kgborn
Goto Top

Lizengo und Lizenzfuchs wohl offline

Nur zur Information, falls das noch nicht aufgefallen sein sollte. Die Gebrauchtsoftwareanbieter Lizengo und Lizenzfuchs sind nicht mehr über ihre Internetseiten zu erreichen.

lizengo: Webseite des Gebrauchtsoftware-Anbieters verschwunden

Gebrauchtsoftwareanbieter lizenzfuchs.de nicht mehr erreichbar?

Da es ein schwieriges Thema ist und auch hier kontrovers diskutiert wurde, enthalte ich mich mal jeglicher weiteren Kommentierung.

Content-Key: 653058

Url: https://administrator.de/contentid/653058

Printed on: December 5, 2022 at 11:12 o'clock

Member: radiogugu
radiogugu Feb 17, 2021 at 13:09:51 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Es wird wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis Lizenzguru.de und IT-Nerd24.de (sind sich unfassbar ähnlich, von der Website her) und alle anderen Software-Reste-Rampen folgen werden.

Gruß
Marc
Member: kgborn
kgborn Feb 17, 2021 at 13:42:35 (UTC)
Goto Top
Guckst Du wegen Lizenzguro.de bei NorthData, wird etwas klarer. Hatte ich auch im verlinkten Artikel zu lizengo am Artikelende in einem Absatz unter "Du kannst bei dem Spiel nur verlieren" im Wörtchen recherchiert verlinkt.
Member: maretz
maretz Feb 18, 2021 at 06:42:49 (UTC)
Goto Top
Naja - auch "wir" haben ja einen Anteil daran das die Hersteller (und nicht nur MS!) so die Bedingungen diktieren können. Da oftmals (in meiner Erfahrung) Software nur dann für gut befunden wird wenn man Geld dafür bezahlt und alles andere "spielkram" ist (so die Wahrnehmung aus der Mgmt-Ebene) erlaubt man es den Herstellern natürlich auch da einiges zu diktieren und entsprechend dann solche Läden/Seiten zu sperren.

Wobei es sich ja mittlerweile eh mehr und mehr erledigt weil es immer mehr Richtung "Abo-Modell" geht -> was dann natürlich solche Seiten eh überflüssig macht.
Member: altmetaller
altmetaller Feb 18, 2021 at 11:11:00 (UTC)
Goto Top
Hallo,

egal - kommt halt der Nächste face-wink

Gruß,
Jörg
Member: radiogugu
radiogugu Feb 18, 2021 at 13:11:05 (UTC)
Goto Top
Zitat von @maretz:
Wobei es sich ja mittlerweile eh mehr und mehr erledigt weil es immer mehr Richtung "Abo-Modell" geht -> was dann natürlich solche Seiten eh überflüssig macht.

Solange Micro$oft die OEM / ROK Lizenzen weiterhin veräußert, wird es den "Gebrauchtmarkt" auch weiterhin geben. Nur lassen sich hier wahrscheinlich Anwälte immer wieder neue Wege einfallen diesen zu unterbinden. Oder immer mal wieder mit denselben Argumenten face-smile

Gruß
Marc
Member: Th0mKa
Th0mKa Feb 18, 2021 at 16:43:41 (UTC)
Goto Top
Zitat von @radiogugu:
Solange Micro$oft die OEM / ROK Lizenzen weiterhin veräußert, wird es den "Gebrauchtmarkt" auch weiterhin geben. Nur lassen sich hier wahrscheinlich Anwälte immer wieder neue Wege einfallen diesen zu unterbinden. Oder immer mal wieder mit denselben Argumenten face-smile

Üblicherweise fallen die Firmen ja nicht über den Verkauf von OEM oder Drittlandlizenzen z. B. aus Brasilien, sondern über Totalfälschungen. Dort ist das Argument natürlich immer das gleiche.

/Thomas
Member: kgborn
kgborn Feb 27, 2021 at 06:19:59 (UTC)
Goto Top
Nur zu Info für die Käufer der eBay-Schnäppchen

Staatsanwaltschaften verschicken Vorladungen in Sachen Windows 10 Lizenzkeys
Member: altmetaller
altmetaller Feb 27, 2021 at 07:48:24 (UTC)
Goto Top
Hallo,

we für so eine Schrottsoftware Geld bezahlt, der gehört auch bestraft face-smile

Gruß,
Jörg