Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

4 Access Points (TP-LINK TL-WR941ND) einrichten

Mitglied: sesama
Hallo,

am Switch hängen per Ethernet 4 Access-Points der Marke TP-LINK TL-WR941ND, die verschiedene Bereiche des Gebäudes mir Ihrer Funkwolke versorgen sollen.

Frage: Welches grundlegende Szenario ist bei der Access Points-Einrichtung zu beachten?

- Gleiche Kanäle auf allen APs?
- Wirken sich unterschiedliche SSIDs aus? (eigentlich praktisch für die Erkennung, an welchem AP man gerade hängt - oder)
- oder sollten die APs so eingerichtet werden, dass diese lediglich als ein AP im Gebäude auftauchen? (Wie richtet man so etwas ein?)
- ...

Grüße!

Content-Key: 101915

Url: https://administrator.de/contentid/101915

Ausgedruckt am: 04.08.2021 um 00:08 Uhr

Mitglied: spacyfreak
spacyfreak 16.11.2008 um 05:24:27 Uhr
Goto Top
Bei 802.11b/g Standard hat man die Kanäle 1, 6 und 11 zur Verfügung.
Jeder AP "sollte" einen anderen Kanal davon haben, wenn sich ihre Funkerreichbarkeits-Bereiche "überlappen".
Die zwei voneinander am weitesten entferntesten APs sollten in deinem Fall also den selben Kanal bekommen.
Mitglied: sesama
sesama 16.11.2008 um 10:39:33 Uhr
Goto Top
Danke! Die angeschafften APs "TP-LINK TL-WR941ND" unerstützen jedoch n-Draft (deswegen auch die Anschaffung:) face-smile

Wie sieht es hier mit der Kanalüberlappung aus? Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

Grüße!
Mitglied: aqui
aqui 16.11.2008 um 18:23:18 Uhr
Goto Top
Achtung: Bei Draft N darf es keinesfalls zu einer Überlappung der Funkzellen kommen, denn der Draft .n benutzt mit 40 Mbit Bandbreite den kompletten Bereich im 2,4 Ghz Band !!
Strukturierte WLANs sind mit Draft N derzeit nicht möglich deshalb, da die APs sich gegenseitig stören wenn die Funkbereiche sich überlappen.
Draft N ist dahingegen inkompatibel zu b/g Installationen und stört diese bzw. wird selber von diesen gestört !

Dafür müsstest du dann zwingend in den 5 Ghz (802.11a) Bereich wechseln wenn du eine Infrastruktur mit überlappenden Zellen aufbauen willst !!! Das 5 Ghz ist erheblich breiter und beietet diese Möglichkeit !

Im 2,4 GiG Bereich ist das mit Draft N nicht möglich, du kannst also immer nur isolierte Inseln betreiben, die sich nicht sehen dürfen !!

Wenn du eine Infrastruktur einrichten willst mit Roaming musst du die APs in den .g Modus ONLY schalten. (Draft N deaktivieren im Setting !) Draft N macht so oder so auch nur Sinn wenn du auch Draft N Clients hast. Mit nur b/g Clients ist Draft N so oder so unsinnig und eher kontraproduktiv !

Die Kanalvergabe bei b/g geschieht dann wie oben beschrieben mit der 1, 6, 11 Regel siehe hier:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm

Die SSID ist auf allen APs gleich !!! Ebenso das Schlüsselverfahren und der Schlüssel !
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 9 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...