Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst CDs auslesen im Firmenumfeld

Mitglied: TripleB

TripleB (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2018 um 13:33 Uhr, 993 Aufrufe, 5 Kommentare, 3 Danke

Hi,

wie handhabt ihr den Umgang mit CDs in eurem Unternehmen? Bei uns ist es so, dass recht viele Daten von externen Zulieferern noch auf CD rein kommen. Bisher haben wir es so gemacht, dass die CDs in der IT abgegeben werden mussten und wir diese dann nach Prüfung der Daten auf den Datenservern bereitgestellt haben.

Da wir inzwischen gewachsen sind und einige über Deutschland verteilte Außenstellen dazu bekommen haben, ist das abgeben der CDs in der IT allerdings eher zeitaufwendig geworden.

Kennt jemand eine gute Lösung für ein solches Problem?`

Grüße
Eric
Mitglied: SeaStorm
29.08.2018 um 13:42 Uhr
hi

surft ihr auch erst mal jede Webseite an, die eure Mitarbeiter sehen wollen und prüft diese? Ist doch Unfug sowas.
Clients mit Wechsellaufwerken bekommen einen Virenscanner, die User bleiben User (also keine lokale Admins) und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: NetzwerkDude
29.08.2018 um 14:27 Uhr
Würde SeaStorm zustimmen, aber falls du eine crazy Bastellösung magst:
Einen alten PC hinstellen mit CD Laufwerk, ohne Eingabegeräte und Monitor - darauf läuft ein Skript: Sobald eine CD eingelegt wird, wird der Inhalt automatisiert geprüft (z.B. Virenscanner oder noch besser: alles auf Virustotal hochladen*) und falls es i.O. ist, wirds automatisiert auf Fileserver abgelegt

*Datenschutz beachten
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
LÖSUNG 29.08.2018, aktualisiert um 16:11 Uhr
Servus,

unsere PCs am Arbeitsplatz haben kaum noch CD-Laufwerke, USB-Sticks von extern sind grundsätzlich ein No-Go. Erhalten wir (= Stammhaus mit 5 Außenstelle) irgendwelche DVDs bzw. CDs, werden diese im Stammhaus geprüft und meist übers Share zur Verfügung gestellt.
Sind die Daten sehr umfangreich, lasse ich mir inzwischen gerne vom externen Dienstleister/Anbieter einen kennwortgeschützten Link auf dessen Cloudspeicher (idealerweise mit https://) geben, von wo ich die Dateien bei Bedarf herunterladen kann.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: itisnapanto
LÖSUNG 29.08.2018 um 16:28 Uhr
Hallo,

bei uns läuft das wie folgt . Die User haben in der Regel eh keine Adminrechte. Auch nicht lokal.
Daher kommen die Datenträger eh bei uns an und landen danach in einem Softwareordner auf einem NAS.

Im Anschluss wird dann durch uns Admins entweder automatisch verteilt wenn es mehrere Clients betrifft, oder eben händisch wenn es nur 1-2 sind.
Auch für Außenstellen funktioniert das so ( passende Internetverbindung überall vorhanden ).


Gruss Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 29.08.2018 um 20:58 Uhr
Guten Abend Eric,
Bei uns ist es so, dass recht viele Daten von externen Zulieferern noch auf CD rein kommen.
war bei uns auch der Fall bis vor knapp 3 Jahren. Wenn es um Daten in Form von Installations- und Updatedateien geht, wurden diese direkt an das zuständige Team geliefert. Daten in Form von Messedaten, CAD-Zeichnungen, etc... gingen natürlich direkt an den Mitarbeiter.

wie handhabt ihr den Umgang mit CDs in eurem Unternehmen?
Es gibt bei uns nur noch wenige CD-Laufwerk, meist in Notebooks. Die normalen Arbeitsplätze gibt es keinerlei Möglichkeiten.
Inzwischen wurde per Anweisung verfügt, dass alles über ein Upload/Downloadportal bereitgestellt werden muss. Hat am Anfang einiges an Ärger gebracht, aber inzwischen ist es nicht mehr wegzudenken.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7

Windows updates aufräumen datenträgerbereinigung firmenumfeld

gelöst Frage von q16marvinWindows 72 Kommentare

Hi, wir haben ca. 300 Rechner die alle fleissig über einen WSUS mit Updates versorgt werden. Nun haben wir ...

Entwicklung

CDs Automatisch auf HDD kopieren

gelöst Frage von YellowcakeEntwicklung12 Kommentare

hey ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. ich habe hier ca 100-500 CD liegen mit Daten. Ich würde ...

Microsoft Office

Setup-CDs Microsoft Office VolumeLicense

gelöst Frage von Winfried-HHMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo Admins, wir haben für unsere Schule Office 2016 als Volumenlizenz über einen Rahmenvertrag gekauft. Der (seriöse) Händler teil ...

Mac OS X

Macbook 3,1 liest keine DVDs, CDs aber

Frage von umountMac OS X3 Kommentare

Hallo, Mein Macbook 3,1 Ende 2007 liest schon seit ich es habe keine DVDs oder nur mit viel Probieren. ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft Office

Supportlebenszyklus für Office 2010 verlängert

Information von Dani vor 1 TagMicrosoft Office4 Kommentare

Moin, Like most Microsoft products, Microsoft Office 2010 has a support lifecycle during which we provide new features, software ...

Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 2 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 2 TagenExchange Server3 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 2 TagenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Heiß diskutierte Inhalte
VB for Applications
Euro-Zeichen in jedem neu erstellten Brief mit Word automatisch entfernen
gelöst Frage von imebroVB for Applications23 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit Word, bzw. mit dem €-Zeichen, welches bei Erstellung eines Word-Briefes automatisch eingesetzt wird. ...

Batch & Shell
Regedit eintrad ändern als Admin
Frage von cyberworm83Batch & Shell19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit als Rollout Techniker unterwegs und muss täglich bei zig Rechnern einen Registry Einträg ändern ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit LWL-Anschlüssen ausstatten - VorNachteile?
Frage von staybbLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo zusammen, es gibt ja mittlerweile viele Firmen die nicht nur ihre Backbones mit FibreChannel anbinden sondern auch direkt ...

LAN, WAN, Wireless
Wie komme ich mit WLAN um die Ecke?
Frage von Hexa09LAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo, ich habe eine Anfrage bekommen, und möchte, bevor ich dazu was beginne, erst einmal einen Rat von Profis ...