Benutzer anmelden am Terminalserver

Mitglied: gutschialpha

gutschialpha (Level 1) - Jetzt verbinden

10.12.2004, aktualisiert 22:45 Uhr, 5280 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi Leutz,

ich hab ein Problem an einem Terminalserver.
Auf dem Terminalserver ist eine Software mit nur einer Lizenz installiert. Diese Software benutzt auch nur ein Terminaluser, diesen Terminaluser nutzen aber mehrere Benutzer. Wie kann ich es jetzt einstellen, das der Benutzer gewarnt, bzw. drauf hingewiesen ist das schon jemand mit diesem User angemeldet ist. Ich weis das es blöd klingt, das der User nicht gewarnt wird, das er selber schon angemeldet ist, so ist es aber.
Dankeschön schon mal im vorraus.

mfg gutschialpha
Mitglied: 7217
7217 (Level 2)
10.12.2004 um 15:29 Uhr
In den Gruppenrichtlinien kannst du Scripte eintragen, die beim Login/Logout ausgeführt werden sollen.

Hier kannst du z.B. in einem Temp-Verzeichnis beim Login eine Datei anlegen (versteckt, dass Benutzer sie nicht sehen), und halt beim Login halt vorher abprüfen, ob diese Datei existiert. Beim Logout solltest du dann die Datei löschen.

Wenn die Datei existiert beim Login, ist bereits schon jemand angemeldet... das kann man dann entsprechend auswerten.

Gruß, Mupfel
Bitte warten ..
Mitglied: gutschialpha
10.12.2004 um 15:44 Uhr
Dieser Ansatz hört sich sehr interessant an, leider weiß ich nicht, wie ich das mit dem Script auswerten soll. Ich bin kein so doller Scriptschreiber.
aber teoretisch so, dass wenn diese Temp Datei besteht, das dann das anmelden verweigert oder zumindest eine Meldung ausgegeben wird. Aber wie ich das schreibe, hab ich keinen schimmer von. Troztdem danke.

mfg gustchialpha
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
7217 (Level 2)
10.12.2004 um 15:51 Uhr
Nunja, in etwa könnte eine mögliche Lösung mit einem Notify so aussehen:

if exist C:\tmp\ichbindiedateidieangelegtwirdwennjemandangemeldetist.txt net send %USERNAME% Bitte sofort wieder abmelden, sonst knallts!

Ein Anlegen der Datei kann man auch mittels DOS-Befehl erreichen, löschen beim Abmelden auch.

Ist also ein wenig Skript, nicht viel:

Script beim Login:
if exist C:\tmp\ichbindiedateidieangelegtwirdwennjemandangemeldetist.txt net send %USERNAME% Bitte sofort wieder abmelden, sonst knallts!

BEFEHL ZUM ANLEGEN DER DATEI


Script beim Logout:

BEFEHL ZUM LÖSCHEN DER DATEI


Den Rest musst du dir schon noch selbst zusammensuchen, google oder die Hilfe vom Windows stehen dir gerne beratend zur Seite.

Gruß, Mupfel
Bitte warten ..
Mitglied: gutschialpha
10.12.2004 um 22:39 Uhr
Leider soll es so ein, das die Leute nicht mal richtig angemeldet sind und auswählen können, ob sie es weiter machen, das der andere rausfliegt oder es abbrichen. und das ist das ganze Problem daran.

trozdem danke für die Tips.

mfg gutschialpha
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
7217 (Level 2)
10.12.2004 um 22:45 Uhr
Nun, es gibt Programme (shutdown.exe), die könnten z.B. den Benutzer wieder ausloggen, wenn die Datei existiert... Solange halt das Programm, was krittisch ist, noch nicht läuft, kann man den User ja über einen solchen Mechanismus wieder rauskicken.

Gruß, Mupfel
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Sehr große Dateien über das Internet versenden
gelöst pd.edvVor 1 TagFrageInternet114 Kommentare

Hallo, ich muss immer wieder große Daten über das Internet übertragen - da werden viele am WeTransfer & Co. denken aber mit den winzigen ...

Hardware
MiniPC Empfehlung AliExpress
winlinVor 1 TagAllgemeinHardware24 Kommentare

Hallo Zusammen, Hat schon mal jemand hier einen Mini pc bei AliExpress gekauft und kann einen empfehlen??? Suche etwas wo ich 2vms problemlos virtualisieren ...

Microsoft
User Aktivitäten
RoadmaxVor 1 TagFrageMicrosoft13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne automatisiert auf jedem Windows 10 PC im Netzwerk prüfen lassen, was der User dort live treibt. Konkret geht es ...

Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 13 StundenFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Notebook & Zubehör
Lenovo Dockingstation - Kompatibilität?
gelöst VisuciusVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör10 Kommentare

Guten Morgen, wir habens ja gerade mit antiquierter Technik ;-) Vor mir steht ein T440s Lenovo-Laptop, der nen frisches Windows 7 ähh Quatsch Windows ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 14 StundenFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

LAN, WAN, Wireless
Suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung
homenetVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung. Benoetigt fuer: Smartphones, Laptops, Radio - max. ca. 10 Geraete gleichzeitig, ueblicherweise ca. 4 Geraete dauernd ...