Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DNS Einstellungen seltsam

Mitglied: mkmanni

mkmanni (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2019 um 11:57 Uhr, 1522 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo liebe Admins,

unser Internetzugriff geht extrem langsam beim Start des Browsers.
Firefox, MS-IE, Chrome..
Auf dem Server selbst ist die Startseite ratz-fatz geladen..

Ich habe deshalb mal den DNS Manager gestartet und sehe "Seltsames"
Siehe Bild.

Es handelt sich um einen Windows Server 2012 R2, der vor kurzem neu eingerichtet wurde.

Meine Frage:
Wieso steht dort einmal der Server (WALOSVR)
und dann nochmal der Server plus Domain?
Kann ich den Eintrag "nur Server" einfach löschen?
Die DNS Einstellungen sollen doch "nur" für die Domain Gültigkeit haben.

Achja: die beiden eingebauten Netzwerkkarten sind "zusammengeschlossen": NIC-Team...

Im Voraus besten Dank
Manfred
dns-manager - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: SomebodyToLove
LÖSUNG 23.01.2019, aktualisiert um 12:09 Uhr
Hallo,

ich gehe mal davon aus das der Server "einfach" zweimal hinzugefügt wurde, aber die Einträge die selben sind?
(Rechte Maustaste DNS -> DNS Server hinzufügen)

Überprüfe mal ob die konfigurierten Records die selben auf beiden Servern sind.

Zu deinem eigentlichen Problem würde ich mal die DNS-Weiterleitung überprüfen, welche Server dort hinterlegt sind:

Dein DNS Server -> Rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Weiterleitungen

Beste Grüße
Somebody

PS: Überprüfe mal den eingestellten DNS Server bei deinem Server selber, der hat mir Sicherheit sowas wie 8.8.8.8 drinnen
Bitte warten ..
Mitglied: mkmanni
23.01.2019 um 12:45 Uhr
Hallo, vielen Dank für deine Antwort.

Ja, die Einträge sind identisch.
Und es war am Server selbst als DNS Server eingetragen:
127.0.0.1
8.8.8.8

den Eintrag 8.8.8.8 habe ich nun gelöscht.
Muss als DNS-Serveradresse neben dem bevorzugten Server (hier 127.0.0.1) noch ein alternativer Server eingetragen werden?
Zum Beispiel die IP des Routers oder ein DNS Server der Telekom?

Die DNS-Weiterleitungen im DNS-Manager sind so eingetragen:
217.237.149.205
217.237.151.51
... also Server der Telekom.

Im DHCP Manager sind als Server Optionen eingetragen:
005 Namenserver: 192.168.100.2 (DC) und 8.8.8.8
006 DNS-Server: 192.168.100.2 und die beiden Telekom Server
Was ist der Unterschied zwischen DNS-Server und Namenserver?
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
23.01.2019, aktualisiert um 13:47 Uhr
Hi,

Zitat von mkmanni:
Muss als DNS-Serveradresse neben dem bevorzugten Server (hier 127.0.0.1) noch ein alternativer Server eingetragen werden?
Zum Beispiel die IP des Routers oder ein DNS Server der Telekom?

Nur, wenn du einen zweiten DC in der Domäne hast, der kommt dann auf Grund der Replikation als alternativer DNS rein. Niemals externe DNS-Server.
Best Practise ist auch die 127.0.0.1 (welche das Domänensetup automatisch in den Netzwerkadapter einträgt) wieder in die eigentliche IP-Adresse zu ändern (bei dir 192.168.100.2, wenn ich das richtig gelesen habe).

Im DHCP Manager sind als Server Optionen eingetragen:
005 Namenserver: 192.168.100.2 (DC) und 8.8.8.8
006 DNS-Server: 192.168.100.2 und die beiden Telekom Server
Was ist der Unterschied zwischen DNS-Server und Namenserver?

DNS Option 005 wird von MS seit Jahren mitgezogen, wird aber in modernen Netzwerken nicht mehr benötigt (analog zu WINS). Die Clients schauen nur nach Option 006.

Wer in Option 006 allerdings die Telekom-Server reinkonfiguriert hat, benötigt dringend Nachhilfe. Hier gehört nur der PDC und ggf. noch interne weitere DCs, bzw. DNS-Server rein; In einer internen Domäne niemals externe Server eintragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Bem0815
23.01.2019 um 14:32 Uhr
Als Eintrag des Sekundären DNS Servers war 8.8.8.8 hier natürlich falsch wenn ein eigener DNS in der Umgebung steht.

Folgendes ist zwar Geschmacksfrage, will ich aber auch mal erwähnt haben:
8.8.8.8 ist ein Public DNS Server von Google.

Du kannst für deine DNS-Weiterleitungen statt den DNS der Telekom auch andere Public DNS Server nehmen die zum Teil doch ein gutes Stück schneller sind (auch wenn es hier um Werte im Millisekundenbereich dreht).

z.B. die Google DNS Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4
(Antwortzeit liegt bei Google meist bei 2ms, bei der Telekom sind es oft eher mal 20ms)


Oder etwas neuer aber wohl was die Geschwindigkeit betrifft noch besser (gelten wohl aktuell als schnellste DNS Server der Welt).
Die noch relativ neuen (seit Q2 2018) DNS Server von Cloudflare (einer der größten content delivery networks weltweit)
1.1.1.1 und 1.0.0.1
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
23.01.2019 um 14:36 Uhr
Zitat von Bem0815:
z.B. die Google DNS Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4
(Antwortzeit liegt bei Google meist bei 2ms, bei der Telekom sind es oft eher mal 20ms)
Bitte nicht, man steckt der Datenkrake Google eh schon genug Daten in den Rachen :D

Die noch relativ neuen (seit Q2 2018) DNS Server von Cloudflare (einer der größten content delivery networks weltweit)
1.1.1.1 und 1.0.0.1
Zusammen mit 9.9.9.9 sind das auch meine Favoriten. Wobei die hintendran wahrscheinlich eh ein Forward an Google haben :D
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
23.01.2019 um 15:15 Uhr
Hallo,

Zitat von mkmanni:
Ich habe deshalb mal den DNS Manager gestartet und sehe "Seltsames"
Wieso steht dort einmal der Server (WALOSVR)
Weil den jemand angelegt hat

und dann nochmal der Server plus Domain?
Weil den jemand angelegt hat

Kann ich den Eintrag "nur Server" einfach löschen?
Wenn der nicht gebraucht wird

Die DNS Einstellungen sollen doch "nur" für die Domain Gültigkeit haben.
https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/identity/ad-ds/plan/crea ...
http://techgenix.com/windows-dns-mistakes/

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
DNS Einstellung Email
gelöst Frage von WPFORGEE-Mail8 Kommentare

Hallo,ich habe die domain domaina.tld momentan auf 123.123.123.aaa liegen (A Record) Der MX eintrag lautet domaina.tld. Jetzt würde ich ...

DNS

Fritz!Box VPN Verbindung und DNS-Einstellung

gelöst Frage von OrkansonDNS11 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe einen Fritz!Box Fernzugang ins Firmennetz eingerichtet. Nun möchte ich mich mit einem bestimmten Rechner in ...

Exchange Server

DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver

Frage von ivan0sExchange Server15 Kommentare

Hallo, wer kann mir sagen weches die beste Lösung für folgende Anforderung ist. Ich habe 2 feste IP Adressen. ...

Windows Server

Ressourcen Monitor Laufwerksbuchstaben seltsam

Frage von Timm67Windows Server2 Kommentare

Hallo, ich habe einen Dienst der ein Programm ausführt, das eigentlich auf dem Laufwerk P liegt. Ich habe irgendwann ...

Neue Wissensbeiträge
Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 1 TagVoice over IP6 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Apple

Apple Special Event vom 10.09.2019: Arcade, TV+, iPad und iPadOS, Watch und iPhone 11

Information von Trontur vor 3 TagenApple2 Kommentare

Hier könnt ihr euch die Keynote von Tim Cook auf dem Apple Special Event vom 10.09.2019 anschauen: September Event ...

LAN, WAN, Wireless

Das RIPE ist quasi endgültig leer was IPv4 angeht

Information von LordGurke vor 10 TagenLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Das RIPE teilt mit, dass sie erwarten, Ende des Jahres keine /22-IPv4-Allocations (1.024 Adressen) mehr vergeben zu können. Dann ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Ein besserer Weg zur Delegation of Control für Bitlocker Recoverykeys

Anleitung von DerWoWusste vor 11 TagenVerschlüsselung & Zertifikate

Will man Supportmitarbeitern ermöglichen, Bitlocker-Recoverykeys auszulesen, dann bietet sich eigentlich der Delegation of Control Wizard an. Ich zeige zunächst ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 nach Umzug nicht erreichbar
gelöst Frage von dbox3Exchange Server17 Kommentare

Hallo, die Lösung für mein Problem mag einfach sein. Nur stehe ich irgendwie auf dem Schlauch. ich habe einen ...

Switche und Hubs
Hardwareberatung Switch
Frage von snowflockeSwitche und Hubs16 Kommentare

Hallo, ich bin ganz neu hier also seit gnädig :-) Ich bin seit 5 Jahre in der IT tätig, ...

Windows Server
Drucker auf dem Terminalserver 2016 via Printserver wird nicht angezeigt
Frage von EchterHansenWindows Server7 Kommentare

Moin Moin, ich habe hier zwei 2016er Terminalserver und einen 2016er Printserver, auf dem ca. 10 RICOH-Drucker Typ 4. ...

Windows Server
SATA Controler aktivieren an Fujitsu Primergy RX300 S7
Frage von darklivingWindows Server6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich versuche gerade an einem Fujitsu Primergy Server den SATA Controller zu nutzen. Bis vor kurzem ...