Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Access Datensaetze zusammenfuegen

Mitglied: Xaero1982
Hi,

ich arbeite noch an einem Archivierungstool für Hardware etc.

So, ich habe diverse Tabellen erstellt für die jeweilige Komponente.
Z.B. tbl_Arbeitsspeicher

Diese Tabellen sind wie folgt aufgebaut

tbl_Arbeitsspeicher: RID , Seriennummer, RGroesse, RGeschwindigkeit

RID ist eine selbstkreiierte Zahl. Abhängig von der Anzahl der gefundenen Komponenten. Also bei 2 Speicherbausteinen ist die RID 0 und 1.
Die Seriennummer ist die Systemseriennummer und die Geschwindigkeit die Geschwindikeit des Rams.

RID und Seriennummer ergeben den Primary Key!

Die Tabelle mit einigen Beispieldaten sieht dann ca. so aus:


Nun, wenn ich einen Bericht erstelle erstellt er natürlich für jeden Datensatz einen Bericht. In dem obigen Fall also 8 Berichte.

Er soll aber nur 3 Erstellen. Also möchte ich die zusammengehörigen Datensätze addieren.

Also habe ich eine Abfrage erstellt die mir erst mal alle ausgibt wo die RID 0 ist, eine Abfrage für 1 usw. bis RID = 3
Diese Abfragen habe ich in einer erneuten Abfrage zusammengefasst. Nun gibt er mir nur den Datensatz aus mit der 098765. Dies aber korrekt mit 2048 MB. Aber die anderen Datensätze fallen raus. Logisch, wenn ich bis RID 1 gehe gibt er mir die ersten beiden aus.

Eine weitere Abfrage habe ich gemacht in der RID >= 0 ist und da ist das Ergebnis quasi das gleiche.

Ich weiss einfach nicht wie ich es schaffe, dass die Tabelle so aussieht


Jemand eine Idee?

Content-Key: 34726

Url: https://administrator.de/contentid/34726

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 20:12 Uhr

Mitglied: Biber
Biber 23.06.2006 um 13:59:54 Uhr
Goto Top
Moin Xaero1982,

SELECT distinct Seriennummer, First(RGroesse), First(RGeschwindkeit)
from tbl_Arbeitsspeicher
Group by Seriennummer;

Gruß
Biber
Mitglied: Xaero1982
Xaero1982 23.06.2006 um 14:05:28 Uhr
Goto Top
Leider nein, Biber :/

Ergebnis:


EDIT: Ich habs


Thx a lot Biber :) face-smile
Mitglied: Xaero1982
Xaero1982 23.06.2006 um 14:16:26 Uhr
Goto Top
Wo wir schon mal dabei sind:

Selbiges Problem, aber brauche anderes Ergebnis:

tbl_Maus: MID, Seriennummer, MHersteller, MBeschreibung, MTastenzahl


Hierbei wird ein mal die Maus ausgegeben und eine mal das USB-HID.

Wieder werden beim Bericht 2 erzeugt und nicht einer :/.
Hier kann ich natürlich nichts addieren, sondern müsste quasi in einem Bericht 2 Datensätze abarbeiten oder diese aneinanderketten oder sonstwas. Keine Ahnung
Mitglied: Biber
Biber 23.06.2006 um 14:25:06 Uhr
Goto Top
Na dann neuer Versuch (ungetestet)
....wenn es denn immer max. zwei sind.

Gruß
Biber
Mitglied: Xaero1982
Xaero1982 23.06.2006 um 16:03:22 Uhr
Goto Top
...
du bist ein Engel :) face-smile

Auch wenn der HersteLLLer mich erst irritiert hat und ich so weit weg sitze, dass ich nicht gesehen habe das es 3 L's sind und er immer nen Wer haben wollte :) face-smile

Wenn es mehr sind ? Was dann?
Mitglied: Biber
Biber 23.06.2006 um 16:10:37 Uhr
Goto Top
Merkwürdig,
das probier ich doch gleich mal.
Laut M$ Technet http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/sql/70/reskit/part11/sqc18 ...

gibt es First() und Last() durchaus bei MS-ACCESS-SQL.

Bei Deinem Problem kannst Du ja aber auch auf Min() und Max() ausweichen.

Gruß
Biber
[Edit]
Uppps, jetzt hast Du mich überholt - war noch die Antwort auf Dein "Last() gibbet nit"

Wenn es mehr Hersteller sind, dann... hm, dann willst Du quasi eine Pivot-Tabelle haben mit n-Hersteller-Spalten...? *grübel*...

Ach, sag einfach Bescheid, wenn es soweit ist, aber frühestens Montag... ich muss mal langsam ins WE ;-) face-wink
[/Edit]
Mitglied: Xaero1982
Xaero1982 24.06.2006 um 13:31:57 Uhr
Goto Top
hehe, ja da war ich schneller :) face-smile

der hat den Fehler bei Last() angezeigt, weil da der HersteLLLer gestanden hat und ich das übersehen habe :) face-smile

Naja PivotTabelle noch nie mit gearbeitet :/

Ich habe leider auch keine weiteren Daten, da mein Ausbilder es nicht gebacken bekommen hat das Skript als Startskript einzubinden. Ergo habe ich nur 4 Datensätze bzw Daten von 4 PC's.

Bin erst am .. naja übernächste Woche im Betrieb.
Mitglied: Xaero1982
Xaero1982 03.07.2006 um 11:06:44 Uhr
Goto Top
Nun, also das mit der Abfrage von mehreren "Mäusen" hat dann natürlich einen Bug.

Bei nur einem Gerät ist First = Last. D.h. es wird 2 mal ausgegeben bzw. 2 mal steht das gleiche da :/

Soll natürlich nur ein mal sein, also müsste es theoretisch variabel sein. Für 1,2,3 ... n.

Idee?
Mitglied: DaDudeness
DaDudeness 04.06.2008 um 13:07:48 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

habe diesen alten Thread ausgegraben, da er ziemlich gut zu meinem Problem paßt.

Ich habe eine Tabelle (Kunde), bei denen die Kundennummer (Spalte "Kunde") mehrmals auftaucht. Einmal
sind Werte in Spalte "Anschluss" und einmal Werte in Spalte "Anschluss2" gesetzt.

Beispiel:

Ich möchte einen Query erstellen, der die Spalten "Kunde", "Anschluss" und "Anschluss2" ausgibt und
die Kundennummer nur einmal enthält.

Also:

Wenn ich folgenden Query nach obigem Beispiel ausführen will, bekomme ich die Meldung, daß ich eine
Abfrage ausführen wollte, die den angegebenen Ausdruck 'Kunde' nicht als Teil der Aggregatsfunktion
einschließt.


Kann mir jemand helfen, wie ich das Problem in den Griff kriegen kann?
Würde mich sehr freuen

Lieber Gruß
Mitglied: Biber
Biber 04.06.2008 um 13:57:07 Uhr
Goto Top
Moin DaDudeness,

versuche es mit der Max()-Funktion.

Grüße
Biber
Mitglied: DaDudeness
DaDudeness 04.06.2008 um 15:10:45 Uhr
Goto Top
Hi Biber,

gaaaaaaanz vielen Dank, hat großartig funktioniert!

Lieber Gruß
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 9 StundenIMHOOff Topic54 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 12 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 10 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate12 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...