admin1987
Goto Top

CentOS Skripting

Hallo!

Ich exportiere bereits mittels mysql, zyklisch eine Datei im Format

KUNDENNUMMER, SERVER

also:

123456, 192.168.10.3:92
123458, 192.168.10.3:93
...

Nun möchte ich auf der Linux-Shell diese Datei einlesen und damit eine neue Datei (Proxy-Config für Apache) schreiben.
Es sollen also in dieser zweiten temporären Datei für jeden Eintrag in der ersten Datei, diese vier Zeilen geschrieben werden und die Platzhalter durch die beiden Felder ersetzt werden.

<Location "/api/post/<UID>">
ProxyPass http://<adresse>/api/post
ProxyPassReverse http://<adresse>/api/post
</Location>


<UID> ist somit das erste Feld aus der ersten Datei, also die Kundennummer
<adresse> ist somit das zweite Feld aus der ersten Datei, also die Serveradresse inkl .Port


Wenn dieses temporäre Datei fertig ist, dann möchte ich es in die Konfigurationsvorlage anstelle des Platzhalters "@ersetzte_mich@" einfügen.
Hiernach habe ich dann vor, die aktuelle richtige Konfigurationsdatei mittels sha256sum gegen die neue Datei zu prüfen. Wenn die Chechsumme anders ist, wird die bestehende Konfiguration mit dieser überschrieben.
Per Cronjob ist schon ein zyklisches Einlesen der Config , durch den Apache gewährleistet.

Vielen Dank!

Content-Key: 491957

Url: https://administrator.de/contentid/491957

Printed on: July 24, 2024 at 15:07 o'clock

Member: it-fraggle
it-fraggle Sep 05, 2019 at 18:17:29 (UTC)
Goto Top
sed ist dein Freund
Mitglied: 140913
Solution 140913 Sep 05, 2019 at 20:52:40 (UTC)
Goto Top
awk -F',' '{print "<Location \"/api/post/"$1"\">\n\tProxyPass http://"$2"/api/post\n\tProxyPassReverse http://"$2"/api/post\n</Location>"}' export.txt >sections.txt  
sed -e '/@placeholder@/ {r sections.txt  
d}' -i config.conf  
Member: admin1987
admin1987 Sep 06, 2019 at 06:21:07 (UTC)
Goto Top
Sehr geil!!!!

Vielen Dank!