nebellicht
Goto Top

Leuchtstoffröhren werden von der EU verbannt

Hallo ITler,

hier eine Neuigkeit zu Leuchtstoffröhren (T5 und T8) und diese werden bald nicht mehr hergestellt.

... "Heute (24.8.2023) läuft in der EU eine Ausnahmeregelung für den Verkauf von quecksilberhaltigen Leuchtstoffröhren aus." ..

(siehe www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/leuchtstoffroehren-eu-verbot-led-energieverbrauch-quecksilber-100.html)


Es gibt aber allerhand LED "Retrofit" (z.B. hier) Leuchtmittel... allerdings erlischt wohl die CE Kennzeichnung bei Umbau?
Daher ... wirds teuer mit der Umrüstung, die dann wohl eher einen neuen Lampenschirm benötigt (bei x Leuchten... wirds auch x teuer) ;-(

Gruß nbll.

Content-Key: 82454599213

Url: https://administrator.de/contentid/82454599213

Printed on: July 20, 2024 at 15:07 o'clock

Member: NordicMike
NordicMike Oct 10, 2023 at 08:30:42 (UTC)
Goto Top
Na dann, Zeit für neue Hamsterkäufe face-smile
Member: em-pie
em-pie Oct 10, 2023 at 10:01:36 (UTC)
Goto Top
Moin,

Glückwunsch zur Erkenntnis.

Aus diesem Grubd sind wir seit 1,5 Jahren dabei: alle alten Leuchten zu ermitteln und passende Ersatzleuchten für die Öffnungen in den Decken zu finden. Bei 30 Jahre alten Sonderformaten nicht so einfach.
Zusätzlich haben wir auch erstmal etwas gehamstert ­čśČ
Member: kreuzberger
kreuzberger Oct 10, 2023 at 10:43:52 (UTC)
Goto Top
und was mache ich nun mit meinem StarWars-Leuchtschwert?
face-sad
Member: Nebellicht
Nebellicht Oct 17, 2023 updated at 12:19:40 (UTC)
Goto Top
Einfach mal so:
Falls die Umrüstung laut Hersteller der "Leuchtmittelfassung"
(Überbrückung des Vorschaltgerätes) die CE Kennzeichnung aufhebt.

  • ein Einsatz der LED Leuchtstoffröhre nicht möglich macht,
  • ein Austausch der Lampenfassung incl. Lampenschirm benötigt wird (und das x mal),
  • der Vermieter des Gebäudes keinen Grund zum Handeln sieht !

Ihr aber schon ein Handeln erwägt, weil geringerer Energiebedarf, geringere Stromkosten (ca. die Hälfte)
und ein ideologischer Ansatz vorhanden ist.

Dann könnte man sich mit einer Mieterhöhung um die eingesparten Energiekosten (ges. Stromersparnis) einigen !

oder:

Man tauscht nur einem Lampenschirm und behält die Leuchtstoffröhre(n) als Ersatz,
wenn eine weitere Lampe kaputt gehen sollte.
(Das um mal JETZT ein Umdenken oder Aktion (Handeln, Tun) in die Wege zu leiten.
Sonst brennen die Lechtstoffröhren weitere 30 Jahre und es tut sich nix).

nbll
Member: Joshua2go
Joshua2go Nov 13, 2023 at 19:33:09 (UTC)
Goto Top
Gibt doch schon ewig Leuchtstoffröhren-Ersatz auf LED Basis. Da muß man nur den Starter durch einen Adapter ersetzen und die Drossel kann auch drin bleiben. Habe ich seit Jahren hier in Betrieb.
Member: Nebellicht
Nebellicht Nov 15, 2023 updated at 07:34:04 (UTC)
Goto Top
Ja. Finde ich auch gut den Weg. Allerdings gibts hier eine Versicherung, die den Eingriff ohne Elektriker bzw. auch mit Elektriker nicht berücksichtigt, bzw. dann die CE Kennzeichnung erlischt. Hier "spielt" eben noch vieles weitere mit. Wenn mann den Lampenschirm (Fassung der Leuchtstoffröhre) austauschen muß ... wirds eben teurer für den Besitzer oder Vermieter bei x und y Kosten. Der Vermieter/Besitzer muß es eben wollen... den Invest. Ist nicht ganz so easy. Privat ggf. nicht so kompliziert, wenn man es kann... mit Strom.
Man muß miteinander reden und dann kann man vieles umsetzen. Allerdings ist das zusätzliche Arbeit... es gilt also eine gewisse Überzeugung, dass es einfach irgendwie nicht mehr zeitgemäß ist mit diesem Betriebsmittel. Viel Glück, Erfolg.