Alle Dateien, die vor 5 Tagen verändert wurden, verschieben

yan2021
Goto Top
Hallo,

ich muss aus einem Verzeichnis mit rund 500 Textdateien all die in ein anderes Verzeichnis verschieben, die vor 5 Tagen verändert wurden.

Mit Robocopy und "/minlad" habe ich es nicht hinbekommen, da das offenbar auf das Erstellungsdatum zugreift und nicht auf das Datum, wann die Datei zum letzten Mal verändert wurde.

In den Eigenschaften der Text-Dateien sieht das in etwa so aus:

Erstellt: 16. Februar 2022
Geändert: 12. Februar 2022
Letzter Zugriff: 16. Februar 2022

Daher muss es über die Angabe "Geändert" funktionieren, aber das schaffen "/minlad" od. "/maxlad" offenbar nicht face-wink

Ich habe nun gelesen, dass man sowas auch mit einer FOR-Schleife lösen kann.
Könnte mir da jemand von Euch weiterhelfen?

Grüße von
Yan face-wink

Content-Key: 1927773435

Url: https://administrator.de/contentid/1927773435

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 16:07 Uhr

Mitglied: Yan2021
Yan2021 16.02.2022 aktualisiert um 13:57:31 Uhr
Goto Top
Sorry... habe ggf. schon die Lösung gefunden.

Hatte mich einfach vertan mit "/minlad" und "/minage".
Mit Letzterem hat es wohl funktioniert - auch ohne FOR-Schleife.

Hoffe nur, dass das Ergebnis jetzt auch richtig ist und tatsächlich nur die GEÄNDERTEN Dateien verschoben wurden.

Grüße von
Yan face-wink
Mitglied: TomTomBon
TomTomBon 16.02.2022 um 15:48:37 Uhr
Goto Top
Moin
Bei mir hat es in einigen Szenarien / unterschiedlichen Kundenfällen geklappt.
face-smile
Mitglied: Yan2021
Yan2021 17.02.2022 um 08:34:27 Uhr
Goto Top
Bei mir hat es dann auch funktioniert mit "/minage".

Ich hatte einen Test gemacht, indem ich zunächst über ein PS-Script die Datei-Eigenschaften verändert hatte.
Dann habe ich mein Robocopy-Script durchlaufen lassen und die von mir speziell angepaßte Datei wurde dann auch NICHT kopiert, da ihr Änderungsdatum später ist, als das entsprechende Scipt-Datum des Robocopy-Scriptes.

Somit kann ich sicher sein, dass beim "scharfen" Lauf alles korrekt abläuft.

Aber sicherheitshalber habe ich über Robocopy erst mal nur per "/MOVE" die Dateien in ein anderes Verzeichnis verschoben. Dort kann ich sie nochmal kontrollieren und dann einfach das ganze Verzeichnis löschen... ist sicher die bessere Lösung face-wink

Grüße von,
Yan face-wink
Mitglied: Yan2021
Lösung Yan2021 17.02.2022 aktualisiert um 08:40:19 Uhr
Goto Top
Apropos...

Vielleicht ist es ja für den Ein- oder Anderen hier im Forum interessant, wie ich das umgesetzt habe.
Daher hier mal mein Robocopy-Code mit Angaben für eine von mir erstellte Testumgebung:


Mit diesem Code werden alle Excel- und Worddateien (inkl. Sicherungen etc.), die vor dem 1.01.2012 verändert worden sind, vom Serverlaufwerk "Test" in das Verzeichnis "Test3" verschoben. Dabei wird das Unterverzeichnis "...Test\U1\UU1" nicht verschoben... es bleibt unangerührt.

Grüße von,
Yan face-wink