Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

BKA soll bereits Trojaner in Ermittlungen einsetzen

Mitglied: BassFishFox

BassFishFox (Level 4) - Jetzt verbinden

28.01.2018 um 04:51 Uhr, 1698 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Also die Idee mit dem Bildschirmfoto ist ja nicht so neu.

Das Bundeskriminalamt (BKA) setzt nach Informationen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung Trojaner zur Handy-Überwachung bereits in laufenden Ermittlungsverfahren ein. Dem Bericht zufolge ist es mit der nun eingesetzten Technik möglich, auch verschlüsselte Messenger-Dienste wie Whatsapp mitzulesen.

Aber wie kommt das Dingens auf das Telefon? Macht da Apple/Google/Microsoft mit oder lassen die "Boesen" reihenweise ihre vergoldeten smarten Telefone beim McFit einfach so rumliegen?

BFF

Mitglied: Tungdal
29.01.2018, aktualisiert um 08:38 Uhr
Hallo BassFishFox,
hier ist noch eine Quelle dazu: NDR
Die Frage ist auch, auf welchen Handies er eingesetzt wird. Man kann sagen "Smartphones sind betroffen", damit bleibt aber die Frage welche genau? Vielleicht ja nur alle Android-Geräte <=4. Und wahrscheinlich noch die Microsoft-Dinger. Dann wäre das Ausmaß nicht sonderlich erschreckend.
Ich für meinen Teil habe wo es nur geht, die Möglichkeit Screenshots zu erstellen ausgeschaltet. Dennoch würden mich andere Angriffsvektoren interessieren.

Gruß, Max
Bitte warten ..
Mitglied: MOS6581
29.01.2018 um 22:26 Uhr
Moin moin,

dass die Hersteller in großem Stil gleich Bundestrojaner werksinstallieren halte ich (hoffentlich!) für ausgeschlossen. Käme so etwas raus, wäre das Vertrauen in den Hersteller wohl dahin (oder auch nicht, wenn man sich vergangene Fälle vor Augen hält)
Wahrscheinlicher scheint mir da ein Abgreifen der Daten direkt an der Quelle in irgend einem beliebigen Internetknoten.

Mir macht die ganze, groß angelegte Spitzelei langsam sorgen - so weit waren wir doch schon?

Vernünftiger Virenschutz sollte doch eigentlich bei einem Bundestrojaner (der ja auch nur mit Wasser kocht) ebenfalls anschlagen - was ist davon zu halten, wenn er das auf einem offensichtlich kompromittiertem System nicht tut obwohl er sollte?

lG MOS
Bitte warten ..
Mitglied: Tungdal
30.01.2018 um 08:03 Uhr
Hallo @MOS6581,
das Problem beim Überwachen der Internetknoten ist eben, dass heutzutage nahezu jede Kommunikation verschlüsselt stattfindet. Und die Entschlüsselung stellt auch wieder Aufwand dar.

Tatsache ist, dass die Virenscanner heutzutage einfach überfordert sind. Aber Recht hast du, normalerweise müsste die Signatur nach wenigen Tagen bis Wochen in der Datenbank nahezu jedes Herstellers sein, so wie es bei der ganzen "bösen" Malware auch ist. Dass der Bundestrojaner so professionell ist, dass er sich dessen entziehen kann, glaube ich eher nicht. Da haben wohl andere ihre Finger im Spiel.

Ich würde den Trojaner gerne näher untersuchen, muss mal auf meinem Smartphone nachschauen, ob ich ihn finde

Gruß, Max
Bitte warten ..
Mitglied: Joshua2go
16.04.2018 um 12:44 Uhr
Wo ist das Problem, der Bundestrojaner wird mit Absicht nicht erkannt. ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 CU9 steht bereit
Information von DerWoWussteExchange Server4 Kommentare

Das "Cumulative Update 9 for Exchange Server 2016" kann von den Microsoft Seiten heruntergeladen werden:

Ubuntu
Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit
Information von FrankUbuntu3 Kommentare

Ubuntu 17.10 Artful Aardvark wurde veröffentlicht und kann ab sofort heruntergeladen werden. Die Version 17.10 erscheint mit GNOME 3.26.1 ...

Webbrowser

Firefox 57 Quantum steht zum Download bereit

Information von FrankWebbrowser25 Kommentare

Der neue Firefox 57 mit dem Codenamen "Quantum" steht ab sofort per FTP zum Download bereit. Ab morgen 14.11.2017 ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFoxSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Neue Wissensbeiträge
Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 1 TagMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 4 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Humor (lol)
! ! Today ist SysAdmin-Day ! !
Information von VGem-e vor 5 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, "Happy Birthday" an alle Systemadministratoren, Mausschubser, System-/EDV-Betreuer, SysOps etc!! Siehe auch. Edit (Video hinzugefügt): Gruß VGem-e

Exchange Server
Basic Authentication and Exchange Online
Information von Dani vor 7 TagenExchange Server

Today we are pleased to announce some new changes to Modern Authentication controls in the Microsoft 365 Admin Center, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Handy gehackt ? - Gegemassnahmen
Frage von hushpuppiesGoogle Android27 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Szenario: Kollegin kommt heute zu mir und erzählt, dass ihre Tochter gestern über WhatsApp von einem ...

Windows Server
Windows-NAS zum sekundären DNS-Server machen?
Frage von DanielG1974Windows Server18 Kommentare

Moin. Wer so ein bissel meine Situation meiner Arbeitsstelle kennt Mein Chef hat immer noch keinen neuen ESXi-Server angeschafft. ...

Hyper-V
Hardware Empfehlung Hyper-V Host
Frage von TraxxTecHyper-V14 Kommentare

Hi, ich habe keine Ahnung was aktuell an Hardware unterwegs ist, deshalb bräuchte ich eine grobe Empfehlung für einen ...

Batch & Shell
Telefonserver remote starten
Frage von imebroBatch & Shell12 Kommentare

Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem schon einmal. Damals hatten sich jedoch die Gegebenheiten dann verändert, sodass sich das ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...