Abbau eines Kleinst-Firmennetzwerks und Deaktivierung einer Domäne, Clients aus Domäne nehmen

Mitglied: phi-hh

phi-hh (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2016, aktualisiert 22:57 Uhr, 956 Aufrufe, 2 Kommentare

Eine Kleinstfirma verkleinert sich weiter und gibt einen gemieteten Büroraum auf. Im Zuge dieser Aktion wird ein in diesem Büroraum bis jetzt vorgehaltener Server außer Dienst gestellt, da stark veraltet (Hardware von 2006, SBS 2008, Exchange 2007) und dort nicht mehr investiert werden soll. Dort steht auch eine Fritzbox mit fester IP vom Provider, auf dieser sind ein paar Portforwards auf den Server eingerichtet. Die Home-Clients der restlichen 2 Mitarbeiter laufen auf W10 Professional. Der "Büroserver" macht DNS, Exchange und Domäne. Es gibt einen gemeinsamen Domänenuser, der auf den Clients genutzt wird. AD weiß ich nicht. Fileserver wird nicht genutzt, da sind die schon länger bei einem Cloud-Anbieter.

Im gleichen Zug soll das "Firmennetzwerk" außer Dienst gestellt werden. Im Moment ist das so gelöst, daß im Büroraum und bei den in Form von Heimarbeitsplätzen übriggebliebenen zwei Mitarbeitern zu Hause je eine Fritzbox steht, über die per VPN das "Firmennetz" zum Mietbüro aufgespannt ist.

Soll alles außer Dienst gestellt werden, Mail wird über einen Hosted Exchange abgewickelt, dieser Umzug wurde schon gemacht. (Siehe hier)

Wie wird nun der Rest sinnvoll abgewickelt? Ich stelle mir das für die Heimarbeitsplätze etwa so vor:

Anmelden am Client als lokaler Administrator.

Auf dem Client wird ein neuer lokaler Account eingerichtet. Auf diesen Account werden die Einstellungen der lokalen Kopie des Profils des Domänenaccounts migriert, zB mit User Profile Wizard 3.10 von http://www.forensit.com

Der Domänenaccount auf den Clients wird gelöscht

Der Client wird aus der Domäne genommen.

[Wie ist das Vorgehen hier im Detail?
"Dieser Computer"/Rechtsklick/Eigenschaften und dann ...

  • Computername/Netzwerk-ID
  • Von Firmennetzwerk auf privates Netzwerk ändern

ODER?

  • Computername/Ändern
  • Mitglied von "Domäne" auf "Arbeitsgruppe" ändern (und irgendeinen AG-Namen setzen)]

Bei den Fritzboxen der Heimarbeitsplätze
  • die VPN-Konfiguration löschen
  • den DHCP-Server aktivieren
  • DYNDNS-Einstellungen löschen

Ab hier wird der "Büroserver" ja für nichts mehr gebraucht und kann offline gehen, dito die Fritzbox im Mietbüro, richtig? Die Homeclients sind über die privaten DSL-Anschlüsse der Kollegen "im Internet", Mail wird über den Hosted Exchange abgewickelt, Fileservice über den Cloudprovider.

Ist das Vorgehen so plausibel? Habe ich was entscheidendes vergessen?

Grüße und Danke
Philipp
Mitglied: echo11
05.02.2016 um 22:35 Uhr
Zitat von @phi-hh:

Frage: Wie ist das Vorgehen im Detail?
"Dieser Computer"/Rechtsklick/Eigenschaften und dann ...

  • Computername/Netzwerk-ID
  • Von Firmennetzwerk auf privates Netzwerk ändern

ODER?

  • Computername/Ändern
  • Mitglied von "Domäne" auf "Arbeitsgruppe" ändern (und irgendeinen AG-Namen setzen)


Hab gerade kein W10 zur Verfügung um das kurz nachzuvollziehen, aber der richtige Weg wäre der Wechsel von Domäne auf Arbeitsgruppe. Das andere scheint mir nur die Klassifizierung der Netzwerkverbindung zu sein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Sveny79
08.02.2016 um 14:28 Uhr
Hallo Philipp,

Zitat von @phi-hh:

[Wie ist das Vorgehen hier im Detail?
"Dieser Computer"/Rechtsklick/Eigenschaften und dann ...

  • Computername/Netzwerk-ID
  • Von Firmennetzwerk auf privates Netzwerk ändern

ODER?

  • Computername/Ändern
  • Mitglied von "Domäne" auf "Arbeitsgruppe" ändern (und irgendeinen AG-Namen setzen)]


2. Variante. Die 1. Variante hört sich nach der Firewall Regel an. Das restliche Vorgehen sieht gut aus. Ob du das Profil kopieren möchtest, würde ich mir überlegen. Ich kann ohne das Netz zu kennen nicht abschätzen, was es für ein Aufwand ist, ein neues Profil einzurichten oder das alte Profil zu kopieren.

Bevor du den PC aus der Domäne nimmst, lokalen Admin (und Passwort) prüfen, ob du die Anmeldedaten hast.

Gruß Sven
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 19 StundenFrageOff Topic17 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 1 TagFrageWindows 1036 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 20 StundenTippHumor (lol)11 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Windows Server
GPU Passthrough HYPER-V 2019
bintesVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo, ich habe ein ein Problem mit der Bereitstellung einer Grafikkarte an eine virtuelle Maschine. Hardware: - HPE ProLiant DL380 Gen9 V4 Rack Server ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 1 TagFrageVideo & Streaming11 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Windows Server
Windows Admin Center DC
maximidVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu Windows Admin Center und zwar schaue ich es mir aktuell etwas an da mir die zentrale Verwaltung ...

SAN, NAS, DAS
Synology DS213j - Volume nach HDD Austausch vergrößern
gelöst JasperBeardleyVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS4 Kommentare

Moin, ich hab meinem NAS zwei neue 8TB spendiert, da die 3TB Platten jetzt 6 Jahre alt sind. Da die beiden Platten im JBOD ...