Kann unter Fedora nicht auf andere Partitionen zugreifen

Mitglied: BernddasBrot2

BernddasBrot2 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.06.2006, aktualisiert 18.10.2012, 4912 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

ich hab meine Platte dreimal partitioniert - auf der ersten habe ich WinXP, die zweite Partition is im NTFS-Format, und ohne Betriebssystem und auf der dritten Partition is Fedora 5.

Ich kann aber von Fedora, weder auf die Windows-Partition, noch auf die andere, ohne Betriebssystem zugreifen.

Wie kann ich das ändern?

Danke
Bernd
Mitglied: 6890
09.06.2006 um 12:00 Uhr
hallo,

bitte paar mehr infos:
was sind das für pladden und wie probierst du auf sie zuzugreifen??

mfg godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: BernddasBrot2
09.06.2006 um 12:21 Uhr
naja, das is eine Maxtor-Platte mit 200 GB. Und die ersten beiden Partitionen sind auf NTFS formatiert. Die 3. is ja die Fedora-Partition
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
09.06.2006 um 12:25 Uhr
hmm

ich meinte eher so is es eine sata oder ata platte,
welches kommando benutzt du (mount oder was weiß ich)
probier mal in der konsole cfdisk und schau die die partitionen an die es anzeigt.
schreib malwas es ausgibt, bitte

mfg godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: BernddasBrot2
11.06.2006 um 13:37 Uhr
Moin,

Es is ne IDE-Festplatte und wenn ich in der Konsolte (ich hab mich als root angemeldet) cfdisk eingebe, kennt er den Befehl nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: 6890
11.06.2006, aktualisiert 18.10.2012
hi,

was??
das kann eigentlich nich sein, denn cfdisk gehört zu den standart tools einer distribution!!

hmm wenn es ide dann müsstest du theoretisch mit dem befehl "mount -t ntfs /dev/hda1 /mnt/winxp" (winxp) auf die erste partition deiner HDD zugreifen können und mit "mount /dev/hda2 /mnt/part2" auf die andere Partition. Die Ordner /mnt/winxp und /mnt/part2 müsstest du natürlich vorher mit "mkdir /mnt/winxp /mnt/part2" anlegen.

ach ja auf die winxp partition hast du wahrscheinlich nur lesenden zugriff!! siehe https://www.administrator.de/forum/kanotix-als-rettungsystem-nur-mit-les ...

du kannst ja vorher auch noch mal fdisk /dev/hda ausführen oder wirklich noch mal kucken ob es nicht foch cfdsik auf deinem linux gibt.

mfg godlike P
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Allgemeiner Fehler
gelöst jensgebkenFrageLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe bei einem PC folgendes Ping Problem über ipconfig erhalte ich die IP 192.168.178.37 will ich diesen ...

Microsoft
Die letzte Phase des Desktop Kriegs?
FrankInformationMicrosoft15 Kommentare

In seinem Blog vertritt Eric S. Raymond, bekannt auch unter seinem Hacker-Namen ESR, eine interessante Theorie um das Ende ...

Windows Userverwaltung
Powershell nach Gruppe und deren Mitglieder suchen
gelöst axolotlFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Hallo Admin' s, hier mein Object in der Active Directory. Wie kann ich jetzt gezielt nach der Gruppe "OU=Verwaltung" ...

Microsoft
Gespeichertes Eventlog per Powershell durchsuchen
gelöst DerWoWussteFrageMicrosoft12 Kommentare

Werte Kollegen! Ich archiviere die Securitylogs des Domänencontrollers jeden Tag. Wenn ich nun etwas im Log von z.B. vorgestern ...

Windows Userverwaltung
Active Directory Gruppen auslesen
gelöst MMaiwaldFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe mir das Codeschnipsel geschnappt und möchte dieses noch erweitern. Dazu möchte ich noch die Beschreibung ...

Windows Netzwerk
Tool zum prüfen ob Gerät noch online ist
Ringi1970FrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Freeware, die mir bestimmte Geräte / Workstations (Windows Geräte, feste IP Adressen) prüft ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
Fedora 32 veröffentlicht
FrankInformationRedHat, CentOS, Fedora

Die Linux Distribution Fedora 32 wurde gestern veröffentlicht. Hier der offizielle Blogbeitrag dazu Fedora 32 is officially here! Hier ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora 27 ist verfügbar
FrankInformationRedHat, CentOS, Fedora

Ab sofort kann man Fedora 27 in den Varianten "Atomic Host" und "Workstation" herunterladen. Die Serverversion soll erst in ...

RedHat, CentOS, Fedora
Linux: Fedora 28 veröffentlicht
FrankInformationRedHat, CentOS, Fedora

Fedora 28 inkl. Gnome 3.28.1 wurde gestern Abend veröffentlicht (Workstation, Server und Cloud Version). Hier die größten Neuerungen: Gnome ...

Ubuntu
Eingehängte Partition ändern
gelöst Florian961988FrageUbuntu15 Kommentare

Hallo wir nutzen hier GITLAB(liegt in einer VMWARE ESXI mit UBUNTU 18.04), dort hat man eine Partition für Root ...

Festplatten, SSD, Raid
OS Partition verkleinern
gelöst YannoschFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es einen einfachen Weg die OS Partition zu verkleinern? Dell hat mir nämlich eine 1,8 TB ...

Festplatten, SSD, Raid
RAW Partition retten
cardischFrageFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hiall, aufgrund eine Trauerfalls muss ich mich um das digitale Erbe meines Vaters kümmern. Beim indizieren seiner externen 2TB ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT