frank
Goto Top

Videokonferenz oder Chatsystem für das Homeoffice

Ich hatte es bereits in einem Kommentar gepostet, da ich aber viele Nachfragen dazu bekam, hier noch mal meine Videokonferenz- oder Chatsysteme, die ich täglich nutze. Beides sind OpenSource Projekte und man kann sie kostenlos auf eigene Server installieren, um z.B. den Datenschutz zu wahren.

jitsi

Wenn es um eine einfache Videokonferenz geht (Video und Ton) dann schaut Euch jitsi an. Hier kann man einen Konferenz-Raum öffnen und mit Passwort absichern. Für das Beitreten zum Raum wird lediglich die Url und das Passwort benötigt. Einfacher geht es kaum. Statt dem öffentlichen Server von jitsi, kann man alternativ einen eigenen Server im Unternehmen aufsetzen. Das ist super einfach und funktioniert neben den üblichen mobilen Apps komplett im Browser (es sollte ein Chrome oder der neuer Microsoft Edge sein, damit es einwandfrei funktioniert, unter Firefox habe ich persönlich beim Mac Probleme mit dem Mikro). Ich nutze jitsi um mit meinen Freunden gleichzeitig zu kommunizieren. Es gibt keine großen Grenzen bei der Anzahl der Verbindungen, lediglich die Hardware oder Bandbreite limitiert.


Rocket.Chat

Wenn es etwas mehr sein soll, also Chat, Dateien hin- und herschieben, Räume erstellen und natürlich auch Video und Ton Kommunikation, dann schaut euch mal Rocket.Chat an. Auch hier kann man neben den Desktop und mobile Apps einen eigenen Server z.B. unter Ubuntu installieren (und viele anderen Plattformen). Rocket.Chat bedient man ähnlich wie Microsoft Teams.


Für beide Projekte gibt es zusätzlich eine Pro-Version, wo man gegen Geld - oder Abo, Support und mehr bekommt.

Viel Spaß beim Ausprobieren und wer hier seine Erfahrung teilen will ist jederzeit willkommen.

Gruß
Frank

Content-Key: 562931

Url: https://administrator.de/contentid/562931

Printed on: March 1, 2024 at 18:03 o'clock

Member: StefanKittel
StefanKittel Apr 03, 2020 at 17:06:00 (UTC)
Goto Top
Hallo Frank,

ich dachte Rocket.Chat CE kann keine Videokonferenz selber sondern nur über externe Partner?
Also man kann Video und Audio aufzeichnen und senden, aber Echtzeit geht wie?

Stefan
Member: manuel-r
manuel-r Apr 03, 2020 at 18:40:12 (UTC)
Goto Top
Wenn es um eine einfache Videokonferenz geht (Video und Ton)

Kleine Ergänzung:
Der Moderator kann auch seinen Desktop, ein Fenster oder ein Chrome-Tab freigegeben. Statt seinem Kamerabild sehen die anderen Teilnehmer dann das jeweils Freigegebene. Für diese Funktion ist allerdings ein aktueller Chrome Vorraussetzung.

Manuel
Member: aqui
aqui Apr 03, 2020 at 18:40:17 (UTC)
Goto Top
Jitsi rennt hier auf dem MBP mit Safari fehlerlos face-wink
Edge ist doch Igitt und Chrome telefoniert zu viel nach Hause !!
Mitglied: 143472
143472 Apr 03, 2020 at 19:32:18 (UTC)
Goto Top
Moin Frank,

wir haben Kopano am laufen. Hat neben Videotelefonie und Chat-Funktion noch ein paar andere nette Features.

Installation, integration und administration sind wunderbar dokumentiert.

Durch den Einwurf von kleinen Münzen, gibt es auch Support

MfG
Member: Frank
Frank Apr 03, 2020 updated at 22:42:54 (UTC)
Goto Top
@StefanKittel,

Im Prinzip hast du natürlich recht. Letztendlich nutz RocketChat für die Videokonferenz das von mir oben beschriebene Jitsi Meet.

Siehe dazu auch https://rocket.chat/docs/administrator-guides/setting-up-video-conferenc ...

Das eingebaute "Rocket.Chat Meet (Powered by WebRTC)" ist noch in der Entwicklung:

We recommend using Jitsi for video conference, since RocketChat Meet is still a work in progress.

@143472

Kopano kannte ich noch nicht. Danke für die Info.

Gruß
Frank
Member: Vision2015
Vision2015 Apr 04, 2020 at 14:10:36 (UTC)
Goto Top
moin...

nicht zu vergessen im Gesundheitswesen CLICKDOC
rennt ganz gut.

Frank