Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange vs Windows Server 2003 vs Samba (Machbarkeit?)

Mitglied: whoodoo

whoodoo (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2006, aktualisiert 10:57 Uhr, 6275 Aufrufe, 4 Kommentare

Lizenzfragen

Guten Morgen,

folgendes Szenario: Ein Windows-Netzwerk, ca. 20 Clients (alle XP), bekommt einen Exchange Server (mit 25 Client Lizenzen). Dieser soll auf einem Windows Server 2003 laufen. Nun meine erste Frage: Wieviele CALs werden für den Win-Server benötigt? Reichen dort die 5 (standard?-) Lizenzen aus oder werden gar 25 benötigt? Können auf dem Windows-PDC "beliebig" viele Benutzer angelegt werden? Des weiteren soll ein Linux-File- und Printserver installiert werden (debian oder so). Ich denke, dass dieser als Backup-PDC die Benutzerverwaltung (Benutzernamen, Passwörter) von dem primären DC kopieren/synchronisieren kann, richtig?
Ferner wird der Standort mit einer DSL-Leitung (TDSL) ans WAN gebracht. Im Internet läuft außerdem ein vserver mit den www-inhalten [etc] der firma. Wird dieser nun als Mail-Relay für den Exchange-Server benötigt?


Fragen über Fragen,



Gruß von der Elbe
Stefan
Mitglied: badrulecracker
16.02.2006 um 10:15 Uhr
Hi,

also das mit den Windows Server 2003 Lizenzen ist es so: Alle Clients / User die darauf zugreifen, brauchen eine Lizenz. Also in deinem Fall 20. Exchange braucht wiederum extra CAL's (deine 25).
Für den DC gibt es soweit ich weiss keine User beschrenkung oder zumindest ist diese nicht davon abhängig wie viele CAL's du gekauft hast...

Wenn Ihr T-DSL Business besitzt, gibt es die möglichkeit das T-Online Relay zu benutzen (muss man soweit ich weiss im Businesscenter eintragen lassen). Dann brauchst du nicht deinen anderen Server damit belasen.

mfg, brc
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 10:19 Uhr
Wenn alle Deine User gleichzeitig ihre Mails abrufen können sollen, brauchst Du auch 25 CAL-Lizenzen für den Server ... Benutzer kannst Du anlegen, so viele Du möchtest, wenn der "Lizenzverwaltungsdienst" läuft, können sich aber wirklich nur so viele User anmelden bzw. auf den Server zugreifen, wie Du auch Lizenzen eingetragen hast.

Ich glaube nicht, dass Dir ein Linux-Server dazu dienen kann, als BDC zu fungieren, sollte Dir Dein Win2k3-Server mal aussteigen, wirst Du wohl alles neu anlegen müssen. Ein wirklicher Backupdomänencontroller, der Deine Benutzer, Gruppen, Computer usw. verwaltet, kann nur ein zweiter Windows-Server sein.

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: whoodoo
16.02.2006 um 10:35 Uhr
Danke zunächst für die schnelle Information.


Wenn alle Deine User gleichzeitig ihre Mails
abrufen können sollen, brauchst Du auch
25 CAL-Lizenzen für den Server ...
Benutzer kannst Du anlegen, so viele Du
möchtest, wenn der
"Lizenzverwaltungsdienst"
läuft, können sich aber wirklich
nur so viele User anmelden bzw. auf den
Server zugreifen, wie Du auch Lizenzen
eingetragen hast.

Das heißt, mit 5 CALs können nur 5 User zeitgleich ihre Mails abrufen. Stoppt man allerdings den LVD, ist die (technische, wenn auch nicht rechtliche) Hürde genommen?

Ich glaube nicht, dass Dir ein Linux-Server
dazu dienen kann, als BDC zu fungieren,
sollte Dir Dein Win2k3-Server mal
aussteigen, wirst Du wohl alles neu anlegen
müssen. Ein wirklicher
Backupdomänencontroller, der Deine
Benutzer, Gruppen, Computer usw. verwaltet,
kann nur ein zweiter Windows-Server sein.

OK, mir ging es in diesem Fall primär um die Domänenzugehörigkeit, sprich, ändert ein Domänenbenutzer sein Kennwort, dass es vom Win-Server auf dem Samba-Server übernommen wird...?






Gruß


Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.02.2006 um 10:57 Uhr
... genau so ist es ...

Zu Samba kann ich in diese Beziehung leider nichts sagen,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
NAS vs. Windows Datenserver
Frage von 77282Windows Server51 Kommentare

Hallo, in meiner Firma ist die Frage nach einer neuen Datenablage aufgekommen. Jetzt stehen sich hier zwei Fraktionen gegenüber. ...

Suse
Berechtigungskonzept Linux vs Windows
gelöst Frage von MaxHannoverSuse14 Kommentare

Hallo, ich habe eine einfache Verständnisfrage zu den Berechtigungen wie o.a., habe da zwar einiges gegoogelt, aber irgendwie sind ...

Windows Netzwerk
Windows SCCM vs Puppet + Chocolatey
Frage von eglipeterWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne für ca. 10 Windows Clients zentral die installierte Software (und Konfiguration) verwalten. User-Verwaltung ist ...

Microsoft
SBS 2011 vs. Windows 10
Frage von MiStMicrosoft5 Kommentare

Hallo, ich habe einen SBS 2011 mit 25 Windows 7-Clientsund würde gerne die Clients auf Windows 10 updaten. Gibt ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 1 TagWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenSicherheit6 Kommentare

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte30 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell25 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Netzwerkfreigabe Verschlüsselung
Frage von grill-itVerschlüsselung & Zertifikate20 Kommentare

Moin zusammen, sicher nutzen hier die ein oder anderen ein Produkt zur Verschlüsselung von Netzwerkfreigaben/-laufwerken auf denen hochsensible Daten ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...