Android auf dem Lifebook B (850Mhz) - 256 MB RAM

Mitglied: anaxagoras83

anaxagoras83 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2011 um 16:59 Uhr, 4231 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe in einem vorherigen Post schon die allgemeine Frage nach einer Linux-Installation gestellt - die mir (vollkommen zu recht) sinngemaeß damit beantwortet wurde, dass ich lieber die vor-installierte Version von Windows XP auf dem Notebook lassen sollte, jedoch frage ich nun doch noch einmal in die Runde ob jemand vielleicht schon einmal Erfahrungen mit Android x86 auf alter Hardware gemacht hat.

Hallo zusammen,

ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines Lifebook B mit Touchscreen, 850Mhz und 256 MB Ram. Installiert ist ein Windows XP welches aber durch den Vorbesitzer "kaputt-gespielt" wurde. Ich bin mir sicher dass durch den abgelaufenen Virenschutz bereits einiges auf dem System herum-kreucht und fleucht - und es auch sonst so viel Mist darauf, dass man das eigentlich neu installieren sollte.

Problem ist nur das ich weder von CD- noch von Diskette- noch von Netzwerk oder USB Booten kann. So kam mir die Idee als Betriebssystem einfach ein Android x86 drauf zu machen - wenn das funktionieren sollte. Hat jemand bereits Erfahrungen mit diesem Betriebssystem gemacht - und ob es von den Anforderungen oder der Hoffnung auf Touchscreenunterstützung überhaupt Sinn macht - es zu probieren?

Ich muss egal wie eine Sicherung mit Acronis von dem laufendem System machen, da ich keine Ahnung habe - ob ich überhaupt nochmal ein XP auf der Kiste zum Laufen bekommen (aus o.g. Gründen).

Vielen Dank im vorraus.

Beste Grüße

Anaxagoras83
Mitglied: psannz
28.10.2011 um 20:06 Uhr
Zufälle gibts! Hatte erst heute wieder ein B-2562 in der Hand, allerdings mit W2k. Wenn du Android auf dem guten Stück testest wäre ich auf jeden Fall an einem Erfahrungsbericht interessiert.

Festplatte geht übrigens recht bequem raus: Die großen Schrauben in der vorderen Hälfte raus, und dann die Handablage der Tastatur abnehmen. Dann springt dich auch schon die 2,5" Platte an. An sonsten kannst eigentlich nurnoch das CD Laufwerk in der Dockingstation rannehmen. Werden in unserem Fall wohl ne SSD und etwas RAM einbauen. Wusste doch dass es ne gute Idee war die alten Riegel aufzuheben.

-Philip
Bitte warten ..
Mitglied: anaxagoras83
10.12.2012 um 17:30 Uhr
Hallo alle zusammen,

habe vor einigen Wochen einmal Versucht die aktuellen x86 Releases auf dem Gerät zu installieren. Leider ist keines der Versionen gelaufen. Eigentlich haben sich alle Releases gleich Verhalten. Mit keiner Version ist es mit gelungen ein Linux System zu starten.

Immer kam: Kernel panik. Hat nicht sollen sein.

Beste Grüße
Anaxagoras83
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 21 StundenFrageExchange Server29 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware8 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 1 TagFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...