation Vista auf Windows 7

Moin.
Ein kurzer Erfahrungsbericht zu meinem In-Place-Upgrade auf Windows 7.
Ausgang: Vista Ultimate 64 EN SP2, Ziel: W7 Ultimate 64 EN auf halbwegs aktueller Hardware (kleiner Core2Duo, 3 GB Ram, Raid0, 30 GB frei auf der Systempartition)
Vorneweg muss ich noch sagen, dass ich Vista gegenüber positiv eingestellt bin und in der Firma die Migration von Win2k auf Vista geregelt habe. Das Upgrade mach ich nur interessehalber, um mich auf Stand zu halten, was Windows angeht.

-W7 Setup prüft zunächst die Kompatibilität und schlägt im Vorfeld evtl. Treiberupgrades vor und gibt Tipps zu Programmen, von denen es meint, sie würden evtl. nicht mehr laufen.
-Das Upgrade verlangt keinen Key und man hat 30 Tage Zeit, W7 zu aktivieren (plus eventuelle Verlängerung mittels slmgr.vbs -rearm)
-Das Upgrade verlief vollkommen ohne Rückfragen mit 3 oder 4 Neustarts und dauerte 88 Minuten

Das Gute:
-Alles geht. Absolut alles, alle Programme laufen, alle Dateitypen sind noch ordentlich verknüpft, selbst die 2 Programme, die evtl. Probleme machen sollten (vmware 6.5 und ITunes) laufen problemlos
-Alle Einstellungen wurde sauber migriert, ich habe alle, die ich gesetzt habe, kontrolliert - nichts fehlt.
-Ich brauchte keine Treiber zu installieren

Das Schlechte:
-Nichts. Ich kann nichts finden, und ich suche tatsächlich ungläubig nach Problemen

Fazit lautet also: Daumen hoch für dies Upgrade, sauberer kann es wohl nicht laufen
Zur Meinung zu W7 im Vergleich zu Vista kann ich auch jetzt schon ein paar Dinge sagen und werde bei Zeiten noch etwas unter Windows 7 Meinungen beitragen.

Content-Key: 127828

Url: https://administrator.de/contentid/127828

Printed on: June 19, 2024 at 00:06 o'clock

Member: Snowman25
Snowman25 Oct 27, 2009 at 11:07:36 (UTC)
Goto Top
Gibts da auch Erfahrungen für das Upgrade von XP auf Win7?
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 27, 2009 at 20:16:42 (UTC)
Goto Top
Nein, das gibt's nicht, da nicht unterstützt.
Was Du machen kannst ist ein Upgrade auf Vista und dann auf W7. Das Upgrade auf Vista braucht dabei keine Vistalizenz. Achte aber auf Updatefähigkeit Deiner Edition:
http://www.microsoft.com/windows/windows-vista/get/upgrade-your-pc-opti ... und http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd772579(WS.10).aspx
Member: Snowman25
Snowman25 Oct 28, 2009 at 08:20:51 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:
Nein, das gibt's nicht, da nicht unterstütz.

Unterstützt die Studentenversion von Win7 nicht das Upgrade von XP oder Vista?
Deshalb frage ich ja nach Erfahrungen dazu face-big-smile
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Oct 28, 2009 at 13:21:51 (UTC)
Goto Top
Du hast Links bekommen. Die Studiversion ist nichts anderes als die Normalversion zum reduzierten Preis. Schau also, welche Edition das ist und die Tabelle sagt, ob's geht. Von xp wie gesagt nicht unterstützt ohne Zwischenschritt über Vista.
Member: CarstenKoepp
CarstenKoepp Nov 04, 2009 at 21:16:16 (UTC)
Goto Top
Hallo DerWoWussten,
@ All,

bei mir lief es leider nicht sogut. Bis auf das Raid habe ich eine ähnliche Konfiguration, Vista Ultimate 32bit auf W7 32bit.
Bis zum letzten Schritt, bei ca 68% brach das Upgrade die Installation kommentarlos ab. Einzig, "W7 konnte nicht auf Ihrem System installiert werden, die Installation wird Rückgängig gemacht."

Naja, Glück im Unglück dank Backup...alles runter und W7 64bit, Programme rauf-fertig!

Geärgert hat mich nur die fehlenden Info´s warum und natürlich auch die verlorene Zeit (ca. 74min.) face-wink hab nicht gestoppt...

Besten Gruß
Carsten
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Nov 04, 2009 at 22:02:18 (UTC)
Goto Top
bei ca 68% brach das Upgrade die Installation kommentarlos ab
Die Kommentare stehen in Logdateien - aber die sind ja nun weg.
Member: Fireball
Fireball Nov 05, 2009 at 16:23:00 (UTC)
Goto Top
Mircosoft hat für den Hänger beim Upgrade nun ein Fix-It Anleitung rausgebracht

http://support.microsoft.com/kb/975253#FixItForMeAlways

sollte hilfreich sein, hoffe ich doch ^^
wie immer natürlich mit Microsoft-typischer Übersetzung
Member: Kranzfred
Kranzfred Jan 12, 2010 at 11:06:42 (UTC)
Goto Top
Ich hatte ebenso versucht ein Upgrade von Vista auf Windows 7 durchzuführen.

Mein Problem war anfänglich, ich hatte versucht das Upgrade als lokalen Admin zu starten.
Es verlief soweit alles problemlos bis zu dem Punkt als die Windowsdateien expandiert werden sollten, andauernd bekam ich die Fehlermeldung:
"Dateien konnten nicht kopiert werden" mit dem Fehlercode 0x80070522
Habe mich danach als Domainadmin angemeldet und die Installation verlief ohne weitere Probleme.

Dauer des Upgrades ca. 105 Minuten
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jan 12, 2010 at 18:48:59 (UTC)
Goto Top
Man sollte hinzuschreiben, dass der Domänenadmin weniger Rechte hat, als der lokale Admin, welcher immer mit vollen Rechten arbeitet - also unlogisch, sollte wenn, dann bestenfalls andersrum zu erklären sein.