Excel - Karteireiter färben, wenn Zellfarbe rot in 2 Spalten gefunden wurde

froschkoenig-lr
Goto Top
Hallo zusammen,

auch in Excel habe ich noch eine offene Baustelle bei der ich irgendwie nicht voran komme.

In einer Exceltabelle möchte ich den Register-Tab (Namen) rot färben, wenn in Spalte C10-C1000 oder F10-F1000 ein Feld eine rote Hintergundfarbe aufweist.
Wird kein rotes Feld gefunden, soll der Register-Tab grün gefärbt werde.

Im Internet habe ich dies gefunden:

Dieser VB-Code reagiert wiederum nur auf Spalte C sowie auf das Wort "fällig", Spalte F fehlt mir.

Deshalb denke ich wäre es einfacher nur nach roter Hintergrundfarbe zu suchen und den Karteireiter zu färben. Das ganze wenn möglich automatisch, ohne Schaltfläche.
Nur wie setzt man das um?

Weis jemand Rat?

Vielen Dank. :-) face-smile

Content-Key: 566117

Url: https://administrator.de/contentid/566117

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 12:07 Uhr

Mitglied: 143728
143728 19.04.2020 aktualisiert um 22:15:57 Uhr
Goto Top
Bitteschön, in "DieseArbeitsmappe" einfügen deine Zellen ändern und schon färbt sich der jeweilige Reiter Rot oder Grün automatisch:
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 19.04.2020 aktualisiert um 19:53:42 Uhr
Goto Top
Hallo cabrinha,

Vielen Dank für deine Unterstützung. ☺

Ich habe dein Code übernommen, aber erhalte nach dem speichern einen Laufzeitfehler 1004 (Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler).
Nach dem debuggen wird die Zeile 2 gelb markiert.

Weisst du weshalb?

Dankeschön 😊
Mitglied: 143728
143728 19.04.2020 aktualisiert um 21:46:04 Uhr
Goto Top
Wahrscheinlich keine auf Deutsch eingestellte .. Region nimm mal statt dem Komma das Semikolon als Trenner zwischen den Ranges in Zeile 2. Hier klappt es einwandfrei im Test.
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 19.04.2020 aktualisiert um 22:03:15 Uhr
Goto Top
Ein Semikolon hatte ich bereits versucht, stets das selbe...
Falls du die Region des Notebook meinst, das steht auf Deutsch/Deutschland.
unbenannt
Mitglied: 143728
143728 19.04.2020 aktualisiert um 22:21:08 Uhr
Goto Top
Hier geht's mit dem Komma wie gesagt einwandfrei (Excel 2010-2019). Dein System und den Aufbau deiner Sheets kennt hier ja keiner, mach halt mal erst einen einzelnen Range draus.
Wechsle auch mal den Variablen-Namen, vielleicht ist der bei dir von was anderem schon belegt(mit anderem Typ deklariert) Plugin oder ähnlichem.
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 19.04.2020 um 22:39:35 Uhr
Goto Top
Habe nun die Exceldatei als .xlsm gespeichert, wenn ich nun alle roten Hintergrundfarben in den Zellen entferne, bekomme ich nun folgende Meldung:
Laufzeitfehler 13: Typen unverträglich
(Siehe Bild bzgl. debuggen)

Ist der Inhalt der Zellen relevant? Datum, Text, etc.?
unbenannt
Mitglied: Froschkoenig-LR
Froschkoenig-LR 20.04.2020 aktualisiert um 14:10:24 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

ich wollte erwähnen, dass ich eine Lösung gefunden habe um den Tabellenreiter zu färben.

Es wird nur in Spalte C nach "fällig" gesucht und der Reiter wird rot eingefärbt. Ist kein "fällig" vorhanden, bekommt der Reiter die Farbe grün.
Auf die Spalte F werde ich verzichten.


@143728
Vielen Dank für deine Anteilnahme, doch der Code scheint mir für diese Anwendung und für mein Wissen doch recht komplex zu sein, daher wähle ich die einfachere Variante. ;-) face-wink