mysticfoxde
Goto Top

FORTINET - Zugangsdaten für über 3000 Geräte im Darknet aufgetaucht

Moin Zusammen,

im Darknet sind so wie es aussieht, Admin-Zugangsdaten zu über 3000 Fortigates aufgetaucht. ­čśö

https://www.cybersecurity-news.de/alarmierende-sicherheitsluecke-hacker- ...
https://dailydarkweb.net/unauthorized-access-to-many-companies-for-sale- ...
https://gbhackers.com/hackers-claiming-unauthorized-access/

Sprich, mindestens 3000 Mal, mindestens kein MFA. ­čśş

Gruss Alex

Content-Key: 3446948735

Url: https://administrator.de/contentid/3446948735

Printed on: May 20, 2024 at 12:05 o'clock

Member: Boomercringe
Boomercringe Apr 23, 2024 at 08:54:58 (UTC)
Goto Top
Wäre sehr interessant wie das gelaufen ist. Klingt fast nach brute force mit username admin...
Member: Cybersicherheit
Cybersicherheit Apr 23, 2024 at 12:17:09 (UTC)
Goto Top
Nein das war keine Brute Force Attacke. Die Angreifer scannen die Netze nach Fortinet Produkten oder bedienen sich speziellen Suchmaschinen wie shodan.io.
Die Schwachstelle ist ja bekannt mit einem Schweregrad von 1-10 CVE. Man benötigt dann nur noch einen Exploit, welcher diese Schwachstelle ausnutzt um in die Geräte einzudringen.