Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Systemwiederherstellung mit Recovery Partition - ohne Recovery CDs

Mitglied: el3ment
Ich hab ein HP Pavilion dv7 Notebook, da war Vista Business glaub ich vorinstalliert. Ich habe leider gleich ohne nachzudenken das Ding platt gemacht und Vista Ultimate draufgezogen. Dummerweise finde ich nun nicht alle Treiber bei HP. Habe auch schon mit dem Support gechattet aber die haben mir auch nur die selben Links zu den Treibern gezeigt die ich auch schon geladen habe.
Leider sind im Gerätemanager nicht erkannte Geräte wie A309 -> das ist wohl die TV-Karte aber leider passiert beim starten der Install.exe nichts, dann noch 3x Basissystemgerät...!
Und nun geht nicht mal Aero obwohl es ein Top Notebook ist....!

Ich frage mich wo die die Treiber her haben bzw warum die diese nicht zum Downlaod anbieten.

Das Problem ist das ich auch keine recovery CD's angelegt habe, die Recoverypartition ist zwar noch in Takt aber so wie ich das schon des öfteren gelesen habe bringt diese alleine wohl gar nichts!
Aber es muss doch irgendwie möglich sein anhand der Recoverypartition den Werkszustand wiederherzustellen oder!?

Content-Key: 101015

Url: https://administrator.de/contentid/101015

Ausgedruckt am: 16.09.2021 um 12:09 Uhr

Mitglied: onegasee59
onegasee59 04.11.2008 um 19:13:58 Uhr
Goto Top
Hallo,

Gegen Entgelt kannst Du Dir Recovery-CDs zusenden lassen.
Oder lade das automatische Update von HP. --> HP Software Update
Du must nur das korrekte Modell aussuchen.
http://welcome.hp.com/country/de/de/support.html

onegasee59
Mitglied: el3ment
el3ment 04.11.2008 um 19:32:20 Uhr
Goto Top
HP Softwareupdate bringt leider nix..!
Die Variante CD bestellen kenn ich aber das ist doch eine Frechheit dafür dann nochmal Geld zu verlangen...!
40€ wollen die dafür haben!
Aber das wird wohl leider Gottes die einzigste Möglichkeit sein...!
Mitglied: onegasee59
onegasee59 05.11.2008 um 01:28:51 Uhr
Goto Top
Hallo,

HP Softwareupdate bringt leider nix..!
Die Variante CD bestellen kenn ich aber das ist doch eine Frechheit dafür dann nochmal Geld zu verlangen...!
40€ wollen die dafür haben!
Sorry, da musst Du Dir aber selbst an die Nase fassen ;-) face-wink

Aber das wird wohl leider Gottes die einzigste Möglichkeit
Warum schaust Du dich nicht auch mal selbst genauer beim Hersteller nach Lösungen um?

Wenn Du Glück hast ist die Recovery-Partition tatsächlich noch intakt.
Dann hast Du die Möglichkeit des Recovery-Starts über die Taste [F11] während des System-Neustarts.
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c00838543&lc=de ...

Und wenn Du noch mehr Glück hast dann kannst Du anschließend sofort mit dem HP Recovery Manager
einen Satz Wiederherstellungs-Disks für das Betriebssystem erstellen. Was Du natürlich auch sofort machst.
Hinweis:
Das funktioniert nur mit NICHT-Wiederbeschreibbaren Datenträgern. Und nimm gleich DVDs.
Bei meinem letzten HP waren 2 DVD notwendig. Mit CD wären es 13 gewesen.

hth
onegasee59
Mitglied: el3ment
el3ment 05.11.2008 um 09:14:39 Uhr
Goto Top
Sorry, da musst Du Dir aber selbst an die Nase fassen face-wink
Das ist wohl war.

Warum schaust Du dich nicht auch mal selbst genauer beim Hersteller nach Lösungen um?
Habe ich auch gemacht, auf den englischen Seiten fidnetr man ja auch meistens mehreres als auf den deutschen aber selbst dort habe ich nix gefunden.

Wenn Du Glück hast ist die Recovery-Partition tatsächlich noch intakt.
Dann hast Du die Möglichkeit des Recovery-Starts über die Taste [F11] während des
System-Neustarts.
Intakt ist diese noch, wieso denn auch nicht?
F11 drücken hatte ich auch probiert jedoch passierte nix.

Gestern erhielt ich dann noch vom HP Support eine Mail mit Links zu ähnlichen
Modellen, wo anscheinend die selbe Hardware verbaut ist, jedenfalls habe ich dort
die fehlenden Treiber gefunden. Das problem wäre schonmal gelöst. Aber mal sehen,
werde wohl doch die Recovery DVDs noch bestellen.
Mitglied: onegasee59
onegasee59 05.11.2008 um 13:42:39 Uhr
Goto Top
Intakt ist diese noch, wieso denn auch nicht?
Deine Worte "Ich habe leider gleich ohne nachzudenken das Ding platt gemacht..."
F11 drücken hatte ich auch probiert jedoch passierte nix.
Dann ist es bei dir eventuell eine andere Taste oder Tastenkombination. Wird dir was beim Systemstart angezeigt?
Wenn nicht ist sie vermutlich auch nicht mehr brauchbar.

Registriere dich bei HP und nutzen mal den Chat. Habe ich gute Erfahrungen mit gemacht.
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/documentIndex?lc=de&dlc=de&c ...;
Ach ja - vorher sämtliche Daten vom Notebook bereithalten. Serien-Nr. usw.

Viel Erfolg
onegasee59
Mitglied: el3ment
el3ment 05.11.2008 um 14:42:45 Uhr
Goto Top
Intakt ist diese noch, wieso denn auch nicht?
Deine Worte "Ich habe leider gleich ohne nachzudenken das Ding platt gemacht..."
Oh sorry, falsche Wortwahl... also ich habe nur die Systempartition platt gemacht ansonsten habe ich nix umpartitioniert oder ähnliches.

Wenn ich F11 drücke steht zwar noch da, "Starte Recovery" jedoch macht es dies nicht.

Gechattet habe ich auch schon aber da war der eMail Support doch besser, denn der im Chat hatte mir z.B. nicht gesagt, dass Treiber von einem anderen Modell gehen...!Er wollte mich gleich dazubringen ein recovery-Set zu kaufen...!
Heiß diskutierte Beiträge
question
235 Prozent gelöscht! Panik!erikroVor 1 TagFrageHumor (lol)9 Kommentare

Moin, der Moment, in dem das Herz stehen bleibt, wenn man auf dem Server ein altes Profil löscht und diese Anzeige sieht: NEIN! HÖR AUF! ...

info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
CIS Härtung Server 2019BloodyRulzVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, wie fange ich an?! So viele Fragen. Wir haben verschiedene WinServer2019 Maschinen. Diese sind alle stand-alone. Der Auftrag von unserem Kunden lautet, diese ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 23 StundenFrageServer-Hardware20 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 15 StundenFrageVirtualisierung14 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...