Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

RPC Fehler beim erstellen eines Trusts

Mitglied: LuBo

Es können wegen einer Fehlermeldung keine Trusts eingerichtet werden.

Ich habe im Labor 2 W2k Server in 2 verschiedenen IP-Netzen.
Diese stellen 2 Domänen dar, wie folgt:

Server1: DC von Trust1.local, 10.0.0.2
Server2: DC von Trust2.local, 20.0.0.2

Die Beiden Server sind über einen einfachen W2k-Router verbunden (2 NIC's) und die beiden IP-Bereiche sind hin und her pingbar.

Mit aktivierten DNS und WINS kann ich mittlerweile auch die Namen pingen.

Wenn ich nun im Snap-in Domänen und vertrauenstellungen einen Trust hinzufügen will, krieg ich die Fehlermeldung: "Der RPC Server ist nicht verfügbar"

Alle Dienste sind jedoch gestartet und ich bin mittlerweile doch ein bisschen ratlos.
Dummerweise ist dies das erste mal, dass ich einen Trust einrichten muss also habe ich keinen Erfahrungsschatz auf den ich zurückgreifen könnte was Trusts betrifft.

- Kann mir jemand bei der Fehlermeldung helfen?
- Hab ich evt. grundlegende Fehler gemacht?
- Gibts für die Trusts eine Checkliste oder hat jemand mal eine erstellt?
- Hat jemand sonst noch tips für mich was Domänen-beziehungen betrifft?

Vielen Dank für eure Mühe!

Lukas

Content-Key: 3071

Url: https://administrator.de/contentid/3071

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 06:08 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 08.10.2004 um 11:51:59 Uhr
Goto Top
Hast Du mal die Ereignisprotokolle auf allen drei Servern kontrolliert, gibt es dort irgendwelche Fehlermeldungen?
Gibt es zu der Fehlermeldung 'ne Ereignis-ID?

Gruß

Atti
Mitglied: LuBo
LuBo 08.10.2004 um 14:13:52 Uhr
Goto Top
ähm...
es gibt keine.

Ich geb den domainname und das passwort an, klicke auf ok und zack:

Fehler: Der RPC Server ist nicht verfügbar.
[ ok ]

mehr nicht.
im eventlog wird nichts eingetragen.
Mitglied: LuBo
LuBo 08.10.2004 um 17:44:44 Uhr
Goto Top
nun hat es geklappt.
ich hatte (für labortest) auf den servern VNWare installiert und die scheissdinger haben mit ihren virtuellen IP's den ganzen DNS verwirrt....

das komische ist, dass die Domänen sich vertrauen, aber ich hab trotzdem mit allen nötigen admin rechten immernoch kein zugriff....

aber labortest, freitag und 17:43 -> schönes wochenende!
ich hoffe jemand hat übers weekend einen geistesblitz und kann mir helfen...

cheers!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...

question
Textdatei anhand xy-Koordinaten auslesen gelöst LeaX55Vor 1 TagFrageBatch & Shell11 Kommentare

Hallo Gemeinde, gibt es in Powershell eine Möglichkeit ein Text/Zahl aus einer Textdatei auszulesen anhand xy-Koordinaten? Als Beispiel habe ich eine Textdatei, aus der ich ...