Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

ArcServe 7.0 : CAT Dateien löschen

Mitglied: albe

Wie kann ich die CAT Dateien im TEMP Verz. bei ArcServe löschen

Konfig :
Windows 2000 Server + ArcServe 2000 (Version 7.0 Build 1042)

Hallo,
ArcServe speichert riesige CAT Dateien im Verz. Temp ab (Temp Verz. im
ArcServe Programm Verzeichnis),
wie und wo kann ich diese Dateien löschen ?

Gruß
Alwin Beck

Content-Key: 1318

Url: https://administrator.de/contentid/1318

Ausgedruckt am: 24.06.2021 um 21:06 Uhr

11 Kommentare
Mitglied: Maik
Hallo

Im Temp Verzeichnis vom ArcServe Programm Verzeichnis!?

Grüße Maik
Mitglied: Maik
Hups Nachtrag, das wie vergessen :( face-sad

Datei(en) markieren und entfernen drücken?
Rechte Maustaste und löschen?

Halt wie man jede andere Datei auch löscht... ;)


Grüße Maik
Mitglied: albe
Hallo Maik,

es handelt sich nicht um das Temp Verz. von Windows sondern dieses Verz. wurde von
ArcServ angelegt und heisst eben auch Temp - liegt aber im Programmordner von ArcServ.

Kann ich die Dateien einfach so löschen ? Ich dachte, dass wenn diese "von Hand" gelöscht
werden, sich dieses auf die Datenbank auswirkt ! Es handelt sich bei den CAT Dateien (Endung CAT) um eine "Sicherheitskatalog" Datei !

Gruß
Alwin Beck
Mitglied: Maik
Hallo

Du fragtest nur, wie Du die löschen kannst, nicht ob es es machen kannst/solltest! ;)

Ich kenne das Programm leider nicht, ich dachte es währe ein Backup Programm nicht eine Datenbank, also keinen Plan.

Aber wenn es nicht ständig mehr werden und alten nicht benutzte da mit rumfliegen, würde ich sagen die Finger davon lassen!!

Und WENN Du es testen willst, vorher eine Datensicherung machen und dann die Datein umbenennen/verschieben und gucken, ob es Probleme gibt.

An sonnsten gibt es hier eventuell jemanden, der das Programm besser kennt, in der Anleitung steht wohl nichts darüber!?

Grüße Maik
Mitglied: foct
wer suchet der findet
Mitglied: Maik
@foct: SEHR qualifiezierte Bemerkung!!
Mitglied: gatom
Die cat files können problemlos in den Ordnern Arctmp gelöscht werden. Bei einer wiederherstellung werden diese nicht dem eigentlichem Backup zugeordnet.
Sinnvollerweise sollte der Plattenplatz für die Vldb minimum 2GB sein
Mitglied: gatom
Richtig, im Arctemp.
Wenn es zu Problemen mit der VLDB kommt, sei es unterschiedlicher Natur(kein Platz auf dem Laufwerk, oder das die System Variablen nicht zu einander stehen, so schreibt Arcserve aber auch Brightstor die Catalog Dateien, die während des Backup erstellt werden in das temp.
Mitglied: bansai
Wenn im Temp Ordner von Arcserve cat files nach der Sicherung liegen bleiben, ist der Sicherungsjob nicht unbedingt erfolgreich gelaufen. Diese CAT files dienen der Datenbank zum Informationseintrag. Am Ende jeder Sicherung kannst du im Jobprotokoll einsehen, wie diese cat files in die Datenbank eingetragen werden und danach sollten sie aus dem Temp Ordner verschwinden.
Ist das nicht der Fall, fehlen dir beim Restore diese Einträge in der Auswahl und du musst sowieso das Band mergen.
Alles was im Temp Ordner ist kannst du löschen.
Mitglied: gatom
Die CAT Files werden im TMP abgelegt, weil die VLDB zu groß ist( auf C laufwerk zuwenig Platz) oder platt.
Steht auch in einer meiner postings)
Die cat files von Hand entfernen.
GATOM
Mitglied: gatom
hallo zusammen,

die catfiles an sich bringen nichts, wenn diese im tmp sind.
vielmehr sollte mann hearausfinden warum diese dort abgelegt werden.grundsaetzlich kann man die AS Dienste stoppen und dann alles loeschen.
Hier ist die public Site arcserve 2000
http://supportconnectw.ca.com/public/storage/arcserve2000supp.asp
am besten die Technical Documents oeffnen und dieses Docu lesen:
Document ID:
TEC266825
ciaou
Gatom
Heiß diskutierte Beiträge
question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 1 TagFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Microsoft hat Windows 11 offiziell vorgestelltFrankVor 5 StundenInformationWindows 1137 Kommentare

Heute, am 24.06.2021 hat Microsoft das neue Windows 11 vorgestellt. Per Online-Event zeigte Microsoft, was die Zukunft von Windows 11 bringt. Durch die geleakte Version ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall2 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 11 StundenFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Windows 10 Speicher erweitern gelöst server007Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Servus, Ich habe Windows 10 auf VMware laufen und habe am Anfang(beim erstellen) zu wenig Speicher hinzugefügt nun habe ich in den VM Settings den ...

question
Namensfindung für neue IT-AbteilungdeMerlVor 8 StundenFrageOff Topic11 Kommentare

Hallo zusammen, wir werden in nächster Zeit im Unternehmen einige Umstrukturierungen in der IT vornehmen und auch neue Abteilungen schaffen. Ich bin nun auf der ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...