Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Exchange Server 2003, doppelte Email

Mitglied: Midosu

Eine Kopie der Email welche an b@mail.de und c@mail.de gesendet wird landet immer im Postfach a@mail.de

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem :

Verwendete Systeme :

Server : Small Business Server 2003 mit Exchange Server 2003
Client : Windows Xp Pro ; Email Software Outlook 2003.

Fehlerbeschreibung:

Die Emailkommunikation im internen lan funktioniert einwandfrei.

Die Emailkommunikation nach extern läuft über einen externen Provider.
Die Emails von extern werden mit Hilfe des Pop3Connectors des Small Business Server "abgeholt".

Zum Verteilen der Emails zu den entsprechenden Postfächern wurde eine Routingregel erstellt.

Als default Postfach (emails welche nicht direkt einem Postfach zugeordnet werden können, werden an das postfach a@mail.de)
Die Routingregel funktioniert auch einwandfrei.

Folgende Situation : Ein externen schickt eine email an b@mail.de.
Die Email landet auch einwandfrei im Postfach von b. Jedoch bekommt a@mail.de immer eine kopie dieser email.

Hat jemand einen Lösungsansatz für mich.

Herzlichen Dank.

Content-Key: 34996

Url: https://administrator.de/contentid/34996

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 22:12 Uhr

Mitglied: unzhurst
unzhurst 28.06.2006 um 10:42:38 Uhr
Goto Top
Hallo Midosu,

schau dir mal als erstes den Header der Mail an die bei Empfänger a ud b
von extern ankommt. In Outlook die Mail öffnen und dann unter Ansicht->Optionen.
Poste ggf. mal die Header beider Mails.

Kann es sein dass du noch irgendwo Weiterleitungen eingerichtet hast?
- entweder in den Eigenschaften der Benutzer unter Exchange-Erweitert -> Zustelloptionen
- im Outlook Client
Die Benutzer haben die Adressen a@... und b@... jeweils direkt in ihrem Eigenschafen
unter Emailadressen eingetragen?

Gruß aus dem Badischen
Patrick
Mitglied: Midosu
Midosu 28.06.2006 um 13:36:17 Uhr
Goto Top
So anbei der Header der Email :
es sind zwar unterschiedliche. Kann leider gerade keine 2 gleichen posten, da der andere Client nicht im Hause ist. Sorry. Ich hoffe du kannst etwas mit den beiden anfangen.
Was mir auffiel bei beiden hat man stest im BC und CC unseren Provider stehen.
Liegt darin der Fehler ?

@Punkt Zustelloptionen
Feld ist leer kein eintrag.
@Punkt OutlookClient
ist auch nichts. Problem tauch seit erstkonfiguration auf. Es wurde nichts zusätzlich eingestellt.


Herzlichen Dank im voraus.



Header 1 Email welche im Postfach a (Benutzer = Jakob) landete
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><

Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0

Received: from mail pickup service by server.ID-Lindner.local with Microsoft SMTPSVC; Mon, 19 Jun 2006 09:15:42

+0200
Return-Path: <andreas.hess@ctk-gmbh.de>
X-Original-To: s1k4182p1@confixx2.euro-web.net
Cc:
Delivered-To: s1k4182p1@confixx2.euro-web.net
Bcc:
X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.1.0-gr0 (2005-09-13) on confixx2.euro-web.net
X-Spam-Level:
X-Spam-Status: No, score=-2.6 required=5.0 tests=AWL,BAYES_00 autolearn=ham version=3.1.0-gr0

Message-ID: <000601c69370$2c7ae6b0$013810ac@IDLindner.local>
Delivered-To: alias-confixx2-jakob@id-lindner.de
X-Envelope-To: jakob@id-lindner.de
Content-Class: urn:content-classes:message
X-Mailer: Microsoft CDO for Exchange 2000
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Subject: WG: Garantie bzw. Reparatur X1200 Fa. ID Gallus Lindner
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.3790.1830
Date: Mon, 19 Jun 2006 09:15:41 +0200
X-MS-Has-Attach:
X-MS-TNEF-Correlator:

Thread-Topic: ***
thread-index: AcaN+VfIPovLGTxlS8SKnqROs9E2RgAAe1GgAGPvVtAAAKPvkAD4Z3Ow
Importance: normal
Priority: normal
From: =?iso-8859-1?Q?Andreas_He=DF?= <andreas.hess@ctk-gmbh.de>
To: <jakob@id-lindner.de>
X-UIDL: :RP!!DcQ"!n]N"!K6<"!
X-OriginalArrivalTime: 19 Jun 2006 07:15:42.0116 (UTC) FILETIME=[2CA35640:01C69370]

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>



header welcher im Postfach b (Benutzer lindner) landet.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>
Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0
Received: from mail pickup service by server.ID-Lindner.local with Microsoft SMTPSVC; Tue, 25 Apr 2006 09:04:04 +0200
Return-Path: <andreas.frey@ctk-gmbh.de>
X-Original-To: s1k4182p1@confixx2.euro-web.net
Cc:
Delivered-To: s1k4182p1@confixx2.euro-web.net
Bcc:
Delivered-To: alias-confixx2-jakob@id-lindner.de
Message-ID: <000101c66836$6d68df70$013810ac@IDLindner.local>
X-Envelope-To: jakob@id-lindner.de
Content-Transfer-Encoding: 7bit
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary="----_=_NextPart_001_01C66833.C57668E0"
X-Mailer: Microsoft CDO for Exchange 2000
Subject: =?iso-8859-1?Q?Neue_Software_f=FCr_TK_Anlage?=
Content-Class: urn:content-classes:message
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.3790.1830
Date: Tue, 25 Apr 2006 09:03:59 +0200
X-MS-Has-Attach: yes
X-MS-TNEF-Correlator:
Thread-Topic: =?iso-8859-1?Q?Neue_Software_f=FCr_TK_Anlage?=
thread-index: AcZoM8Qf2VKjbMOoQv2lS+pFL05Nlw==
From: "Andreas Frey" <andreas.frey@ctk-gmbh.de>
Importance: normal
To: "Daniel Jakob" <jakob@id-lindner.de>
Priority: normal
X-UIDL: _\;!!R==!!0Y/!!am^!!
X-OriginalArrivalTime: 25 Apr 2006 07:04:04.0037 (UTC) FILETIME=[6FD4AF50:01C66836]

------_=_NextPart_001_01C66833.C57668E0
Content-Type: text/plain;
charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable

------_=_NextPart_001_01C66833.C57668E0
Content-Type: application/octet-stream;
name="oc100_mod_1_231_12.bin"
Content-Transfer-Encoding: base64
Content-Description: oc100_mod_1_231_12.bin
Content-Disposition: attachment;
filename="oc100_mod_1_231_12.bin"

------_=_NextPart_001_01C66833.C57668E0
Content-Type: application/x-zip-compressed;
name="opencom_help_130_131_150_Rel7_de.zip"
Content-Transfer-Encoding: base64
Content-Description: opencom_help_130_131_150_Rel7_de.zip
Content-Disposition: attachment;
filename="opencom_help_130_131_150_Rel7_de.zip"


<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Mitglied: unzhurst
unzhurst 28.06.2006 um 13:43:48 Uhr
Goto Top
Hallo,

also so wie es aussieht gehen beide Mails an jakob@id-lindner.de??
D.h. es wäre i.O. wenn beide Mails dort ankommen.

Kann es sein dass im Pop3-Postfach beim Provider eine Weiterleitung
drin ist, die dafür sorgt dass die Mail dort schon im falschen Postfach landet?

Gruß
Patrick
Mitglied: Midosu
Midosu 28.06.2006 um 13:55:33 Uhr
Goto Top
Hallo,

laut Provider hat der ein Catch All postfach.
Ich rufe mit Hilfe des Pop3Connectors diese CatchAll Postfach ab und verteile am Server die Emails anhand der angaben im An, BC und Betreff an die jeweiligen Postfächer.

Emails die nicht genau zugeordnet (default) werden können gehen an lindner@id-lindner.de
Die Kopien der Emails landen auch bei lindner@id-lindner.de
Mitglied: unzhurst
unzhurst 28.06.2006 um 14:19:41 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich denke das Problem kommt daher, dass der SBS Pop3-Connector folgende
Felder des Headers auswertet:
X-Envelope-To: ....
Envelope-To: ....
X-Recipient-To: ....
Delivered-To: ....
http://faq.netzprisma.de/?id=212000

und zum anderen die Emfänger dann einzeln auswertet bzw. einzelne Mails generiert:
http://support.microsoft.com/kb/264249/en-us

Die Mail für den Header-Eintrag <<X-Envelope-To: jakob@id-lindner.de>>
wird korrekt zugestellt,
und die für den Header-Eintrag <<Delivered-To: s1k4182p1@confixx2.euro-web.net>>
wird an den Account geschickt der die nicht auflösbaren Mails bekommt.

Evtl. solltest du Mal mit dem Provider sprechen ob sie bzgl. des Headers etwas anpassen können,
bzw. die Mailadresse aus dem Delivered-To Feld rausbekommen...

Und was meinst?

Gruß
Patrick
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 10 StundenIMHOOff Topic58 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 13 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 11 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate13 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
IP Telefon über VPN an Fritzbox betreiben1Werner1Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Moin, wir haben ein VPN über Sophos Firewall laufen. Unsere Yealink Telefone T46S sind an der Fritzbox angemeldet. Liegen im 192.168.178 Netz, wo auch die ...