Datenbankfeld enthält Variablen mit Wert. Wie abfragen

napperman
Goto Top
Moin zusammen!

Ich habe hier ein kleines Problem, bie dem ich einen Denkanstoß benötige.
Wir verwenden hier eine Projekt-Software. Diese verwendet eine MySQL-Datenbank.
In einer Tabelle gibt es ein Feld "FreieVariablen". In diesem Feld werden Daten gespeichert nach dem Muster Variblenname=Inhalt.
Es kann also vorkommen, dass mehrere Variablen mit Inhalt in einem Feld gespeichert werden.
Das Ergebnis des MySQL-QueryBrowsers sieht dann so aus:
*POSITIONSVARIANTELETZTEPOSITION=
90=
TERMIN=17.01.2011
6=Fach allgemein

Das steht dann alles in einem Feld.
Wie komme ich denn da nun an den Inhalt von z.B. TERMIN?

Hat jemand nen Tipp?

Gruß,
Napperman

Content-Key: 183959

Url: https://administrator.de/contentid/183959

Ausgedruckt am: 17.05.2022 um 18:05 Uhr

Mitglied: ITSchlumpf
ITSchlumpf 23.04.2012 um 12:42:42 Uhr
Goto Top
Hoi Napperman,

so wie ich das verstehe, frägt die Software das Feld ab und schneidet es sich dann nach bestimmten Parametern zu recht.
Wäre das nicht auch eine Möglichkeit für dich? Das "=" könnte man ja z.B. als Trennzeichen nutzen.

Gruß
Schlumpf
Mitglied: napperman
napperman 23.04.2012 um 13:03:25 Uhr
Goto Top
Hm, das könnte gehen, ist dann aber recht lahm.
Mitglied: NetWolf
NetWolf 23.04.2012 um 13:59:29 Uhr
Goto Top
Moin Moin,

nutze die MID und INSTR Funktionen von Access.

z.B. Info_Termin = MID(FELDinhalt,INSTR(1,"TERMIN",FELDinhalt)+6,10))

INSTR gibt dir die erste Position des Suchbegriffs aus. Du musst also in diesem Beispiel 5 für "ermin" + 1 für das "=" hinzuzählen um die Position für das Datum zu bekommen.

hth

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)